Foren-Übersicht Unisex-Parfum Bestimmung eines gerochenen Aprikosen-(?) -Duftes
Schule
Schule
94 Posts
SchuleSchule Bestimmung eines gerochenen Aprikosen-(?) -Duftes 29.01.2019, 20:41
Liebe Parfumos, vor einiger Zeit habe ich bei einer Lesung einen sehr interessanten Duft gerochen, leider habe ich die tragende Person nicht fragen können, vermute aber, dass ihn eine kultivierte Dame Ende 30/Anfang 40 getragen haben dürfte. Ich würde den Duft als unisex und aus der Nische kommend einordnen.

Auffällig war eine säuerlich-fruchtige Note, die mich stark und konzentriert an frische Aprikosen erinnerte, aber in einer viel, viel höheren Qualität, als Duschgels, Fertiglebensmitteln oder ähnlich.
Sehr eigenartig war eine sehr schlanke, fokussierte aber durchdringende Sillage, es waberte also nicht allgemein vor sich hin, sondern war eher ein scharfer "Suchscheinwerfer", ein Flash.

Außer der Aprikosennote war sicher auch noch etwas anderes dabei, das auch gut Tabak, Rum und ähnliches gewesen sein könnte.

Von der Erinnerung an hier gelesenes und der vermeintlich sehr hohen Qualität, dachte ich an Baque, den ich leider noch nicht riechen konnte.

Was mich aber irritiert hat, war, dass der Duft so etwas wie verschiedene "Zinken einer Gabel" hatte, also nicht zu einem "bauchigen" Ganzen verwoben war, sondern bewusst verschiedene Domänen hatte, die für sich selbst arbeiteten, so dass säuerliche Fruchtnote und süßliche Tabakbasis wie entkoppelt wirkten, wie mit einer "Lücke" dazwischen, was ich kompositorisch sehr besonders fand und was speziell und andersartig wirkte.

Hat jemand eine Idee, was ich da gerochen haben könnte?

Parfumo
Parfumo
ShaunBaker
ShaunBaker
396 Posts
ShaunBakerShaunBaker 29.01.2019, 20:56
Ja, möglicherweise war es No 7 - Sekushi den finde ich deiner Beschreibung ähnlich. Eine Süß- säuerliche, herbe Aprikose, die bei jedem Träger anders rüberkommt! Klar, er besitzt auch eine gewisse süße, jedoch ist die Sillage schon sehr Stark, weshalb ich vermute dass er es gewesen sein könnte, zumal er in verschiedenen Parfümerien zu finden ist.

Schule
Schule
94 Posts
SchuleSchule 30.01.2019, 00:43
Danke Dir sehr, das liest sich ja schon ähnlich, obwohl die beschriebene Süße mir nicht so auffiel... Mal schauen, ob ich den irgendwo zu testen bekomme

Serafina
Serafina
1008 Posts
SerafinaSerafina 30.01.2019, 08:01
ich würde ja eher auf Kiste tippen. Ist zwar Pfirsich statt Aprikose, aber auf mich wirkt es eher nach Aprikose. Tabak ist auch dabei.

ExUser
ExUser
ExUserExUser 30.01.2019, 10:45
Serafina hat Folgendes geschrieben:
ich würde ja eher auf Kiste tippen. Ist zwar Pfirsich statt Aprikose, aber auf mich wirkt es eher nach Aprikose. Tabak ist auch dabei.

1+

Schule
Schule
94 Posts
SchuleSchule 30.01.2019, 19:05
Ja, danke Euch, an die beiden hatte ich "blind" nur von den Kommentaren her auch gedacht. Ich hatte mir die aber nach den Beschreibungen opulenter, fülliger vorgestellt, wohingegen der gerochene Duft eher drahtig-durchdringend wirkte. Na mal sehen, ob ich mal Proben irgendwo auftreiben kann...

Kissa72
Kissa72
116 Posts
Kissa72Kissa72 Bestimmung eines gerochenen Aprikosen-(?) -Duftes 10.02.2019, 14:38
Nach Deinem Beschreibung müsste ich sofort an Sunshine Woman denken.
Das sind für mich Aprikosen mit einem Hauch Tabak, aber nicht rauchig, sondern eher feuchte Tabakblätter und noch eine ganz spezifische medizinische Note mischt sich dazu. Ganz ungewöhnlicher Mix also Smile

Oxitoxi
Oxitoxi
453 Posts
OxitoxiOxitoxi 10.02.2019, 15:04
der Les Echappées - Inlé kommt je nach Wetter auch nicht nur fruchtig rüber, sondern hat was herbes, wie Leder...
Auch der Daim blond ist so, bloß gibt es da kaum Sillage….

Schule
Schule
94 Posts
SchuleSchule 10.02.2019, 15:05
Ich danke Euch für die weiteren Anregungen!

Daneh
Daneh
1077 Posts
DanehDaneh 20.02.2019, 11:03
Kiste oder Baque könnte gut hinkommen. Bei der Kiste ist die Fruchtnote aber stärker und die Haltbarkeit deutlich besser. Baque ist bei mir nach 2 bis 3 Stunden verduftet und dann legt die Kiste bei mir erst richtig los.

Parfumo
Parfumo
Schule
Schule
94 Posts
SchuleSchule 14.03.2019, 12:03
Ich habe inzwischen eine Probe von Kiste bekommen und denke, dass es der Duft gewesen sein dürfte. Danke nochmal für Eure Hinweise.
Mich selbst hat gefreut, dass die Beschreibungen hier so gut sind, dass ich zumindest direkt an einen Slumberhouse denken konnte, ohne je einen gerochen zu haben, und das dann im zweiten Schritt dies durch den Austausch hier bestätigt werden konnte. Das hat Spaß gemacht, nochmals vielen Dank!

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Unisex-Parfum Bestimmung eines gerochenen Aprikosen-(?) -Duftes

Seite 1 von 1