Foren-Übersicht Parfum-Neulinge Fühlt sich noch jemand wie ein Junkie?!
WoodyBree
WoodyBree
84 Posts
WoodyBreeWoodyBree 13.01.2019, 17:01
Also, ich glaube, der Souk ist mein Untergang *Lach* Den hab ich erst kürzlich so richtig entdeckt und nun... DIESE MÖGLICHKEITEN!!! Very Happy Oh man. Ich bin echt zu arm für dieses Hobby *LOL*

Parfumo
Parfumo
JoHannes
JoHannes
7379 Posts
JoHannesJoHannes 13.01.2019, 17:02
FrauHolle hat Folgendes geschrieben:
Ich könnte jederzeit aufhören.

Ich hab noch garnicht richtig begonnen! Cool

Seraphima
Seraphima
497 Posts
SeraphimaSeraphima 14.01.2019, 12:03
Ich habe den Klimax ueberschritten und die Kurve des Habenwollens ist sehr abgeflacht und geht gegen Null Smile) Es reizt mich kein Parfum mehr und ich will auch keine neuen Flakons haben (ausser eventuell L'Attesa von Masque), Neuerscheinungen lassen mich auch kalt und wie BB King mal so schoen sang: The thrill is gone....

Diese Phase hat aber mehr mit mir und meiner Person zu tun als mit den Dueften selbst und Dir wuensche ich eine tolle Entdeckungsreise in diesem spannenden Umfeld! Parfumo ist ein wundervoller Platz!

Vielleicht beginne ich wieder mit meinen anderen Hobbys, die ich vor der grossen Parfumsucht (Duefte liebte ich schon immer und seit ich denken kann) hatte: Buecher und Hermes-Tuecher sammeln, aber eigentlich muesste ich auch eher das (nicht vorhandende) Geld zur Seite legen, denn Kinder im Beinahstudentenalter sind bekanntlich teuer Smile

Igli
Igli
2818 Posts
IgliIgli 18.01.2019, 13:27
Ja, ich fühle mich wie ein Junkie! Mir gehts fast wie dir!
Manchmal muss ich auf der Stelle beim Fernsehen aufhüpfen, einige meiner Düfte durchschnüffeln, eventuell auch eins sprühen und dann setze ich mich wieder hin.
Kaum hab ich einen neuen Flakon gekauft oder getauscht, gehts munter weiter.
Meine Wunschliste werde ich nie im Leben abgearbeitet haben!
Ich glaube ein klein wenig hat das aber auch mit der Suche nach Etwas tief in der Seele zu tun.... Rolling Eyes

Anke63
Anke63
82 Posts
Anke63Anke63 18.01.2019, 14:30
Igli hat Folgendes geschrieben:
Ja, ich fühle mich wie ein Junkie! Mir gehts fast wie dir!
Manchmal muss ich auf der Stelle beim Fernsehen aufhüpfen, einige meiner Düfte durchschnüffeln, eventuell auch eins sprühen und dann setze ich mich wieder hin.
Kaum hab ich einen neuen Flakon gekauft oder getauscht, gehts munter weiter.
Meine Wunschliste werde ich nie im Leben abgearbeitet haben!
Ich glaube ein klein wenig hat das aber auch mit der Suche nach Etwas tief in der Seele zu tun.... Rolling Eyes


Deine Seele ist bestimmt in Ordnung, ich mache das genau so:), jeden Abend
...oft auch einfach nochmal duschen um einen weiteren Duft genießen zu können.

Es ist so etwas Schönes und wenn es eine Sucht ist, dann ist es die wohltuendste der Welt:))

WoodyBree
WoodyBree
84 Posts
WoodyBreeWoodyBree 25.01.2019, 09:13
Igli hat Folgendes geschrieben:
Ja, ich fühle mich wie ein Junkie! Mir gehts fast wie dir!
Manchmal muss ich auf der Stelle beim Fernsehen aufhüpfen, einige meiner Düfte durchschnüffeln, eventuell auch eins sprühen und dann setze ich mich wieder hin.
Kaum hab ich einen neuen Flakon gekauft oder getauscht, gehts munter weiter.
Meine Wunschliste werde ich nie im Leben abgearbeitet haben!
Ich glaube ein klein wenig hat das aber auch mit der Suche nach Etwas tief in der Seele zu tun.... Rolling Eyes

Da bin ich ja sehr froh, dass es nicht nur mir so geht. Ich sitze mindestens einmal täglich vor meinem Schrank und schnüffeln alles durch, was ich habe. Täglich nur einen Duft zu tragen, ist quasi eine Qual. Ja, die Suche hört nicht auf, auch wenn man schon einige perfekte Düfte gefunden hat... Ich wünschte, ich wäre reich genug für dieses Hobby Smile

Weihrauch
Weihrauch
46 Posts
WeihrauchWeihrauch 03.02.2019, 20:32
[quote="WoodyBree"]
Igli hat Folgendes geschrieben:

Ich wünschte, ich wäre reich genug für dieses Hobby Smile

Sei froh, dass du nicht reich genug. Wie öde und sinnlos wäre es, wenn du einfach auf einen schlag alle deine Lieblingsparfüme kaufen könntest. Diese Jagd, dieses abwegen, bangen, tauschen, handeln, vergleichen und triumphieren macht das ganze doch so lebendig!
Und keine sorge, ich ticke genau wie du. Ich schreibe mir mittlerweile monatlich alles auf was ich für parfume ausgebe. Ständig sage ich mir, so jetzt ist ein Cut für diesen Monat. Ha denkste, 2 Tage später kaufe ich wieder Sad...

Exaltatus
Exaltatus
29 Posts
ExaltatusExaltatus 07.02.2019, 05:37
Schuldig im Sinne der Anklage.

Früher Zigarettensüchtig - heute Parfumsüchtig Smile
Finde die Gradwanderung nicht unangenehm Smile

Liebe Grüße

JoHannes
JoHannes
7379 Posts
JoHannesJoHannes 07.02.2019, 06:20
Weihrauch hat Folgendes geschrieben:
WoodyBree hat Folgendes geschrieben:

Ich wünschte, ich wäre reich genug für dieses Hobby Smile

Sei froh, dass du nicht reich genug. Wie öde und sinnlos wäre es, wenn du einfach auf einen schlag alle deine Lieblingsparfüme kaufen könntest.

Öde und sinnlos? Rolling Eyes ... nö! Ich würde noch heute in ein Flugzeug steigen, nach Paris oder London (Hauptsache Italien) und mir ad hoc alle meine Lieblinge eintüten! Smile

FRAgrANTIC
FRAgrANTIC
377 Posts
FRAgrANTICFRAgrANTIC 07.02.2019, 13:50
JoHannes hat Folgendes geschrieben:

Öde und sinnlos? Rolling Eyes ... nö! Ich würde noch heute in ein Flugzeug steigen, nach Paris oder London (Hauptsache Italien) und mir ad hoc alle meine Lieblinge eintüten! Smile


Gimme a ticket for an aeroplane 
Ain't got time to take a fast train 
Just a few scents is so boring, I'll go back to storing
My fragman just-a wrote me a letter

I don't care how much money I gotta spend 
Got to get new perfumes again 
My collection shan't be dropping, I'm a-goin' shopping
My fragman just-a wrote me a letter

Frei nach The Box Tops - The Letter Very Happy

Parfumo
Parfumo
Bellemorte
Bellemorte
5143 Posts
BellemorteBellemorte 07.02.2019, 17:28
Nö, sammeln/horten ist genetisch - genau wie Feuer speien. Mein Bruder sagt, ich bin ein alter Drachen... das muss also so Twisted Evil

Und so ganz ernsthaft - Parfum ist ein Hobby für mich. Ich hab noch andere (Bücher/lesen z.B.) und bin in der glücklichen Lage, mich da austoben zu können, ohne dass der Alltag und meine finanziellen Verpflichtungen darunter leiden. Ob ichs lassen könnte? Vermutlich... aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ich dann was anderes sammele.

Ich habe der Neugier halber mal bei Arbeitskollegen rumgefragt, die meisten sammeln etwas - Schuhe, Sonnenbrillen, Halstücher, Basecaps, Matchbox Autos, Modelleisenbahnen, Bierflaschen, Kronkorken, gepresste Blumen, Noten für Klavierstücke, Platten, Filme, Autogrammkarten... Scheint also völlig normal zu sein.

Channi
Channi
444 Posts
ChanniChanni 11.02.2019, 12:38
Der Mensch IST ein Jäger und Sammler.
Dieses steinzeitlich sinnvolle Erbe sitzt tief drin...

Waffeleisen
Waffeleisen
82 Posts
WaffeleisenWaffeleisen 20.03.2019, 13:40
Ich gestehe: auch ich bin ein Junky.
Aber ich kann jederzeit aufhören, wenn ich will.
Ganz bestimmt.
Ja!
Ja, ich kann das! Ja!
Und überhaupt: andere Menschen sind doch auch süchtig!
Nach Drogen usw. Das ist doch viel schlimmer! Ja!
Ich habe noch niemanden geschlagen oder bedroht und sein Geld geklaut, um mir dann ein Parfüm zu kaufen und zu spritzen, äh, zu schnuppern. Ja!

Norleans
Norleans
63 Posts
NorleansNorleans 24.03.2019, 10:50
Um den Begriff "Sucht" jetzt einmal wirklich ernsthaft zu verwenden: Selbst wenn man wirklich süchtig nach Parfums wäre (und einen dies nicht finanziell ruinieren würde), gibt es doch keine schönere Sucht. Man wird dadurch nicht dick (Fresssucht), krank (Rauchen, Trinken, harte Drogen) und man verliert nicht seinen Freundeskreis. Naja, das mit dem Freundeskreis kann aufgrund der einen oder anderen Duftvorliebe schon mal vorkommen Smile

Duftsucht ist doch etwas Schönes und Anspruchsvolles.

Jenny05
Jenny05
338 Posts
Jenny05Jenny05 24.03.2019, 15:43
Richtig, Parfum ist tausendmal bessser als die Sucht nach Zigaretten oder Alk Smile
Und schöner als das Sammeln von Zinntellern oder Sammeltassen *sorry Mama
Razz *

Mikxx
Mikxx
59 Posts
MikxxMikxx 21.04.2019, 10:03
Mir geht das in jedem Fall so. Wenn ich mir überlege wie viele Flakons ich habe, wie viele Liter Parfüm das sind und wie viel man eigentlich so am Tag verbraucht ist das total verrückt noch weitere zuzukaufen. Viele werden am Ende kippen. Aber ich mache es trotzdem ab und zu noch. Mittlerweile weniger, dennoch ist es wie eine Sucht.

Ich war letztens zum Beispiels im Ausland in einer Duty Free Zone in der es einige limitierte und auch teils eingestellte Düfte gab. Da habe ich dann gleich 4 Flakons mitgenommen obwohl ich nur mit Handgepäck unterwegs was.

Najom
Najom
6 Posts
NajomNajom 11.06.2019, 17:54
Morticia hat Folgendes geschrieben:
Ich hab die Kontrolle längst verloren. Ich bereue nichts.


Ohja, das dachte ich die Tage auch Very Happy Ich liebe sie alle und muss sie ständig anschnuppern.
Die einen Düfte sind noch nicht einmal angekommen - schon teste ich drei weitere und will sie unbedingt haben.
Schade dass man pro Tag maximal zwei, allerhöchstens drei Düfte tragen kann Rolling Eyes
Wie ofthab ich mir schon gesagt "ich hole mir nur noch diesen einen und dann ist es gut". Ich hab schon ein schlechtes Gewissen, weil wie schon gesagt:

Mikxx hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich mir überlege wie viele Flakons ich habe, wie viele Liter Parfüm das sind und wie viel man eigentlich so am Tag verbraucht ist das total verrückt noch weitere zuzukaufen. Viele werden am Ende kippen.


So langsam denke ich der Postbote muss schon bei dem Anblick eines Flaconi-Paketes zwangsläufig an mich denken LaughingConfused
Und süchtig? Ja, vielleicht sollte mich zwischendurch mal wieder mehr auf das Schreiben meiner Thesis konzentrieren, statt stundenlang hier zu schauen ShockedRolling Eyes

Bald ist es aber wirklich genug... Wink

Piarara
Piarara
99 Posts
PiararaPiarara 25.06.2019, 20:44
Fühle mich wie ein Junkie!
Und es nervt mich, dass ich pro Tag eigentlich nur ein Parfum tragen kann. Manchmal kann ich mich nicht entscheiden und würde am liebsten stündlich wechseln.

DrDeadpool
DrDeadpool
24 Posts
DrDeadpoolDrDeadpool 16.07.2019, 18:46
Ich würde mich nicht als Junkie bezeichnen, auch wenn ich viel Geld in kurzer Zeit für Parfüm ausgegeben habe. Aber war in Prinzip ein Sprung von 0 in den Nischen-Bereich. Bisher bin ich noch unter einem Dutzend, und sollten bei der getätigten Proben-Bestellung nicht gerade alle mich vom Hocker hauen, werde ich auch definitiv drunter bleiben.

Aber es gibt teurere Hobbies... Uhren zum Beispiel Very Happy

HappySunny
HappySunny
10 Posts
HappySunnyHappySunny Süchtig, süchtig, süchtig.... 03.08.2019, 19:39
Süchtig hat Folgendes geschrieben:
Tja, als mir diese Seite empfholen wurde, war mir sofort klar, das das nur übel und teuer enden wird. Deshalb auch mein Name.
Denn vorher bin ich niemals auf die Idee gekommen in eine Nischen Parfumerie zu gehen. Ich bin immer nur, daran vorbei gelaufen und hab den Kopf über die Preise, geschüttelt.

Wenn mir jemand gesagt hätte, das ich mal für 1 Parfum 400.- bezahlen würde, denn hätte ich für verrückt erklärt.
Aber so ist es doch gekommen, was ich schon vermutet hatte, da ich eh Suchtgefärdet bin und auch mit anderen Sachen süchtig war. Solange Du aber nicht in die Beschaffungs Kriminalität abrutschst ist alles in Ordnung.
Viel Spaß bei uns

Ja, das kommt mir ja alles sooooooooo bekannt vor - ein lieber Gruß unter Süchtigen! ;-D

Umut1984
Umut1984
2 Posts
Umut1984Umut1984 Ich bin süchtig !!! 06.08.2019, 09:29
Also mir geht es nicht anders ehrlich gesagt.
Verbringe jeden Tag Stunden lang am Handy und bin am reserchieren Smile
Versuche mich zu zügeln , aber ich kann nicht .

Der Reiz immer was neues zu haben und ein neuen Duft in der Sammlung zu haben ist zu groß !
Auch der Kauf ohne den Duft zu kennen , reizt mich ehrlich gesagt .

Wie ein kleiner junge , der ein Überraschungsei öffnet Smile

Also ich versuche mich auf ein Duft monatlich zu begrenzen , denn anders sehe ich keine Lösung.

Oder sieht ihr es anders ?
Bin ich krank ?
Bräuchte man eine Therapie?

Kenshin
Kenshin
549 Posts
KenshinKenshin Re: Ich bin süchtig !!! 07.08.2019, 10:26
Umut1984 hat Folgendes geschrieben:
Also mir geht es nicht anders ehrlich gesagt.
Verbringe jeden Tag Stunden lang am Handy und bin am reserchieren Smile
Versuche mich zu zügeln , aber ich kann nicht .

Der Reiz immer was neues zu haben und ein neuen Duft in der Sammlung zu haben ist zu groß !
Auch der Kauf ohne den Duft zu kennen , reizt mich ehrlich gesagt .

Wie ein kleiner junge , der ein Überraschungsei öffnet Smile

Also ich versuche mich auf ein Duft monatlich zu begrenzen , denn anders sehe ich keine Lösung.

Oder sieht ihr es anders ?
Bin ich krank ?
Bräuchte man eine Therapie?


Mmn ist alles im Rahmen des normalen, so lange man keine anderen Bereiche seines Lebens vernachlässigt. Wenn der Partner versetzt wird, weil man YT-Reviews gucken muss, wenn es mit dem Geld knapp wird oder man Schulden anhäuft, weil man immer den nächsten Flakon braucht usw. Dann ist es ein Problem und man sollte etwas dagegen unternehmen. Aber manche Menschen tauchen tiefer in ihre Hobbies ab, als andere und das ist ja auch völlig in Ordnung.

So lange ich genug Geld hatte, habe ich ordentlich die Sammlung aufgebaut. Jetzt im Moment ist es leider etwas knapp und daher kaufe ich auch nichts mehr, auch wenn es mich reizt.

Umut1984
Umut1984
2 Posts
Umut1984Umut1984 Re: Ich bin süchtig !!! 07.08.2019, 10:44
Kenshin hat Folgendes geschrieben:
Umut1984 hat Folgendes geschrieben:
Also mir geht es nicht anders ehrlich gesagt.
Verbringe jeden Tag Stunden lang am Handy und bin am reserchieren Smile
Versuche mich zu zügeln , aber ich kann nicht .

Der Reiz immer was neues zu haben und ein neuen Duft in der Sammlung zu haben ist zu groß !
Auch der Kauf ohne den Duft zu kennen , reizt mich ehrlich gesagt .

Wie ein kleiner junge , der ein Überraschungsei öffnet Smile

Also ich versuche mich auf ein Duft monatlich zu begrenzen , denn anders sehe ich keine Lösung.

Oder sieht ihr es anders ?
Bin ich krank ?
Bräuchte man eine Therapie?


Mmn ist alles im Rahmen des normalen, so lange man keine anderen Bereiche seines Lebens vernachlässigt. Wenn der Partner versetzt wird, weil man YT-Reviews gucken muss, wenn es mit dem Geld knapp wird oder man Schulden anhäuft, weil man immer den nächsten Flakon braucht usw. Dann ist es ein Problem und man sollte etwas dagegen unternehmen. Aber manche Menschen tauchen tiefer in ihre Hobbies ab, als andere und das ist ja auch völlig in Ordnung.

So lange ich genug Geld hatte, habe ich ordentlich die Sammlung aufgebaut. Jetzt im Moment ist es leider etwas knapp und daher kaufe ich auch nichts mehr, auch wenn es mich reizt.


Dann bin ich ja beruhigt Smile
Ja klar, man sollte sein normales Leben nicht vernachlässigen , was ich auch nicht mache Wink
Finanziell ist alles noch im grünen Bereich;)
Vielen Dank für deine Antwort, dass hat mir echt gut getan . Lg Umut

Bellemorte
Bellemorte
5143 Posts
BellemorteBellemorte 07.08.2019, 23:28
Bis auf die rühmlichen Ausnahmen aus Schottland und aus dem Schwabeländle, haben eigentlich alle Menschen irgendein Schwarzes Geld-Loch. Ob Urlaub, Auto, Klamotten, Haustiere, Kinder, PC, Handy oder Kosmetik (Liste absolut unvollständig und beliebig erweiterbar), jeder wird sein Geld los. Wäre sonst auch blöd für die Wirtschaft. Wink
Und wenn alle Pflichtausgaben gedeckt und alle sozialen Verpflichtungen bedient sind, passts doch. Weitermachen, liebe Mitsüchtel Very Happy

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Parfum-Neulinge Fühlt sich noch jemand wie ein Junkie?!

Seite 2 von 2