Übersicht Beratung CHLOE NOMADE passt nicht ganz zu mir. ALTERNATIVE?
Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo CHLOE NOMADE passt nicht ganz zu mir. ALTERNATIVE? 22.09.2020, 09:01
Hallo zusammen, bin neu hier und teste mich gerade durch sämtliche Parfums.

Heute habe ich den Nomade Chloe getestet...und war hin und weg. Eigentlich gefällt er mir richtig gut. Riechen tut er gut, ist richtig bezaubernd. Aber irgendetwas stört mich. Ich glaube, er ist mir zu rassig. Irgendwie mag ich auch nicht, dass er so einladend riecht. Ich weiß auch nicht, ob die Sillage zu hoch ist für meinen Geschmack oder er mir generell zu einladend riecht. Oder riecht er einfach generell sehr einladend und es hat nicht(s) (so viel) mit einer möglicherweise hohen Sillage zu tun?

Welchen Duft würdet Ihr mir empfehlen als Alternative? Ich suche etwas Abwechslung zu meinem Regal. Einen etwas wärmeren Duft, der aber nicht zu einladend riecht. Am liebsten feminin, sanft, aber auch bodenständig.

Ich weiß, bodenständig riecht Nomade nicht. Very Happy Aber er ist einfach so wunderschön vom Geruch her. Ich weiß nicht, er verzaubert mich wie eine gute Duftkerze. Aber so sehr in meiner eigenen Blase will ich dann auch nicht sein. Es ist als wenn man in seiner eigenen Blase lebt und andere einlädt, auch hineinzukommen. Ich hätte lieber etwas, dass mich mehr abgrenzt, aber gleichermaßen schön riecht.

Ich bin nicht die beste im Erklären, aber vielleicht kann mir ja doch jemand helfen, einen schönen Duft zu entdecken.

An dem Duft mag ich, dass er einzigartig riecht und Assoziationen wachruft. So erging es mir mit Gucci Bloom Netare Di Fiore auch, welches ich kürzlich getestet habe. Das war aber, wenn ich mich richtig erinnere weniger einladend bzw. ist bodenständiger. Und The Only One von Dolce und Gabbana hat mir auch sehr gut gefallen, hatte richtig Suchtpotenzial bei mir, aber irgendwie ist es mir fast zu stark.

Naja, vielleicht kann mich ja jemand von Euch meinen Geschmack richtig einordnen.

Danke schon einmal Smile

Anna

Parfumo
Parfumo
ChaiTee
ChaiTee
6386 Posts
ChaiTeeChaiTee 22.09.2020, 09:20
Was verstehst Du unter 'einladend'?

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 09:30
Mit einladend meine ich in dem Fall aufdringlich. Ich hätte gerne etwas, was zurückhaltender ist, aber auch beeindruckt, ohne sich zu sehr aufzudrängen. Die Welt der grenzenlosen Weite und Verbundenheit beeindrucken mich, aber ich möchte nicht mit einem Parfum herumlaufen, was derart grenzenlos ist. Ich habe mir überlegt, vielleicht kann man es ja layern. Damit diese Komponente wegfällt. Nur mit welchem Parfüm?

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 09:36
Hast Du schon mal <aIdôleIdôle>Idôle von Lancôme getestet? Also jetzt nicht zum Layern, sondern als eigenständigen Duft. Very Happy

Was Du genau sucht, weiss ich nicht, ich werd da nicht so recht schlau draus. Aber vllt gefällt Dir <aIdôleIdôle>Idôle ja trotzdem.
Zuletzt bearbeitet von Blauemaus am 22.09.2020, 10:11, insgesamt 4-mal bearbeitet

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 09:38
Nein, habe ich noch nicht. Könntest Du mir den vergleichen mit Nomade?

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 09:40
Die beiden sind grundverschieden. Lies Dir einfach mal die Kommentare und Statements durch. Der Lancôme ist jedenfalls sehr schön. Sanft, feminin, rosig, leicht süß und sehr freundlich.
Zuletzt bearbeitet von Blauemaus am 22.09.2020, 09:48, insgesamt einmal bearbeitet

Ttfortwo
Ttfortwo
200 Posts
TtfortwoTtfortwo 22.09.2020, 09:46
Ja, Anna, das würde mich auch interessieren.

Meinst Du mit "einladend" eine spezifisch erotische Komponente im Duft? Oder einfach nur, daß ein Duft sehr laut ist, also eine größere Fernwirkung hat und so eine Hoppla-Hopp-Hier-bin-ich-Attitüde?

Interessant wäre auch, welche Art von Düften Du gerne magst? Eher fruchtige oder mehr Blütendüfte? Magst Du Puder? Süß oder eher nicht? Wie ist es mit "essbarem", also Sachen wie Praline, Schoko, Süßkram?

Eher laut oder (was ich bei Dir annehme) eher leise und hautnah?

Auch anders herum wird ein Schuh drauß: Gibt es Sachen, die Du überhaupt nicht magst (Wenn Du zum Beispiel Vanille oder Jasmin ganz furchtbar fändest, dann wäre das zu wissen sehr hilfreich)?

Liebe Grüße
Susanne

Ttfortwo
Ttfortwo
200 Posts
TtfortwoTtfortwo 22.09.2020, 09:48
Ah, die neuesten Antworten waren noch nicht da, als ich geschrieben habe.

Du suchst etwas zartes, hautnahes, eher transparentes?

Ttfortwo
Ttfortwo
200 Posts
TtfortwoTtfortwo 22.09.2020, 09:52
Schau doch mal bei den Jil Sander-Düften. Ich finde Sunlight - Eau de Parfum Lumière zum Beispiel ganz zart, blütig, etwas lieblich ohne Süße und sehr schön schwebend, lichtdurchflutet und transparent. Simply hat mir auch immer ganz gut gefallen: Etwas dunkler und dichter, aber er schreit nicht rum und ist sehr stilvoll.

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 10:09
Calvinklein hat Folgendes geschrieben:
...
Welchen Duft würdet Ihr mir empfehlen als Alternative? Ich suche etwas Abwechslung zu meinem Regal. Einen etwas wärmeren Duft, der aber nicht zu einladend riecht. Am liebsten feminin, sanft, aber auch bodenständig. ....
Doch, ich denke, IdôleIdôle könnte was sein - feminin, sanft und bodenständig. Schau Dich doch einfach mal in meiner Sammlung um, da hat es einige, die in die Richtung gehen könnte.

Oder was ganz anderes - die Düfte von Yves Rocher gehen auch in diese Richtung.

Parfumo
Parfumo
Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 10:10
Danke Blauemaus! Ich werde den Idole auf jeden Fall mal testen.

@Ttfortwo Ja, ich mag eher laute Parfüms, zumindest sind mir meine jetzigen zu leise. Das Parfum soll auffallen, aber keiner soll dabei nicht merken, dass ich auffallen will.

Rosendüfte mag ich eher weniger. Und nach Kräutern will ich auch nicht riechen, obwohl mich Gucci Bloom Nettare di Fiore total begeistert hat. Das war wohl eher eine Ausnahme. Und ich mag keine starken Vanilleparfüms. Davon bekomme ich Kopfschmerzen. Vielleicht gibt es aber milde Vanille, die fände ich gut. Wenn ich das richtig beobachtet habe, liebe ich Fresien, Veilchen und Amber. Gourmandig gerne, wenn es nur mild ist. Nicht zu stark nach Zitrus darf es riechen. Schokodüfte? Hmm, keine Ahnung! Pudrig? Da teste ich mich gerade ran. Den Cerruti in meiner Sammlung mag ich aus sentimentalen Gründen. Sonst hätte ich ihn mir evtl. nicht ausgesucht. Es darf nur leicht pudrig sein, wenn überhaupt. Kenne mich da nicht so aus. Ich sehne mich nach etwas leicht gourmandigen. Und etwas das schreit "feminine Frau!", aber halt nicht auf Möchtegern-Art. Tja, sonst weiß ich auch nicht so genau. Bin total das Küken, was Parfums betrifft. Ich suche aber ein Parfum für Frauen ab 30.

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 10:16
Okay... gourmandig also - präsent, aber nicht allzu heftig? Vllt die hier?

The Scent Private Accord for HerThe Scent Private Accord for Her / Hugo Boss
La Vie est Belle L'Éclat L'Eau de ToiletteLa Vie est Belle L'Éclat L'Eau de Toilette / Lancôme
La Vie est Belle IntensémentLa Vie est Belle Intensément / Lancôme
LolitaLandLolitaLand / Lolita Lempicka
Sì (Fiori Eau de Parfum)Sì (Fiori Eau de Parfum) / Giorgio Armani

Evtl. auch noch ForeverForever / Laura Biagiotti

Gibts praktischerweise auch in jedem Douglas zum testen Very HappyIdôleIdôle kannst Du Dir wahrscheinlich sparen, der ist rosig und vermutlich zu zurückhaltend für Dich. Yves Rocher ebenso.

Calvinklein hat Folgendes geschrieben:


@Ttfortwo Ja, ich mag eher laute Parfüms, zumindest sind mir meine jetzigen zu leise. Das Parfum soll auffallen, aber keiner soll dabei nicht merken, dass ich auffallen will.

Ich sehne mich nach etwas leicht gourmandigen. Und etwas das schreit "feminine Frau!", aber halt nicht auf Möchtegern-Art. Tja, sonst weiß ich auch nicht so genau. Bin total das Küken, was Parfums betrifft. Ich suche aber ein Parfum für Frauen ab 30.


Das sind aber nun keine Düfte, mit denen Du auffällst, weil sie was besonderes sind. Vllt wirst Du da im Nischenbereich eher fündig, ich glaube, im Mainstreambereich wirds schwierig.

Vllt. wäre ja Bond No. 9 was für Dich? ChinatownChinatown zum Beispiel? New York NightsNew York Nights oder So New YorkSo New York? Die wären auf alle Fälle was Besonderes die man nicht an jeder Ecke riecht, gourmandig und auffallend (aber nicht im negativen Sinn). Evtl. haben die Nischenkenner hier noch andere passende Vorschläge? Im Zweifelsfall noch mal extra posten, wenn Nische interessant für Dich wäre, ich kenne mich da weniger aus, bin eher im Mainstream zuhause. Wink

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 11:03
Blauemaus hat Folgendes geschrieben:
Okay... gourmandig also - präsent, aber nicht allzu heftig? Vllt die hier?

The Scent Private Accord for HerThe Scent Private Accord for Her / Hugo Boss
La Vie est Belle L'Éclat L'Eau de ToiletteLa Vie est Belle L'Éclat L'Eau de Toilette / Lancôme
La Vie est Belle IntensémentLa Vie est Belle Intensément / Lancôme
LolitaLandLolitaLand / Lolita Lempicka
Sì (Fiori Eau de Parfum)Sì (Fiori Eau de Parfum) / Giorgio Armani

Evtl. auch noch ForeverForever / Laura Biagiotti

Gibts praktischerweise auch in jedem Douglas zum testen Very HappyIdôleIdôle kannst Du Dir wahrscheinlich sparen, der ist rosig und vermutlich zu zurückhaltend für Dich. Yves Rocher ebenso.

Das sind aber nun keine Düfte, mit denen Du auffällst, weil sie was besonderes sind. Vllt wirst Du da im Nischenbereich eher fündig, ich glaube, im Mainstreambereich wirds schwierig.

Vllt. wäre ja Bond No. 9 was für Dich? ChinatownChinatown zum Beispiel? New York NightsNew York Nights oder So New YorkSo New York? Die wären auf alle Fälle was Besonderes die man nicht an jeder Ecke riecht, gourmandig und auffallend (aber nicht im negativen Sinn). Evtl. haben die Nischenkenner hier noch andere passende Vorschläge? Im Zweifelsfall noch mal extra posten, wenn Nische interessant für Dich wäre, ich kenne mich da weniger aus, bin eher im Mainstream zuhause. Wink


Wow danke für die lange Liste. Muss mal alle durchtesten.

The Scent for her von Hugo Boss habe ich gerade mal getestet. Die Kopfnote besteht aus Mandarine. Ich glaube, bei mir geht prinzipiell eher Zitrone als Mandarine oder Orangen. Generell vertrage ich keine Zitrusfrüchte, d.h. essen kann ich keine. Zitrone gefällt mir im Duft aber schon gut, aber nur in kleinen Mengen wie bei One von Calvin Klein, gerne auch etwas mehr. Aber halt nicht vordergründig.

Die Nischendüfte sind leider außerhalb meines Budgets.

Ich teste mich mal durch. Bin schon gespannt auf die Düfte. Smile

Ich schreibe Dir dann, ob was dabei war. Vielen Dank für die Mühe!

LG Anna

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 11:29
Ja, würde mich freuen Very Happy

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 11:35
Blauemaus hat Folgendes geschrieben:
Ich mag auch keine Citrusfrüchte in Parfums. Very Happy Der Boss mag ich trotzdem gerne. Er erinnert mich an diese Schoko-Orangen-Duschgele, die es im Winter manchmal gibt.

Bei den Nischendüften gibt's aber auch günstigere. Und die Bond bekommt man immer mal wieder im Angebot, allerdings selten unter 100€, was natürlich immer noch viel Geld ist.


Aber warte mal, jetzt falle ich vom Hocker, die Herznote riecht richtig gut. Osmanthus steht da. Was ist Osmanthus? Also das riecht schon traumhaft gut. Aber die Kopfnote kriege ich echt nicht geregelt. Gibt es vielleicht ein anderes Parfum mit Osmanthus?

Ich sehe gerade in dem Gucci Bloom Nettare Di Fiotore ist in der Basis auch Osmanthus. Aber das ist ja blumig. Ich suche noch etwas, was in irgendeine andere Richtung geht.

Mensch ist das spannend! Smile

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 12:00
Ttfortwo hat Folgendes geschrieben:
Schau doch mal bei den Jil Sander-Düften. Ich finde Sunlight - Eau de Parfum Lumière zum Beispiel ganz zart, blütig, etwas lieblich ohne Süße und sehr schön schwebend, lichtdurchflutet und transparent. Simply hat mir auch immer ganz gut gefallen: Etwas dunkler und dichter, aber er schreit nicht rum und ist sehr stilvoll.

Sunlight klingt auch sehr interessant. Susan Sarandon ist auch so ein sanfter Typ wie ich. Das könnte echt hinhauen. Das klingt sehr interessant.

Symply hat Patchouli und Zeder, beides mag ich sehr. Die Basis könnte auch so richtig gut riechen. Die Ledernote, da kenne ich mich nicht aus mit. Aber werde ich dann sehen.

Muss ich unbedingt beides auch ausprobieren.

Danke für die Tipps. Ja, ich mag auch sehr gerne lichtdurchflutete Düfte. Vor allem mag ich, wenn ich den Duft trage und der Duft nicht mich. Da teste ich mich gerade noch aus.

Hatte Jil Sander Softly getestet und der klebte mir zu sehr an der Haut. Dann ist Sunlight wahrscheinlich ähnlich an der Haut klebend, aber klarer, und hat nicht die Dichte wie Softly usw.

Aber auch wenn er an der Haut kleben sollte, werde ich ihn testen.

Irgendetwas an der Dichte bei Nomade hat mir glaube ich nicht gefallen oder das Zusammenspiel von Dichte und etwas anderem. Das muss es gewesen sein. Ich fühlte mich in dem Duft irgendwie verloren. Als wenn ich eine Wolke um mich hätte, aber keine die ich trage, auch keine, die mich bedeckt, sondern eine, die sagt, komm rein, die aber gleichzeitig zu dominant ist für mich, sodass ich selbst nicht zu Wort komme. Vielleicht bin ich einfach ein sehr sanfter Typ und muss mich damit abfinden.

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 12:04
Düfte mit Osmanthus gibt es viele. Scroll mal auf der Startseite (Home) ganz nach unten, da kommt rechts "erweiterte Suche". Klick da drauf, wähle "Filter" aus. Unter "Duft" kannst Du dann bei "Duftnoten einschliessen" z.B. Osmanthus eingeben.

Viel Spass!
Zuletzt bearbeitet von Blauemaus am 22.09.2020, 12:08, insgesamt 2-mal bearbeitet

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 22.09.2020, 12:05
Blauemaus hat Folgendes geschrieben:
Düfte mit Osmanthus gibt es viele. Scroll mal auf der Startseite (Home) ganz nach unten, da kommt rechts "erweiterte Suche". Klick da drauf, wähle "Filter" aus. UNter "Duft" kannst Du dann bei "Duftnoten einschliessen" Osmanthus eingeben.

Viel Spass!


Danke!

Blauemaus
Blauemaus
3953 Posts
BlauemausBlauemaus 22.09.2020, 12:08
Ja, einfach mal herumprobieren oder mit anderen Duftnoten kombinieren

Neroline
Neroline
126 Posts
NerolineNeroline 22.09.2020, 20:24
Hey,
wenn Dir der Nomade gefällt, aber zu stark ist, dann versuche doch das https://www.parfumo.de/Parfums/Chloe/Nomade_Eau_de_Toilette der ist leichter, frischer und etwas zurückhaltender
oder das Absolu https://www.parfumo.de/Parfums/Chloe/nomade-absolu-de-parfum welches sehr viel weicher und gourmandiger also süßer ist.
Nomade hat eine einzigartige Note. Vielleicht klappt es ja damit Very Happy
Da Du den Calvin Klein Beauty auch magst, scheinen Dir blumige, leicht holzige Düfte zu gefallen.
Blumig und leicht holzig, aber eher sanft ist der https://www.parfumo.de/Parfums/Lacoste/Lacoste_pour_Femme[/url]. Der ist auch nicht so teuer.

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 23.09.2020, 06:20
[quote="Neroline"]Hey,
wenn Dir der Nomade gefällt, aber zu stark ist, dann versuche doch das https://www.parfumo.de/Parfums/Chloe/Nomade_Eau_de_Toilette der ist leichter, frischer und etwas zurückhaltender
oder das Absolu https://www.parfumo.de/Parfums/Chloe/nomade-absolu-de-parfum welches sehr viel weicher und gourmandiger also süßer ist.
Nomade hat eine einzigartige Note. Vielleicht klappt es ja damit Very Happy
Da Du den Calvin Klein Beauty auch magst, scheinen Dir blumige, leicht holzige Düfte zu gefallen.
Blumig und leicht holzig, aber eher sanft ist der https://www.parfumo.de/Parfums/Lacoste/Lacoste_pour_Femme[/url]. Der ist auch nicht so teuer.[/quo

Super Tipp! Danke! Und das Lacoste klingt auch richtig interessant. Könnte echt was für mich sein. Smile

Alliage
Alliage
199 Posts
AlliageAlliage 23.09.2020, 08:08
Ich finde schöne Düfte, die auffallen 'ohne aufzufallen' sind z. B.

die Allure-Düfte von Chanel

oder mit Osmanthus:

Must de Cartier GoldMust de Cartier Gold
The Scent for Her von Boss und
Place Vendôme edt von Boucheron

Venusia
Venusia
14 Posts
VenusiaVenusia Nomade sticht mich ins Gehirn obwohl ich ihn mag 23.09.2020, 14:26
Habe diesen Sommer "Essence aromatique" von Bottega Veneta gefunden, krautig-grün, ein bisschen seifig, hochwertig. Bin begeistert
Oder "Mitsouko" Edt, wenn du dich traust Wink

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo 23.09.2020, 17:08
Alliage hat Folgendes geschrieben:
Ich finde schöne Düfte, die auffallen 'ohne aufzufallen' sind z. B.

die Allure-Düfte von Chanel

oder mit Osmanthus:

Must de Cartier GoldMust de Cartier Gold
The Scent for Her von Boss und
Place Vendôme edt von Boucheron


Place Vendome klingt vielversprechend Smile

Memomemo
Memomemo
MemomemoMemomemo Re: Nomade sticht mich ins Gehirn obwohl ich ihn mag 23.09.2020, 17:29
Venusia hat Folgendes geschrieben:
Habe diesen Sommer "Essence aromatique" von Bottega Veneta gefunden, krautig-grün, ein bisschen seifig, hochwertig. Bin begeistert
Oder "Mitsouko" Edt, wenn du dich traust Wink


Mitsouko klingt richtig einzigartig. Die Zusammensetzung, wow! Bin echt neugierig Smile

...und die Liste wird länger und länger Very Happy

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Übersicht Beratung CHLOE NOMADE passt nicht ganz zu mir. ALTERNATIVE?

Seite 1 von 2