Foren-Übersicht Duft-Beratung Suche bestimmten Duft - Bitte um Hilfe
Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley Suche bestimmten Duft - Bitte um Hilfe 09.10.2019, 20:36
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Duft, den ich aus meiner Jugend noch kenne.

Neulich bin ich jemandem mehrmals über den Weg gelaufen (dienstlich), der zumindest der Nase nach, den gleichen Duft nutzte. Und ich erinnerte mich sofort an damals zurück und wie angenehm ich den Duft damals schon fand und immer noch finde.

Mit damals meine ich vor gut 35 Jahren!
Wir waren nur selten bei diesen Verwandten und ich denke es war der Hausherr, der diesen Duft trug. Es dürfte sich also um einen männlichen oder Unisex Duft handeln, den es schon lange gibt.

Ich kann leider nur sehr schlecht beschreiben, wonach er reicht. Aber ich kann sagen, wonach er nicht riecht.

Er riecht nicht:
- fruchtig
- hölzern
- nach Leder
- eher nicht typisch maskulin (subjektiv)
- blumig
- schwer
- süß
- würzig

Wenn ich ihn beschreiben müsste, würde ich die Worte "frisch und leicht" wählen. Am ehesten fällt mir als Beispiel noch frische Wäsche ein, aber natürlich nicht so plump sondern viel feiner, graziler und leichter, aber trotzdem deutlicher, obwohl nicht aufdringlich.

Ganz ganz schwer zu beschreiben, leider.

Aber ich würde hoffen, dass die Tatsache, dass es den Duft schon vor ca. 35 Jahren gab, zumindest bei der Eingrenzung hilft?

Parfumo
Parfumo
Igli
Igli
2999 Posts
IgliIgli 10.10.2019, 08:52
Wenn mir jemand mehrmals über den Weg läuft und mich sein Duft interessiert, den würde ich einfach fragen.
Vielleicht war es Davidoff Cool Water, den gibt es seit 1988, kommt knapp hin...
Oder schreib mal (falls du es weißt) welche Düfte du kennst und die nicht in Frage kommen!
Lacoste Original (1984) / Lacoste (Eau de Toilette)

KJV
KJV
922 Posts
KJVKJV 10.10.2019, 09:44
Mit Leder? Ein Herrenduft?
Da fällt mir spontan "Fahrenheit" ein (hab ich damals sehr viel getragen - als Frau, damals hat da niemand so einen Aufriss drum gemacht).

Igli hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht war es Davidoff Cool Water, den gibt es seit 1988, kommt knapp hin...

Der riecht aber nicht nach Leder...

Palonera
Palonera
2575 Posts
PaloneraPalonera 10.10.2019, 09:57
Man beachte die Feinheiten: "Er riecht nicht: ..."

Mir fällt bei der Beschreibung spontan "CK One" ein. Denkbar?

Edit: Ach nee - der ist gut ein Jahrzehnt zu jung.

SignorinaFav
SignorinaFav
964 Posts
SignorinaFavSignorinaFav 10.10.2019, 12:52
Vielleicht der hier? Etienne Aigner Nº2 (Eau de Toilette) 

Ansonsten frag doch den Bekannten einfach mal Smile

ivko
ivko
137 Posts
ivkoivko 10.10.2019, 13:13
Palonera hat Folgendes geschrieben:
Man beachte die Feinheiten: "Er riecht nicht: ..."

Mir fällt bei der Beschreibung spontan "CK One" ein. Denkbar?

Edit: Ach nee - der ist gut ein Jahrzehnt zu jung.


...war auch mein allererster Gedanke! Very Happy
Aber wie wäre es mit Eternity for Men (Eau de Toilette)? Den gab's auf jeden Fall vor 1990.

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 10.10.2019, 14:53
Danke für die Hinweise bisher.

Den Verwandten von damals fragen geht nicht mehr. Und derjenige, mit dem ich kürzlich dienstlich zu tun hatte, wird auch kaum noch gehen. Und selbst wenn, wäre es unangemessen, diese Frage zu stellen.

Bei der dienstlichen Begegnung handelte es sich übrigens um einen Mann. Daher meine Vermutung, dass es eher männlich oder unisex sei.

Jetzt muss ich nach Möglichkeit nur noch Proben von den erwähnten Vorschlägen finden...

MundM
MundM
18 Posts
MundMMundM 10.10.2019, 15:38
Grey Flannel (Eau de Toilette) könnte getestet werden

Alliage
Alliage
188 Posts
AlliageAlliage 12.10.2019, 12:30
Eau Sauvage (Eau de Toilette) vielleicht? oder Kouros (Eau de Toilette) hab ich damals auch als Frische-Wäsche-Duft empfunden.

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 14.10.2019, 14:35
Erstes Feedback:

Ich habe Proben von Eternity for Men (Eau de Toilette) und Etienne Aigner Nº2 (Eau de Toilette) bekommen.
Beides ist es nicht, nicht mal ansatzweise.
Etienne Aigner Nº2 erinnert mich an 4711 und Eternity (ich habe intense und normal bekommen) riecht eher nach Haarshampoo, wobei intense nochmal ein sehr eigener Duft ist.

Bei CK one warte ich noch auf die Lieferung der Probe. Wenn es das auch nicht ist, werde ich die Vorschläge von Alliage testen.

Parfumo
Parfumo
Blauemaus
Blauemaus
3698 Posts
BlauemausBlauemaus 14.10.2019, 14:40
Shelley hat Folgendes geschrieben:


Bei CK one warte ich noch auf die Lieferung der Probe. Wenn es das auch nicht ist, werde ich die Vorschläge von Alliage testen.
Den gabs vor 35 Jahren noch nicht, also kannst Du ihn schon mal ausschliessen. Ausser er ist sehr ähnlich.

Zu der Zeit gab es jedoch viel Moschusdüfte, vllt. wars einer von denen? Nur mit weissem Moschus? Mir fällt der hier dazu ein. Ist zwar eigentlich ein Damenduft aber nicht wirklich blumig und könnte vom Alter her hinhauen: White Musk (Eau de Parfum) von The Body Shop

Oder er ist einfach nur ähnlich dem, den Du in Erinnerung hast. Ich denke nämlich auch an White Musk for Men von The Body Shop oder Sun Men (Eau de Toilette) von Jil Sander.

Amourage
Amourage
680 Posts
AmourageAmourage 14.10.2019, 15:25
Alliage hat Folgendes geschrieben:
Eau Sauvage (Eau de Toilette) vielleicht?


+1

...oder Eau d'Hadrien (Eau de Toilette) bzw. Eau d'Hadrien (Eau de Parfum)

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 14.10.2019, 16:03
Blauemaus hat Folgendes geschrieben:

Zu der Zeit gab es jedoch viel Moschusdüfte, vllt. wars einer von denen? Nur mit weissem Moschus? Mir fällt der hier dazu ein. Ist zwar eigentlich ein Damenduft aber nicht wirklich blumig und könnte vom Alter her hinhauen: White Musk (Eau de Parfum) von The Body Shop

Oder er ist einfach nur ähnlich dem, den Du in Erinnerung hast. Ich denke nämlich auch an White Musk for Men von The Body Shop oder Sun Men (Eau de Toilette) von Jil Sander.


Moschusdüfte würde ich im ersten Moment überhaupt nicht mit meinem gesuchten Duft in Verbindung bringen. Aber ich bin leider kein Duftexperte.

Die zwei bisher getesteten würde ich als glattes Gegenteil von dem einstufen, was ich suche. Beide würde ich eher in die Richtung blumig und teils schwer einstufen. Typisch diese klassischen Düfte halt. Der Duft den ich meine, ist aber genau das Gegenteil. Ich habe in der zwischenzeit wohl noch nie wieder etwas ähnliches gerochen. Und ich finde eben auch gar nichts, was ich als Beispiel hernehmen könnte. Nichts in der Natur und auch nichts was man sonst so irgendwo in die Nase bekommt.

Natürlich könnte der Duft "nur ähnlich" sein, aber das wäre dann schon eine sehr starke Übereinstimmung.

Bleudegonse
Bleudegonse
401 Posts
BleudegonseBleudegonse 15.10.2019, 18:17
Ich finde die Anfrage haarsträubend, und bin geneigt Dir zu sagen, dass du ja Bescheid geben kannst, wenn du den Duft hast.
Am hilfreichsten fände ich die Mainstreamer der Drogerie in dem Zeitraum abzuklappern wie beispielsweise:
"Old Spice"
"Pitralon"
"Irischer Frühling"
"Tabac Original" (der es wohl kaum ist, aber wer weiß....)

usw usf.

Deine Duftwahrnehmung finde ich teilweise so schräg, oder vielleicht ist es auch die Beschreibung, dass ich vermute, ich habe Nasenkrebs.

Trotzdem: gib Bescheid, wenn Du es hast

Caffee
Caffee
107 Posts
CaffeeCaffee 15.10.2019, 21:59
Es könnte Cacharel pour Homme von 1981 gewesen sein.
Wenn er eine Stunde alt ist entspricht er der Beschreibung.

RobGordon
RobGordon
656 Posts
RobGordonRobGordon 16.10.2019, 01:03
Caffee hat Folgendes geschrieben:
Es könnte Cacharel pour Homme von 1981 gewesen sein.
Wenn er eine Stunde alt ist entspricht er der Beschreibung.


Der roch früher ganz anders. Das einzige was an der aktuellen Formel noch an den Saft der 80er erinnert ist die Kopfnote. Den Duft riechst du heute nicht einmal mehr auf die Distanz Fahrersitz zum Beifahrer, wenn man frisch appliziert hat. Früher war der Duft ein Biest über den ganzen Tag mit charakteristischer silbrigen Weihrauchnote (ohne Weihrauch an Board zu haben;)) Wenn man mit dieser Beschreibung in die Parfumerie ging, wusste das Personal sofort welchen Duft man meinte. Nichts von diesem Charakter ist übrig.

Heute ist er zu einem beliebig austauschbaren Vetiver Duft verkommen.

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 16.10.2019, 15:41
CK one konnte ich jetzt testen.

Es ist zwar nicht wirklich genau der Duft, aber es geht tatsächlich schon in die richtige Richtung.
Hilft das noch zur Eingrenzung?

Palonera
Palonera
2575 Posts
PaloneraPalonera 16.10.2019, 18:18
Ganz sicher, daß es den Duft bereits in den Achtzigern gab?
Manchmal spielt die Erinnerung uns ja gern einen Streich - und der Umstand, daß der Tip mit "CK One" zumindest ein paar Lämpchen hat aufleuchten lassen, läßt mich spekulieren, daß wir vielleicht doch von einem etwas späteren Zeitraum reden.
Wie auch immer - "Acca Kappa Muschio Bianco" würde ich Dir außerdem gern ans Herz legen, auch wenn der Duft eigentlich auch nicht für den genannten Zeitraum in Frage kommt, aber ich ahne, daß Du ihn mögen könntest.

Bob2020
Bob2020
15 Posts
Bob2020Bob2020 17.10.2019, 05:13
Mir ist, aus jener Zeit, dieser Duft in Erinnerung geblieben: Brut 33 (After Shave)

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 22.10.2019, 14:48
Kouros (Eau de Toilette) habe ich nun auch getestet, aber das geht in die falsche Richtung.

CK one immer noch am ehesten, vielleicht mehr Frische und weniger Blumigkeit, dann könnte es nah dran sein.

Mal schauen, vielleicht kann ich noch eau sauvage testen.

Avril
Avril
16 Posts
AvrilAvril Boss? 22.10.2019, 20:38
Für mich ist der CK One ein Moschusbäumchen mit etwas Zitrone. Eine Ex-Kollegin von mir, inzwischen 72 J., trug regelmäßig Boss Nummer eins für Männer. Welchen sie genau meint weiß ich nicht. Auch viel Moschus und könnte auch aus den 80 zigern sein, allerdings nicht zitronig. An die Zeit erinnern kann ich mich nicht, aber kann mir schon vorstellen, dass BOSS Düfte damals gängig waren.

Tomo von Annayake solltest du auch mal testen.

Tiffany&Co. love for him kommt deiner Beschreibung, meiner Meinung nach, auch nahe, ist allerdings neu.

Lillie
Lillie
264 Posts
LillieLillie 24.10.2019, 21:28
Azzaro Chrome?

Igli
Igli
2999 Posts
IgliIgli 24.10.2019, 21:53
Und hast du Cool Water auch schon getestet?

Shelley
Shelley
7 Posts
ShelleyShelley 28.10.2019, 15:02
Nein, noch nicht.

Aber eau sauvage konnte ich testen. Den Duft erkannte ich dann von irgendwem früher mal. Ist aber nicht mein Ding und geht auch überhaupt nicht in die gesuchte Richung.

MarkCross1
MarkCross1
104 Posts
MarkCross1MarkCross1 30.10.2019, 11:22
Versuch mal den allerersten Gucci pour homme

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Duft-Beratung Suche bestimmten Duft - Bitte um Hilfe

Seite 1 von 1