Angebote
Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche Carven legt los 15.05.2013, 12:25
Das 1945 von Madame Marie-Louise Carven-Grog (geborene Carmen de Tommaso) gegründete Couture Haus lag lange Jahre im Dornröschenschlaf. In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends wurde der Relaunch der Marke gewagt und in 2009 wurde der junge Guillaume Henry als Kreativdirektor des Unternehmens ernannt. Seitdem weckt das Haus auch bei jungen Menschen mit der frischen Mode wieder Begehrlichkeiten. Auch ich finde den Look der Marke ganz hervorragend. Die auch heute noch lebende und in 1909 geborene Madame Carven hatte den jungen Designstudenten aus dem Burgund selbst bei einem von ihr veranstalteten Designwettbewerb vor vielen Jahren kennengelernt.



Dazu gehört natürlich auch ein neuer Duft:
Le Parfum (wird falsch verlinkt) von Parfumeur Francis Kurkdjian wurde in der Mailänder Boutique "Corso Como" erstmals vorgestellt. Ein modern weiß & gelb floraler, holzig frischer und grün würziger Duft, den ich leider noch nicht testen konnte. Der Verkaufsstart in Deutschland soll demnnächst sein. Ich bin gespannt.
Kopfnote: Aprikose, Mandarinenblüte, weiße Hyazinthe
Herznote: Duftwicke, Jasmin, Ylang-Ylang
Basisnote: Osmanthus, indonesisches Patchouli, Sandelholz



In diesem Zusammenhang wurde auch gleich Jean Carles "Ma Griffe" von 1946 in einen neuen Flakon gepackt, sieht sehr gut aus.
Es bleibt abzuwarten, ob hier auch an der Formel etwas verändert wurde.



Vielleicht folgt ja auch irgendwann ein neuer Herrenduft.
Der Link zur eigenen Parfum Homepage: http://www.carven-parfums.com
Für einen Blick auf die Damen - und Herrenmode: http://www.carven.com/cms/en/
Zuletzt bearbeitet von Rivegauche am 15.05.2013, 13:33, insgesamt einmal bearbeitet

Parfumo
Parfumo
Sonnenfee
Sonnenfee
1112 Posts
SonnenfeeSonnenfee 15.05.2013, 12:48
Sehr interessant, danke für die Info!

Ginger
Ginger
259 Posts
GingerGinger 15.05.2013, 14:41
Das klingt toll und vielversprechend!

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 06.06.2013, 11:28
Hier ein neuer toller und langer Artikel über "Le Parfum:"
http://www.mimifroufrou.com/scentedsalamander/2013/06/carven_le_parfum_2013_perfume.html#more

MalaNoche
MalaNoche
183 Posts
MalaNocheMalaNoche 06.06.2013, 12:47
Hmm, finde den neuen Duft ziemlich belanglos... der neue von Marni hat mir da schon besser gefallen.

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 19.07.2013, 09:28
Ich habe zu 'Le Parfum' eine neue review gefunden. Wahrscheinlich wird nächstes Jahr auch ein Herrenduft erscheinen:
http://www.nstperfume.com/2013/07/18/carven-le-parfum-fragrance-review/

Leider ist 'Le Parfum' nur ein mit weißen Blüten und Moschus hinterlegtes shampooähnliches Wasser. Es wirkt langweilig und dünn. Nach all den positiven reviews, wo von 'coutureartigen Impressionen' die Rede war, finde ich hier leider nichts. Ich habe etwas anderes erwartet...aber man soll halt immer wieder erst testen und auf seinen eigenen Geschmack vertrauen. Immerhin ist der Flakon wirklich sehr schön.

Auch testen konnte ich die neue Version von "Ma Griffe", welches wohl refomuliert wurde. Es wirkt dichter und intensiver. Ob es dadurch auch besser ist, kann ich nach einem ersten Test noch nicht wirklich beurteilen.

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 17.02.2014, 10:33
Carven addiert zu seinem 'Le Parfum' ein neues L'Eau de Toilette. Schaun wir mal, wie das wohl sein wird:
http://www.nstperfume.com/2014/02/16/carven-leau-de-toilette-new-fragrance/

Hier der Werbespot: http://www.youtube.com/watch?v=lhdyh1-ABR4

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 01.09.2014, 23:10
Rivegauche hat Folgendes geschrieben:
Carven addiert zu seinem 'Le Parfum' ein neues L'Eau de Toilette...


Ich habe es testen können und auch nicht für so besonders gut befunden. Es ist ein sehr junges und sauber blumiges Wasser mit fruchtigen Facetten. Ich rieche etwas wie Birne, obwohl in der offiziellen Pyramide nicht genannt. Immerhin scheint er gut ausbalanciert und der Flakon ist superschön.

Auch die Herren bekommen eine Änderung:
Das Vétiver bekommt ein Flakonupdate, vielleicht wird auch die Duftformel verändert und der alte Herrenduft Carven Homme wird mit wohl veränderter Formel und unter dem Namen "Carven pour Homme" wieder auf den Markt gebracht. Ich bin gespannt. Hier der link:
http://www.mimifroufrou.com/scentedsalamander/2014/09/carven_vetiver_pour_un_homme_perfumes.html

Turandot
Turandot
1865 Posts
TurandotTurandot 02.09.2014, 00:09
Der Name scheint mir etwas unglücklich gewählt, denn schließlich ist Le Parfum von Elie Saab auch von Francis Kurkdjian. Da wird es sicher viele falsche Links geben.

Franfan20
Franfan20
7694 Posts
Franfan20Franfan20 08.09.2014, 10:33
Rivegauche hat Folgendes geschrieben:

Auch die Herren bekommen eine Änderung:
Das Vétiver bekommt ein Flakonupdate, vielleicht wird auch die Duftformel verändert und der alte Herrenduft Carven Homme wird mit wohl veränderter Formel und unter dem Namen "Carven pour Homme" wieder auf den Markt gebracht. Ich bin gespannt. Hier der link:
http://www.mimifroufrou.com/scentedsalamander/2014/09/carven_vetiver_pour_un_homme_perfumes.html


Laut dem Webshop ist Vetiver dem Original treu geblieben. Das kann heißen was will. Sie bewerben es jedenfalls damit, dass die Original-Formel von 1957 intakt geblieben sei. (man wird von einer Anpassung ausgehen können).

Hingegen wird Carven pour Homme als neuer Duft vorgestellt.

Parfumo
Parfumo
Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 08.09.2014, 11:28
Oh ja, sie haben ihre Internetseite jetzt erweitert. Auf "Carven pour Homme" bin ich gespannt.

Das Problem mit dem 'Vétiver' ( http://www.parfumo.de/Parfums/Carven/Vetiver) ist aber, dass das Vetiver in der jetzt neu erscheinenden grünen Flasche weiterhin die wohl seit 1957 unveränderte Formel enthalten soll, obwohl bekannt ist, das die Formel verändert wurde (Als Schmankerl ein Auszug aus der aktuellen Carven Vétiver Webseite: ...heute mit neuer Allure und Energie, ohne die Originalformel angefasst zu haben...aha).

Im Jahr 2009 wurde 'Le Vétiver' ( http://www.parfumo.de/Parfums/Carven/Le_Vetiver) als Eau de Parfum auf den Markt gebracht, wurde eigentlich nie beworben und ist unglaublich selten zu finden. Laut der Packung sollte diese Version jetzt aber wirklich die Originalformel von 1957 enthalten. Ich hatte den Duft nach Erwerb enttäuscht weitergegeben, er gefiel mir nicht. Die Schachtel habe ich noch, ich kann ja nochmal ein Foto mit dem Hinweis auf die Originalrezeptur die Tage nachreichen.

Zudem haben wir hier die tatsächliche Originalformel dieses Duftes unter dem Namen "Eau de Vétiver pour Monsieur" separat erfasst. Vielleicht lässt sich dort unter unter "wissenwertes" ein Zusatz aufnehmen und das Jahr der Erscheinung beim anderen verändern. Sonst hätte Carven 1957 gleich zwei Vetiverdüfte auf den Markt gebracht Wink.

"Vétiver pour Femme" ist angeblich auch 1957 erschienen und ist mir nie irgendwo jemals begegnet, hat jemand ein Foto?

Franfan20
Franfan20
7694 Posts
Franfan20Franfan20 08.09.2014, 14:17
Rivegauche hat Folgendes geschrieben:
Laut der Packung sollte diese Version jetzt aber wirklich die Originalformel von 1957 enthalten. Ich hatte den Duft nach Erwerb enttäuscht weitergegeben, er gefiel mir nicht. Die Schachtel habe ich noch, ich kann ja nochmal ein Foto mit dem Hinweis auf die Originalrezeptur die Tage nachreichen.


Das wäre hilfreich, um ein paar Rückschlüsse für das Archiv zu ziehen, ja Wink

NinoKid
NinoKid
NinoKidNinoKid 08.09.2014, 20:19
Hui... Der 'Pour Homme' klingt ja äußerst gut! Shocked

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 08.09.2014, 21:05
HaraldK hat Folgendes geschrieben:
Hui... Der 'Pour Homme' klingt ja äußerst gut! Shocked


Ich habe keine Vorstellung, wie er riechen könnte. Francis Kurkdjian sagt über den Duft: "Ein holzig, würzig und aromatischer Duft. Frisch, spontan und elegant." Die Pyramide und diese Beschreibung sagen alles und nichts, schaun wa mal Very Happy .

NinoKid
NinoKid
NinoKidNinoKid 09.09.2014, 22:06
Ab wann gibt´s denn den neuen Carven-Vetiver zu kaufen? Und wo, weiß das jemand?

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 10.09.2014, 12:01
@Zaphod: Nein, leider nicht, aber nteressiert bin ich auch Very Happy .

Entweder haben schon einige hier im Forum den neuen Vétiver (2014) und "Carven pour Homme" testen können oder haben einfach Flakonbewertungen anhand der hiesigen Fotos abgegeben, wieso macht man das ? Confused

NinoKid
NinoKid
NinoKidNinoKid 10.09.2014, 19:18
Sorry, aber irgendwie ist "Carven pour Homme" eigentlich schon jetzt völlig raus aus dem Rennen für mich. Schon wieder Grapefruit in der Kopf- und Sandelholz in der Basisnote! Argh! Wann endlich lassen die uns in Ruhe damit!? Immer derselbe Krempel, ich kann es echt nicht mehr riechen ... *grummel*

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 14.09.2014, 01:49
Showdown hat Folgendes geschrieben:
...Schon wieder Grapefruit in der Kopf- und Sandelholz in der Basisnote! Argh! Wann endlich lassen die uns in Ruhe damit!? Immer derselbe Krempel, ich kann es echt nicht mehr riechen ... *grummel*


Och, kein Vertrauen wenn der Meister sagt...WinkWink

Rivegauche hat Folgendes geschrieben:
...Francis Kurkdjian sagt über den Duft: "Ein holzig, würzig und aromatischer Duft. Frisch, spontan und elegant." ...


Und noch eine Frage von mir. Was ist denn das hier: "Vétiver (1957)" ? ( http://www.parfumo.de/fdb_n_d.php?id=35169 )
Das ist "Eau de Vétiver pour Monsieur" !
Damit haben wir wieder zwei Carven Vétiver Düfte von 1957...ich versteh's nicht. Es gab doch immer nur einen !

NinoKid
NinoKid
NinoKidNinoKid 14.09.2014, 07:52
Rivegauche hat Folgendes geschrieben:
Showdown hat Folgendes geschrieben:
...Schon wieder Grapefruit in der Kopf- und Sandelholz in der Basisnote! Argh! Wann endlich lassen die uns in Ruhe damit!? Immer derselbe Krempel, ich kann es echt nicht mehr riechen ... *grummel*


Och, kein Vertrauen wenn der Meister sagt...WinkWink

Rivegauche hat Folgendes geschrieben:
...Francis Kurkdjian sagt über den Duft: "Ein holzig, würzig und aromatischer Duft. Frisch, spontan und elegant." ...


Und noch eine Frage von mir. Was ist denn das hier: "Vétiver (1957)" ? ( http://www.parfumo.de/fdb_n_d.php?id=35169 )
Das ist "Eau de Vétiver pour Monsieur" !
Damit haben wir wieder zwei Carven Vétiver Düfte von 1957...ich versteh's nicht. Es gab doch immer nur einen !


Das ist tatsächlich sehr eigenartig. Aber es gibt einen Duft "Vétiver (1957)", der von der Umverpackung her ganz nah an "Eau de Vétiver pour Monsieur" dran ist; ich habe den "Vétiver (1957)" kürzlich erworben. Vielleicht gibt oder besser gab es doch ein Eau de Vétiver und ein Vétiver? Oder irgendwann wurde im Namen einfach das Eau gestrichen? Jedenfalls ist es kein großer Verlust, dass "Vétiver (1957)" vom Markt verschwunden ist!
Zuletzt bearbeitet von NinoKid am 14.09.2014, 08:40, insgesamt einmal bearbeitet

TooSmell27
TooSmell27
1842 Posts
TooSmell27TooSmell27 14.09.2014, 08:39
Hat vielleicht schon jemand das "neue" "ma Griffe" unter die Nase gekriegt?

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche Das Problem Vetiver ;-) 14.09.2014, 12:31
Zaphod hat Folgendes geschrieben:

Das ist tatsächlich sehr eigenartig. Aber es nach Miss Dior gibt einen Duft "Vétiver (1957)", der von der Umverpackung her ganz nah an "Eau de Vétiver pour Monsieur" dran ist; ich habe den "Vétiver (1957)" kürzlich erworben. Vielleicht gibt oder besser gab es doch ein Eau de Vétiver und ein Vétiver? Oder irgendwann wurde im Namen einfach das Eau gestrichen? Jedenfalls ist es kein großer Verlust, dass "Vétiver (1957)" vom Markt verschwunden ist!


Die Entscheidung, welche Düfte auf Parfumo erfasst werden, obliegt natürlich bei der Moderation selbst. Aber lasst mich ein wenig in die Geschichte gehen, einer Zeit, in der das Internet noch nicht existierte, was das Erfassen von alten Düften so schwierig macht.

Wir schreiben das Jahr 1957, der zweite Weltkrieg liegt nur zwölf Jahre zurück und die große erfolgreiche Marke Dior hat gerade letztes Jahr 1956 ihr drittes neues Parfum Diorissimo nach Eau Fraîche 1953 und Miss Dior 1947 auf den Markt gebracht. Auch Carven hat zu dem Zeitpunkt schon einige Düfte lanciert und präsentiert in 1957 gleich drei neue Düfte: "Vetiver (1957)", "Eau de Vétiver pour Monsieur" und "Vétiver pour Femme". Klingt das glaubwürdig? Beim Besuch der Parfümerieabteilung der Pariser Galeries Lafayette 1957 werden mir daher gleich drei neue Carven Düfte gezeigt. In einer Zeit, in der das Präsentieren und Kreieren von neuen Düften Jahre dauerte und Düfte auf Jahrzehnte angelegt waren, in der das Geld 'sozusagen' noch knapper war, in der Parfum noch wirklich Luxus war. Einer Zeit, in der der normale Mann sein Rasierwasser benötigte und Überfluß eher unnötig fand.

In den letzten Jahrzehnten gab es in der einschlägigen Fachliteratur und im Netz immer wieder Geschichten zur Rivalität der legendären drei großen Vetiver Düfte zu lesen: Carven, Givenchy und Guerlain.

Guerlains Vetiver haben wir hier auf Parfumo bisher nur einmal erfasst, obwohl bekannt ist, dass der Duft in 2000 reformuliert wurde. Auch das erst in 1988 lancierte Eau de Toilette fehlt, nachdem es seit 1959 nur das After Shave und das Eau de Cologne gab (analog zum Habit Rouge).

Das Givenchy Vetyver haben wir auch in der alten Version mit Eau de Vetyver erfasst, nachdem einige alte Givenchy Düfte in der Les Mytiques Serie 2007 wieder aufgelegt worden waren. Warum aber dann z.B. Eau de Givenchy oder Givenchy III nicht auch separat erfasst wurden, weiß ich nicht. Mich stört es nicht, wenn nicht jeder Reformulierungsstatus hier erfasst wird....denke ich an kommende Verwirrung der User hier aufgrund der Fülle der Düfte durch die EU in einigen Jahren.

Das einfache Carven Vetiver haben wir aber nun in den folgenden Versionen erfasst:
"Vetiver (1957)"
"Eau de Vétiver pour Monsieur"
Vétiver (2008)
Vétiver (2014)

Das erscheint mir etwas sonderbar. Wer mich jetzt nach Beweisen fragt, den muss ich leider enttäuschen. Ich kann auch nicht sagen, wann Carven den Namen seines Vetiver verkürzt hat, aber beim Suchen durch das Netz fallen einem viele unterschiedliche Flakons zu diesem Duft auf. Leider habe ich nie etwas über die gleichzeitige Existenz von der sehr modernen Idee diverser "Flanker" von Carvens Vetiver gelesen, geschweige denn von einer Damenversion.

Ich kann aber fest behaupten, dass das Lancieren von drei Düften in 1957 nicht stattfand, weil es aufgrund meiner Erfahrung mit alten Düften schier unmöglich erscheint.

Immerhin habe ich das 'Musée International de la Parfumerie' in Grasse zweimal besucht. Sie verfügen über eine große Sammlung alter Düfte und Flakons aus allen Jahrzehnten. Dort steht, nur wenige Meter von einem der ersten No.5 Flakons von 1921 (mit dem ganz kleinen Stöpsel) ein Flakon von Carvens "Eau de Vetiver pour Monsieur" neben einem Flakon von Givenchys Eau de Vetyver.

Coriolon
Coriolon
373 Posts
CoriolonCoriolon 14.09.2014, 20:02
Unabhängig, ob der Carven Vetiver nun ein Klassiker oder ein eher zu vernachlässigender Duft ist; die hier aufkommende Diskussion zeigt leider mal wieder, wie ungenau hier Düfte erfasst sind. Rivegauche’s Beispiele belegen dies und ich könnte die Liste um Diskussionen über"Arpège (1927)","Joy",Amazone,"Calandre"undMetalbeliebig weiterführen.

In den Anfangsjahren von Parfumo war ich bemüht, nein, besser formuliert- ich war euphorisch Unklarheiten beiseite zu schaffen. Rivegauche und ich haben uns die Finger wund geschrieben. Leider wurden viele unserer Eingaben nicht berücksichtigt. Das Resultat sieht man nun.

Franfan20
Franfan20
7694 Posts
Franfan20Franfan20 Mehr kann ich jetzt nicht mehr dazu beitragen 16.09.2014, 14:15
Also ich habe Carven kontaktiert, um dieses Vetiver Chaos etwas zu lichten.

Das Ergebnis ist das Folgende

Laut Carven gibt es diese Versionen:
- Vétiver von 1957
- Le Vétiver von 2009
- Vétiver von 2014 (welches für die Firma/laut der Firma den Original-Duft von 1957 in neuer Verpackung darstellt)

Carven selbst hat keinerlei Information mehr über Vétiver Dry und Eau de Vétiver pour Monsieur.
Sie haben bestätigt, dass es niemals ein Vétiver pour Femme gab (gegengecheckt und gelöscht).

Vétiver Dry können wir mit einem Flakon belegen. Also muss es das gegeben haben. Da es den Duft wohl als After Shave und EdT gab und somit ein eigenständiger Duft gewesen sein muss, listen wir es. Ich konnte ihn nicht datieren.

Le Vétiver haben wir durch Quellen eindeutig belegt.

Vétiver (1957) und Vétiver (2014) listen wir separat, weil alle vorliegenden Informationen widerlegen, dass es der gleiche Duft ist. Auch wenn die Firma ihn als Original-Formel vermarketet, hat sich das Team entschlossen zwei Einträge zu machen.

Eau de Vétiver pour Monsieur... hierzu findet sich dieser Flakon auf dem Eau de Vetiver oder Vetiver de Carven steht mit einer Schachtel die daraus Eau de Vetiver pour Monsieur macht.
Laut Quellen ist das Erscheinungsjahr 1957 und "der gleiche Inhalt wie Vetiver 1957 mit dem Zusatz pour Monsieur". Woher diese Alternativnamen kommen... keine Ahnung. Jedoch haben wir beschlossen, dass es sinnvoller und weniger verwirrend ist, diese Einträge zu vereinen.

Wenn wir den Namen mal zerlegen, zeigt pour Monsieur ja nur an, dass er für Männer gedacht ist. Da die Konzentrationsangabe hier fehlt (edp, edt) könnte Eau de dies andeuten. Da aber selbst Carven nichts darüber hat, ist es nicht abschließend zu klären. Trotzdem wäre es sinnvoller den Alternativnamen anzuzeigen, damit er auch gefunden wird.

Bliebt abschließend das von uns so bezeichnete Vetiver (2008). Dazu nahm Carven überhaupt keine Stellung (was sinn macht, da es für die Firma ja nur vetiver 1957 = 2014 und Le Vetiver gibt/gab). Dieser grüne Flakon scheint ebenfalls eine andere Version zu enthalten. Bisher konnten wir das früheste Erscheinen auf 2008 datieren.

Deswegen bleiben nun diese 5 Versionen bestehen.

Vetiver (1957) / Eau de Vetiver
Vetiver Dry
Vetiver (2008)
Le Vetiver
Vetiver (2014)

Mehr Möglichkeiten haben wir einfach nicht mehr.

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche 16.09.2014, 23:26
Hallo, danke für die Antwort. Mit allem was ihr jetzt geklärt habt, bin ich komplett einverstanden Very Happy.

"Vétiver Dry" und Le Vetiver hat es gegeben, bzw. gibt es, da stimme ich zu. Es ist auch gut, das ihr den Damenduft gelöscht habt.

Bei "Vétiver (1957) / Eau de Vétiver pour Monsieur" ist es sicherlich schwer, konkrete Angaben ermitteln zu können, das ist klar. Zumal es wirklich viele verschiedene Flakonversionen gegeben hat. Ich weiß auch, das ich im Museum in Grasse ein Foto vom Eau de Vétiver pour Monsieur gemacht habe, habe schon gesucht, finde die Fotos aber leider nicht mehr...und das mir Wink. Lasst doch das alte Profilfoto als Zusatzfoto stehen, so als Idee. Das die Versionen von 2008 und 2014 auch erfasst sind, finde ich im Zuge des Reformulierungswahns in Ordnung.

Carven hat auf Instagram gerade heute witzigerweise das folgende (unvollständige Wink ) Foto geteilt.

Und um jetzt beim Urthema "Carven legt los" zu bleiben, habe ich eben ein Video zu dem ganz neuen "Carven pour Homme" gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=UevQGceUW90

Rivegauche
Rivegauche
2682 Posts
RivegaucheRivegauche ERSTER TEST 19.10.2014, 20:40
Ich habe am Freitag die beiden Herrendüfte im Voo Store Berlin testen können:
"Carven pour Homme" erinnert mich an die Düfte der Neunziger Jahre...nachdem die Achtziger Jahre durch sind vielleicht ein neuer Weg für eine Marke, die jetzt beim "hip sein" mitmachen will. Frisch, luftig, modern, holzig und würzig, aber auch seifig und recht süß, etwas im Stil vom Eau Sauvage Extrême (2010) etc. Er kommt mir durch die Veilchenblattnote recht bekannt vor und erinnert mich an was bloß... Gut haltbar mit anständiger Silage.

Vétiver (2014) scheint den Umzug gut überstanden zu haben und erinnert mich weiterhin an Vétiver (2008), den ich dann gleich gegen getestet habe. Nur minimale Unterschiede, vielleicht eine Spur süßer und "moderner." Auch wenn Carven auf die Originalformel pocht, ist das aufgrund der IFRA Regeln eh nicht möglich.

Die Flaschen sehen im Original wesentlich besser aus. Ein ungefärbter und recht schwerer Klarglasflakon, bei dem nur die Vorderseite mit einer dick glänzenden Lackschicht überzogen wurde, sehr cool. Auch der recht schwere Deckel macht einen ziemlich wertigen Eindruck.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  


Seite 1 von 2