Foren-Übersicht Duft-Beratung Neuer Begleiter gesucht (blumig-frisch/-würzig/-pudrig?)
Moonshadow
Moonshadow
22 Posts
MoonshadowMoonshadow Neuer Begleiter gesucht (blumig-frisch/-würzig/-pudrig?) 14.11.2017, 10:30
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem Parfum, das ich bei Anlässen (Essengehen, Familienfeiern, sowas) tragen möchte. Es sollte also kein leichter Alltagsduft sein, allerdings passen zu mir auch keine opulenten, schweren Düfte. Anhand meiner bisherigen Tests kann ich meinen Wunschduft in etwa auf folgende Kriterien eingrenzen:

Blumig, aber nicht aufdringlich, darf auch leicht fruchtig sein
Tendenziell Richtung blumig-frisch, vielleicht auch blumig-würzig oder blumig-pudrig
Nicht holzig, stark würzig oder grün, aber auch möglichst wenig süß
Kein hervorstechendes Maiglöckchen, Veilchen, Lavendel, Rauch oder Leder
Möglichst gute Sillage und lange Haltbarkeit

Ich habe schon eine ganze Reihe Düfte getestet, aber so richtig Klick gemacht hat's leider noch bei keinem. Am Besten gefallen haben mir bisher noch For Her (Eau de Parfum) (da stört mich aber die sehr dominante Rose), For Her L'Eau (verfliegt leider schnell), Zen (2007) (Eau de Parfum) (hat eine irgendwie stechende Note) und insbesondere Knot Eau Florale (schwächelt leider bei Sillage und Haltbarkeit).

Bin für alle Ideen dankbar. Smile

Parfumo
Parfumo
Sinioerkel
Sinioerkel
1228 Posts
SinioerkelSinioerkel 14.11.2017, 11:31
"Forever and ever" Dior

My Name Trussardi

"Chloé
Chloé (2007) EAU DE Parfum

"Chanel Chance Eau Tendre"

"Gris Montaigne" Dior

"Florabotanica"

"Twilly"

Angelique Noir Guerlain

Infusion d' Iris edp Prada

BeatriceA
BeatriceA
2434 Posts
BeatriceABeatriceA 14.11.2017, 17:27
Noch eine Stimme für "Gris Montaigne".
Kleine Anmerkung: alles, was gute Sillage hat, passt eher nicht zum Essengehen.

Blaugrün
Blaugrün
129 Posts
BlaugrünBlaugrün 14.11.2017, 18:33
Schau Dir mal L'Air du Temps an. Der ist blumig , würzig. Dass er mittlerweile bei Rossmann verramscht wird, sollte nicht gegen ihn sprechen.

Melisande
Melisande
221 Posts
MelisandeMelisande 14.11.2017, 20:35
Vielleicht kann Dich dieser hier überzeugen:

"Quelques Fleurs Jardin Secret"

Ein wunderschöner Blumenstrauß, bei dem keine Note heraussticht. Entwickelt sich auf meiner Haut blumig-cremig. Er ist edel, aber ich trage ihn auch im Alltag. Wäre doch schade, wenn er nur zu besonderen Gelegenheiten hervorgeholt würde Wink).

reni379
reni379
536 Posts
reni379reni379 15.11.2017, 00:30
www.parfumo.de/Parfums/Unum/Opus_1144

Alöx
Alöx
220 Posts
AlöxAlöx 15.11.2017, 00:41
Tel Aviv von Gallivant

Hexenschuss
Hexenschuss
280 Posts
HexenschussHexenschuss 15.11.2017, 07:09
https://www.parfumo.de/Parfums/Balenciaga/Florabotanica und

https://www.parfumo.de/Parfums/Balenciaga/Rosabotanica

Lilau
Lilau
3305 Posts
LilauLilau 15.11.2017, 08:46
Coco Mademoiselle (Eau de Parfum)
Gabrielle Chanel
Zen Secret Bloom
For Her (Eau de Toilette)
Splendida - Rose Rose
Suave Petals

Viel Spaß beim Testen! Very HappyWink

Margamotte
Margamotte
785 Posts
MargamotteMargamotte 15.11.2017, 10:59
Neben "Gris Montaigne" hoffe ich, dass Du die Le-Gemme-Reihe von Bvlgari (leider nicht überall möglich) testen kannst. Vor allem Le Gemme - Irina klingt m.E. sehr nach dem, was Du suchst.

Parfumo
Parfumo
Moonshadow
Moonshadow
22 Posts
MoonshadowMoonshadow 16.11.2017, 08:47
Danke für die Vorschläge!

Vier davon habe ich bereits getestet: Forever and ever Dior ist mir irgendwie zu rosa-mädchenhaft, das passt nicht recht zu mir (bin Mitte 30 und mochte rosa eh noch nie besonders); "L'Air du Temps" wird bei mir leider sehr, sehr seifig; "Coco Mademoiselle" (EdP) ist zu süß. Das For Her (Eau de Toilette) fand ich - zu meiner Überraschung - "wuchtiger" als das EdP; ich mag die typische Basis der Narciso-Düfte sehr, aber bei dem war sie mir nach einer Weile über (wie auch bei Narciso (Eau de Parfum) - man merkt, ich hab von NR schon einiges durch Wink ).

Die anderen werde ich mir aber mal genauer anschauen bzw. (hoffentlich) anschnuppern. Smile

BeatriceA hat Folgendes geschrieben:
Kleine Anmerkung: alles, was gute Sillage hat, passt eher nicht zum Essengehen.

Das stimmt natürlich, es sollte nicht die Sitznachbarn olfaktorisch erschlagen... Aber bei Knot Eau Florale war's beispielsweise so, dass irgendwie niemand etwas wahrgenommen hat, der nicht direkt mit der Nase an mir hing. For Her war da z.B. offenbar deutlicher, und das würde ich mir auch für den Neuen wünschen.

Rutil
Rutil
17 Posts
RutilRutil 17.11.2017, 19:23
Essence Eau de Musc ...falls Du diesen Narciso noch nicht getestet hast.
Florabotanica ...frisch, blumig-grün und pudrig, jedoch mit dominanter Rose.
Dior Addict Eau Sensuelle...blumig-pudrig, kühl, zart und distanziert.
Miss Dior Blooming Bouquet (2014)...blumig-frisch, relativ dezent und edel.

Zeraphine
Zeraphine
360 Posts
ZeraphineZeraphine 17.11.2017, 21:12
Cinabre (mit Rose), oder White Petals oder im Mainstreambereich "Cinéma"

Liana
Liana
267 Posts
LianaLiana 18.11.2017, 09:47
"Gris Montaigne"
Roma Imperiale

SignorinaFav
SignorinaFav
454 Posts
SignorinaFavSignorinaFav 18.11.2017, 19:49
"Cinéma"Finde ich super schön! Aber auch noch eine Stimme für "Chanel Chance Eau Tendre" Wink

ClemensJ
ClemensJ
112 Posts
ClemensJClemensJ 19.11.2017, 11:41
Mein Vorschlag wäre Aqua Vitae Forte von MFK. Du musst nicht gleich einen Flakon besorgen, eine Probe oder Abfüllung tut es auch für das Erste.

Brautkleid
Brautkleid
397 Posts
BrautkleidBrautkleid 19.11.2017, 11:50
Wie wäre es mit Eternity Intense?
Den fand ich beim Testen sehr angenehm blumig-pudrig, und von der Süße her auf keinen Fall zu aufdringlich.
Zum Essengehen könnte ich mir den recht nett vorstellen. Ich würde dafür, wie hier schon geschrieben wurde, ebenfalls kein allzu sillageträchtiges Parfum nehmen. Sowas kann auch den eigenen Essensgenuss verderben.

Grischa
Grischa
57 Posts
GrischaGrischa 28.11.2017, 19:49
Vielleicht Femme de Montblanc von Montblanc.
Fruchtig, würzig mit Schokohauch und gute Haltbarkeit.

Moonshadow
Moonshadow
22 Posts
MoonshadowMoonshadow 15.12.2017, 07:36
Erste Zwischenbilanz nach einigen Tests:
1. Ich bin ein bisschen verliebt in Splendida - Rose Rose. Ja, eigentlich wollte ich keinen reinen Rosenduft, aber das lag wohl hauptsächlich daran, dass sie mir oft zu "seifenartig" sind. Splendida - Rose Rose ist das nicht und überzeugt noch dazu mit einer tollen Basis und guten Haltbarkeit. Wird wahrscheinlich hier einziehen.
2. Ich hätte gerne noch eine Alternative ohne oder mit wenig Rose. WinkChance Eau Tendre (Eau de Toilette) gefiel mir gut, war aber leider sehr schnell wieder weg - nach eine Stunde musste ich schon mit der Nase an der Haut kleben... (Schade, dass es das nicht als EdP gibt.) Knot Eau Florale finde ich immer noch total schön, aber auch da stört die geringe Haltbarkeit, wenngleich sie besser ist als bei Chance Eau Tendre.

Zu den anderen hier genannten, die ich bisher testen konnte:
Chloé (2007) (Eau de Parfum) war mir in der Kopfnote irgendwie zu aufdringlich, das haut einen ja um.
Twilly d'Hermès mochte ich, wirkte aber an mir im Auftakt zu sehr wie ein Herrenparfüm; letztendlich habe ich mich doch dagegen entschieden.
Quelques Fleurs Jardin Secret (Eau de Parfum) hatte (bei mir?) eine deutliche Note von 4711/Echt Kölnisch Wasser - die fand ich störend.
Rosabotanica hat zu meiner Überraschung langhaltenden Hustenreiz verursacht. Irgendwas scheine ich da nicht zu vertragen.
Coco Mademoiselle (Eau de Parfum) war insgesamt zu süßlich, besonders am Anfang.
Gabrielle Chanel - hm. Irgendeine Note darin mochte ich nicht, kann aber nicht sagen, was das war.

Ich arbeite mich weiter durch eure Tipps, wobei Florabotanica, Gris Dior und Miss Dior Blooming Bouquet hintenan stehen werden (weil Rose). Bin aber auch für weitere Ideen offen. Smile

BeatriceA
BeatriceA
2434 Posts
BeatriceABeatriceA 15.12.2017, 10:50
Lass Dich von der Rose in der Pyramide nicht verunsichern: ich mag Rosendüfte normalerweise auch nicht, "La Collection Privée - Gris Dior" aber sehr. Eine ganz andere Roseninterpretation.

reni379
reni379
536 Posts
reni379reni379 15.12.2017, 13:03
Bois d'Iris von Van Cleef&Arpels
"Body" Burberry (dezent auftragen!)

Smellie13
Smellie13
267 Posts
Smellie13Smellie13 15.12.2017, 13:34
1904 - Madame Butterfly, Puccini (Absolu Eau de Parfum) könnte sein, was Du suchst...

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Duft-Beratung Neuer Begleiter gesucht (blumig-frisch/-würzig/-pudrig?)

Seite 1 von 1