Foren-Übersicht Parfum allgemein Intensivierter Duft in Test-Flakons (Kundentäuschung) ?!
Fresh21
Fresh21
5 Posts
Fresh21Fresh21 Intensivierter Duft in Test-Flakons (Kundentäuschung) ?! 16.05.2018, 10:50
Hallo, zusammen!

Sorry für meinen langen Text, doch es ist mir wichtig:
Nach mehrfachen Negativerfahrungen der letzten Monate möchte ich euch folgende Frage stellen: Kann es sein, das der Duft von zum Test bereit gestellten Flakons häufig anders und intensiver riecht als der, den man erwirbt? In meiner (sehr bekannten) Drogerie(kette) scheint dies recht üblich zu sein, wobei die Testflakons i.Ü. nicht als diese gekennzeichnet sind. Mein Eindruck dieser Vorgehensweise wurde auch durch folgenden Dialog bestärkt. Ich: "würde gerne mal das XXX testen, aber kein Tester da. Könnten sie mir bitte eine Packung aufmachen?" Verkäuferin: "Das geht leider nicht, aber morgen kommt wieder ein Testflakon", ... und ich musste unverrichteter Dinge von dannen ziehen! Meine Schlussfolgerung: wäre Testduft und Verkaufsduft identisch, hätte sie heute eine Packung geöffnet und morgen einfach den Nachschub ins Regal gestellt.

Insgesamt habe ich bereits Unterschiede von sieben Parfums ausgemacht, die derartig extrem sind, dass wirklich etwas nicht stimmen kann. Beispiele: Montblanc Legend: in der ersten Stunde intensivster Benzingestank. Beim Aqva pour Homme Marine: unerträgliche Süße durch Überkonzentration der weißen Zeder, sodass mir schlecht wurde. Zudem hielt sich der Duft ca. eine Woche an meinem Jackensaum. Kiton Man: regelrecht "ätzend" brutaler Geruch mit Benzinnote. CK one: über 2-3 Stunden so aquatisch, dass mir fast übel wurde. Auch wenn die Intensivierung von Testdüften sicher verkaufsfördernd sein soll, gehen diese Bemühungen bei mir nach hinten los, sodass diese Drogerie(kette) nun einen Kunden verlor. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, und wäre dies überhaupt erlaubt?

Parfumo
Parfumo
ChaiTee
ChaiTee
4865 Posts
ChaiTeeChaiTee 16.05.2018, 11:18
Gib mal den Begriff 'Tester' in die Suchfunktion ein, dann wirst Du sehen, dass dieses Problem hier schon das eine oder andere Mal angesprochen wurde. Wink

Terra
Terra
5731 Posts
TerraTerra 16.05.2018, 11:40
https://www.parfumo.de/forum/viewtopic.php?t=77357&postdays=0&postorder=asc&highlight=Tester&start=0

Cafeliberte
Cafeliberte
62 Posts
CafeliberteCafeliberte 16.05.2018, 11:42
Terra hat Folgendes geschrieben:
https://www.parfumo.de/forum/viewtopic.php?t=77357&postdays=0&postorder=asc&highlight=Tester&start=0


genau den wollte ich gerade ausgraben Wink

Heartcore
Heartcore
31 Posts
HeartcoreHeartcore 16.05.2018, 11:46
Also bei mir wars letztens genau andersrum.

Neulich beim Müller in St. Pölten fiel mir zum wiederholten Male auf, dass es keinen Tester von Pace gab. Als ich eine der Damen darauf angesprochen und darauf aufmerksam gemacht habe, dass es seit einigen Monaten keinen Tester vom Duft gibt, hat sie daraufhin eine Verpackung vom Regal hergenommen, geöffnet und als Tester ins Regal gestellt.

Könnte mir vorstellen, dass es bei "teureren" Düften vielleicht anders ist, da Pace ja ein Cheapie ist.

Fresh21
Fresh21
5 Posts
Fresh21Fresh21 16.05.2018, 12:14
Hallo, nochmals liebe Parfumos,
danke für Eure Hinweise, auch mit Bezug auf frühere Beiträge hier im Forum.
Mir ist natürlich auch klar, dass ein Unterschied zwischen den Düften eines Testflakons- und der Verkaufsflakons keinerlei Sinn machen würde, da dies nur zu Reklamationen führen würde. Dennoch war interessant zu lesen, dass es offensichtlich auch schon anderen Parfumos so ergangen ist. Und was auch feststeht, ist, dass es bei meinem örtlichen Laden HEUTE mindestens noch 5 Düfte gibt, die VÖLLIG anders riechen als würde man HEUTE dort eine Verkaufspackung öffnen. Denn ich habe diese Düfte dort schon mehrfach in der Mittagspause aufgesprüht und weiß genau wie sie sonst riechen. Der Unterschied ist einfach zu groß! Drum habe ich mir nun vorgenommen, ggf. einmal die Verkäuferin direkt darauf anzusprechen. Vielleicht ist die auch ja froh, diese Ausreißer aus dem Verkehr zu ziehen. Denn verkaufsförderlich sind die so nicht …
Vielen Dank nochmals für Eure Unterstützung und schöne Grüße aus dem Rheinland!

JoHannes
JoHannes
6838 Posts
JoHannesJoHannes 16.05.2018, 12:17
Das passiert alles zwischen den Ohren! Wink

Fresh21
Fresh21
5 Posts
Fresh21Fresh21 16.05.2018, 12:51
An dich ein Extradank für ... die Behelligung Wink

JoHannes
JoHannes
6838 Posts
JoHannesJoHannes 16.05.2018, 12:58
Gern geschehen! Wink

Whadelse89
Whadelse89
520 Posts
Whadelse89Whadelse89 16.05.2018, 13:32
Habe häufiger alte Flakon-versionen (vor reformulation) als tester bei reformulierten Düften gesehen. Bei Jubilation XXV z.B.

Parfumo
Parfumo
Blauemaus
Blauemaus
3061 Posts
BlauemausBlauemaus 16.05.2018, 13:53
Ist mir auch schon ein paarmal aufgefallen, dass sich der Tester ein wenig vom gekauften Duft unterschied. War zum Glück jedoch nie so tragisch, aber geärgert hat es mich schon irgendwie.

Das waren glücklicherweise jedoch nur ganz wenige Düfte...

ShaunBaker
ShaunBaker
159 Posts
ShaunBakerShaunBaker 16.05.2018, 14:14
Whadelse89 hat Folgendes geschrieben:
Habe häufiger alte Flakon-versionen (vor reformulation) als tester bei reformulierten Düften gesehen. Bei Jubilation XXV z.B.


Genau daran liegt es, unreformulierte parfums als tester, habe z.b. ein A*men Flakon von 2011 als tester vorgefunden oder Kouros von 2009 als tester und und und.... so werden Kunden getäuscht.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Parfum allgemein Intensivierter Duft in Test-Flakons (Kundentäuschung) ?!

Seite 1 von 1