Foren-Übersicht Duft-Beratung Parfumsammlung Einstieg/ Aufbauen
PascalB
PascalB
2 Posts
PascalBPascalB Parfumsammlung Einstieg/ Aufbauen 01.08.2020, 12:37
Hallo liebe Parfumo Community,

Ich bin aktuell Dualer Student und 21 Jahre alt. Ich möchte anfangen meine Parfumsammlung aufzubauen. Aktuell besitze ich Prada L’Homme für die Arbeit im Büro und fürs studieren, Dior Sauvage als Allzweckwaffe und Dolce & Gabanna Light Blue Intense im Sommer für die Freizeit.

Nun suche ich eine Ergänzung für kältere Tage/ Winter und auch tauglich für Dates sowie tragbar am Abend.
Dabei habe ich an JPG Ultra Male, Dolce & Gabanna The One oder Emporio Armani Stronger with you gedacht. Denkt ihr diese würden passen oder hättet ihr bessere Vorschläge für mich? Wie sieht es aus mit den Einsatzgebieten wäre es sinnvoll eine weitere Richtung zu präferieren?

Grüße

Parfumo
Parfumo
Tauruscent
Tauruscent
191 Posts
TauruscentTauruscent 01.08.2020, 13:10
Grüß dich.

Für die kalten tage würde ich dir dior homme intense empfehlen. Oder den prada lhomme instense. Der givenchy gentlemen wäre noch dunkler.

Das ganz neue le male parfum Könnte auch etwas für dich sein.

Wenn du es süßer magst was ich auch tue könntest du dir den eros flame oder das neue eros edp merken ( lezteres sollte demnächst erscheinen)

Dgb the one ist für den preis im netz ok aber der ist halt doch sehr langweilig.

Salvatore ferragamo signature ist auch ein toller herbst cheapie geht richtung pdm layton

Ultra male geht natürlich auch. Ich mag die fruchtige birne nicht so.

Viel spass beim testen

PascalB
PascalB
2 Posts
PascalBPascalB 01.08.2020, 21:17
Vielen Dank für die Antwort die hören sich alle sehr gut an, werden direkt mal getestet.

Was sagst du zum Thema Duftsammlung ausbauen? Speziell in Richtung vom DHI, der ja sich eher für gehobenere Anlässe eignet. Wäre es da sinnvoll noch einen Duft für Date/ Casual Winter zu kaufen oder würde deiner Meinung nach der DHI sich auch für die Freizeit im Winter oder das abendliche weggehen mit Freunden eignen ?

FRAgrANTIC
FRAgrANTIC
693 Posts
FRAgrANTICFRAgrANTIC 01.08.2020, 22:01
Generell empfehle ich Dir, möglichst viel aus den unterschiedlichsten Duftrichtungen zu testen. So wird Deine Nase 'gebildet' und Du wirst vieles entdecken und wertschätzen lernen, von dem Du bisher noch gar nicht kanntest.

Wenn es Dir geht, wie auch mir seinerzeit als Studentin - sprich: der Geldbeutel ist eng geschnürt - solltest Du von Blindkäufen absehen und lieber folgende Möglichkeiten nutzen:
Forum - Wanderpakete und/oder Verlosungen: die Teilnahme ist üblicherweise gratis, bei Wanderpaketen musst Du das Porto locker machen um an die/den nächste/n weiterzuschicken; bei Verlosungen ist u.U. auch das Porto zu entrichten.
Sharings - viele der lieben Mitstreiter/innen hier veranstalten Sharings (oft von Düften, die gerade rabattiert zu erhalten sind), sodass Du Kleinmengen von unheimlch vielen interessanten Düften erwerben kannst.
Souk - viele der lieben Mitstreiter/innen hier verkaufen Proben und/oder Abfüllungen, sehr häufig auch unter dem offiziellen Ladenpreis pro ml; auch hier ist die Auswahl enorm.

Alle drei Varianten geben Dir ausreichend Zeit, die Düfte ausgiebig zu testen und so Deine persönlichen Vorlieben kennenzulernen und Deinen 'Dufthorizont' zu erweitern. Wenn ein Test dann zu einem Kaufwunsch führt, kannst Du ebenfalls hier im Souk danach schauen oder den Duft im Handel erwerben.

Ich wünsche Dir jede Menge Spass bei Deiner zukünftigen Reise durch die Duftwelt! Very Happy

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Duft-Beratung Parfumsammlung Einstieg/ Aufbauen

Seite 1 von 1