Schallhoerer

Schallhoerer

Parfum-Statements
Filtern & sortieren
1 - 5 von 392
Cassis deutlich in der Kopfnote. Ergibt aber mit dem Lavendel und der penetrant cremigen Süße ein muffig diffuses Konstrukt.
7 Antworten
Schöne DNA für den Sommer. Frisch spritzige Grapefruit im Opening. Einer der besseren Rammstein der letzten Zeit.
9 Antworten
Für Guerlain Verhältnisse "sehr nischig". Neroli gekonnt mit scharfer Würze von Ingwer kombiniert. Im Verlauf immer wärmer und runder.
5 Antworten
Haus DNA hin oder her. Spätestens ab Übergang von Herz zur Basisnote immer das selbe Thema. Handwerklich durchaus gut umgesetzt.
12 Antworten
Gasolin Gasolin - Rammstein - vor 6 Monaten
Kein Benzin, eher Motorenöl und Werkstatt. Startet grob, nischig und wird dann viel zu süß.
7 Antworten
1 - 5 von 392