Sycomore (2016) (Eau de Parfum) von Chanel

Sycomore 2016 Eau de Parfum

Version von 2016
Blackink
27.03.2022 - 19:36 Uhr
9

Hexenmeisterin

Auf der Kunstakademie habe ich eine kennengelernt, sie trug Sycomore.
Sibirische Schönheit. Sie war groß, lange blonde Haare, seelenfressende Augen, charismatisch und dominant. Ihre Augenringe und markante Nase haben nur all das oben genannte fett unterstrichen.
Ich habe niemals einen Menschen mit Parfum-aura getroffen, bei dem so dermaßen der Deckel auf dem Topf saß.
Mir gefällt der Duft, aber er wird für immer ihre Gestallt tragen.
Zum Vetiver muss man natürlich sagen, er macht eine Frau (in den meisten Fällen) unnahbar.
3 Antworten

Neue Rezensionen

BlackinkBlackink vor 4 Monaten
Full Incense - Montale

Full Incense Kalter Weihrauch
Katholischer Weihrauch, gekühlt, da er in einer Kathedrale schwebt, die aus Stein erbaut ist. Gerade wenn man den Duft aufträgt, schießt er mithilfe einer Auatik in die Höhe und wegen dieser (denke ich), ist am Anfang auch der cocacola-taste...

BlackinkBlackink vor 5 Monaten
Coccobello - Heeley

Coccobello california dreaming
Diese Kokosnuss riecht fast wie ein vergorener Pfirsich .. im positiven Sinne. Liegt wohl an der Mischung. Etwas, das man mit großem Appetit schnell verschlingen will, weil es Abends schon schlecht ist. Cremig-saftig, nicht zu süß, aber für...