Forum-Suche
Übersicht Parfum allgemein
Parfum im falschen Flakon
Parfum im falschen Flakon vor 6 Jahren
Jüngst habe ich "Citrus & Wood" von Yardley ersteigert. Aber: Weder auf Papier noch heute auf der Haut riecht es wie die Pyramide ankündigt oder in den versierten Kommentaren beschrieben! Vielmehr rieche ich Lavendel und Rosengeranie - Kern einiger anderer Yardley-Düfte, wie sich herausstellte. Was ist hier passiert? Ist es möglich, dass bei der Abfüllung der falsche Flakon verwendet wurde? Und dass das Ergebnis dann in den Graumarkt geriet? Hat man sowas schon gehört?
vor 6 Jahren
Ich habe schon viel darüber gehört, dass sich Leute blind und mit falschen Erwartungen Düfte bestellt haben und anschließend enttäuscht waren. Wer sich einzig auf Duftpyramiden und Kommentare verlässt, wird immer wieder Geld verbrennen.
vor 6 Jahren
Ja, mit der Antwort musste ich rechnen. Und natürlich kann ich mir letztendlich nicht sicher sein. Andererseits denke ich, dass ich die Kommentare von Yatagan und Fittleworth mittlerweile einschätzen kann und die in der Pyramide grossgeschriebene Birke ist wirklich weit und breit nicht zu sehen.
vor 6 Jahren
Schicke doch beiden eine kleine Probe. Wink

Ansonsten bitte hier aber nicht erneut eine Diskussion über Graumarkt-Ware.
vor 6 Jahren
Gerry:
Ich habe schon viel darüber gehört, dass sich Leute blind und mit falschen Erwartungen Düfte bestellt haben und anschließend enttäuscht waren. Wer sich einzig auf Duftpyramiden und Kommentare verlässt, wird immer wieder Geld verbrennen.

Da setze ich meine Unterschrift fett drunter.
Von Blindkäufen bin ich auch kuriert, so selten, wie diese wirklich passen.
Lieber in Proben investieren und auf den schnellen Schnapper verzichten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Übersicht Parfum allgemein Parfum im falschen Flakon
Gehe zu