Fleur de Peau (2018)

Fleur de Peau von Diptyque
Flakondesign Illustration: Dimitri Rybaltchenko
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.8 / 10     99 BewertungenBewertungenBewertungen
Fleur de Peau ist ein beliebtes Parfum von Diptyque für Damen und Herren und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist pudrig-blumig. Es wird von Manzanita Capital vermarktet. Der Name bedeutet „hautnah”.

Suchen bei

Parfümeur

Olivier Pescheux

Duftnoten

rosa Pfeffer, Iris, türkische Rose, Aldehyde, Ambrettesamen, Ambrettolid, Ambra, Moschus

Bewertungen

Duft

7.8 (99 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.2 (86 Bewertungen)

Sillage

6.0 (86 Bewertungen)

Flakon

8.2 (83 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 25.02.2020.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9.0 6.0 8.0 8.5/10
NoXter

5 Kommentare
NoXter
NoXter
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Über oder doch unter die Haut
Diptyque hat sehr schicke und wertige Flakons. Die Etiketten haben einen eigenen Stil und durch die "Farbgebung" wirkt es sehr stimmig. Ein bisschen retro, ein bisschen modern. Umkartons landen meist zurecht im Müll oder verschwinden in häuslichen Untiefen. Aber bei Diptypque ist es... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 5.0 7.0 9.0/10
Sorelena

11 Kommentare
Sorelena
Sorelena
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Eine Überraschung...
Ich habe schon immer Diptyque geschätzt...2 meine lieblings Düfte kommen von diese Marke (Philosykos und Tam Dao). Jetzt habe ich ein anderen gefunden: Fleur de Peau. Der war eine riesige Überraschung weil ich das garnicht erwartet habe... Die Liste mit die Noten war mir bis jetzt zu langweilig... Weiterlesen
Pinkfaerie

1 Kommentar
Pinkfaerie
Pinkfaerie
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Liebe...
Mein heiliger Gral. Fleur de Peau beginnt in der Tat etwas gewöhnungsbedürftig, brauseartig und irgendwie stickig-zitrisch. Nach einer Stunde etwa "erwacht" jedoch ein Spiel der Haut, es riecht stetig wechselnd cremig, holzig und hautartig-animalisch. Stellt euch einen dieser Menschen vor, die... Weiterlesen
1 Antworten
9.0 7.0 8.0 6.5/10
Augusto

126 Kommentare
Augusto
Augusto
Sehr hilfreicher Kommentar    11
Moschusbrause
Der Duft beginnt nach dem Aufsprühen mit einer aspirinartigen Frische-Säure, mit Aspirin, nein eher Alka Selzer. Aldehyde. So ähnlich, nur noch mit einem Schuss Zitronen/Orangen-Limonade beginnt übrigens auch Noontide Petals von Andy Tauer. Brause, nicht zu süss. Oder Champagner, extrem... Weiterlesen
3 Antworten
Marquise27

121 Kommentare
Marquise27
Marquise27
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Make Love and Peace
Beim ersten Sprüher kommt etwas scharf-würziges und undefinierbares daher.Schnell erst mal weg legen - aber nicht so weit denn er schmeichelt sich doch in mein Herz. Wird ganz weich, leise und sanft. Duftet auf meiner Haut und man muss bitte ganz nah rankommen da er keine große und Raum... Weiterlesen
6.0 6.0 5.0/10
Gelis

280 Kommentare
Gelis
Gelis
Hilfreicher Kommentar    5
Haut?
Ich komme eher auf Papier. Der Auftakt ist dumpf-frisch, anders kann ich das nicht beschreiben. Eine ganz leichte Säure im Hintergrund. Papier kann so riechen. Schau noch mal auf die Duftpyramide, bin irritiert. Soll doch irgendwie nach Haut riechen oder an Haut erinnern? Beim nächsten... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

Sweetsmell75 vor 23 Stunden
Hautnah ... ja ist er :)
Blumig-kühl & für mich fast etwas steril.
Seifig wird´s bei mir dann auch noch.
Ich & Diptyque ... das wird nix! :(+14
8.0
6.0
7.0
7.0
13 Antworten
NoXter vor 25 Tagen
Fleur de Peau ist beeindruckend schön!
Und süchtig macht es!
Meine Nase möchte ich vergraben, dort, wo immer es auch aufgesprüht sein mag...+5
9.0
6.0
8.0
8.5
Ichbins vor 25 Tagen
Sehr pfeffrig zu Beginn,die Iris hat zuerst kaum eine Chance.Im Verlauf dann ambrierte Iris,allerdings recht schwach.Angenehme Moschusbasis.+4
8.0
6.0
6.0
7.0
Vlach vor 34 Tagen
Zart-blumig, mit recht dominanter cremiger Öligkeit. Stumpfer als es sein müsste, hätte gerne mehr Iris und weniger Ambretta gerochen.+4
7.0
5.0
7.0
7.5
1 Antwort
SchatzSucher vor 40 Tagen
Hauchzarte Blüten mit lippenstiftartigem Unterton. Der Duft ist schön, bleibt aber sehr hautnah. Selten wurde ein Name so passend gewählt.+19
5.0
7.0
8.5
10 Antworten
Mux vor 41 Tagen
Ganz zahmes Carre Blanc mit Mehl, Ambrette, Brause, Pfeffer und seifigem Neroli.+3
Renata vor 60 Tagen
Frisch-trocken-pudrig, erinnert an Not a Perfume, was mir persönlich besser gefällt. Da habe ich mir mehr versprochen, schade........+13
6.0
7.0
7.0
12 Antworten
Schneckchen vor 73 Tagen
Over the Musk m. einem Hauch Iris. Traumhaft schön u. eine gigantische Haltbarkeit,hätte ich so nicht erwartet.
Freue mich auf meinen Flakon+10
8.0
8.0
8.0
9.0
3 Antworten
Venusia vor 100 Tagen
Ambrig-holzige, dann pudrig-cremige Iris, später leicht seifig, feinst aldehydisch mit einem Hauch Moschus-Rose. Eine olfaktorische Wunder!+6
9.0
8.0
8.0
10.0
Kankuro vor 131 Tagen
Erinnert mich an Not a Perfume, dazu wachsige Aldehyde und süßliche Blumenakzente. Mir gefällt Not a Perfume deutlich besser.+2
7.5
1 Antwort
Scia vor 148 Tagen
Frischger, rosiger, hellrosa Hautduft mit sehr viel Saubermoschus (erinnert mich in der Endfase an einen Mix aus Noa + La Tulipe).+2
2 Antworten
Heikeso vor 154 Tagen
Bin im 7. Himmel. Auftakt starke Puder-Lippenstiftnote. Wird sanft babypudrig-kreidig, sauber-gepflegt. Rosenweichspüler, frische Wäsche.+11
10.0
6.0
8.0
9.0
4 Antworten
BeatriceA vor 6 Monaten
Aldehyde? Wo denn? Zuerst pudrig-lippenstiftig, dann rosig-sauber. Mit doch ein bisschen zu rosig.+6
7.0
4 Antworten
Gaukeleya vor 6 Monaten
Erst nervig, dann boring: 1) lange Zeit säuerlich-schrille Aldehyde, 2) dünne Würz-Papier-Iris, 3) seifig-flache Moschusbasis. Enttäuschung!+11
10.0
4.0
8.0
5.5
7 Antworten
Kajsa5 vor 6 Monaten
Frisch bedrucktes (Iris)-Papier, Ambrette+eine Prise gepfefferte grüne Rose. Erst trocken, dann seifig-aldehydig. Aldehyde aber zu stark+8
6.0
6.0
6.0
6.0
2 Antworten
Yatagan vor 7 Monaten
Dieser typische trocken pudrige Geruch von Ambrettesamen, Moschus in der Basis, Iriswurzel und das alles zusammen ergibt einen stumpfen Ton.+9
9.0
7.0
7.0
7.5
5 Antworten
Gürteltier vor 7 Monaten
So ein schöner lieblicher Duft mit einer Haltbarkeit von 10 Min. Das ist wirklich schade. Habe 4 Sprüher benutzt. Dafür zu teuer.+3
8.0
3.0
4.0
8.0
1 Antwort
Vanita vor 8 Monaten
Zartpudrige Moschusiriswolken, die einen sanft einhüllen und einfach unparfumig gut duften lassen. Sehr anziehend, sagt meine Nase.+8
8.0
6.0
8.0
9.5
1 Antwort
Parma vor 9 Monaten
Sanfter, leicht pudriger, lieblicher Sauberduft. Dezent aromatisch angewürzt & nuanciert cremigrosig untermalt. Understated & zum Verlieben.+7
9.0
6.0
7.0
8.5
Rosie88 vor 10 Monaten
Frisch und rein, so soll es sein :)+2
7.0
6.0
8.0
8.0
Alle Statements anzeigen (31)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Venusia
von Venusia
von Volja
von Volja
von Biberfrau
von Biberfrau

Beliebt Diptyque

Philosykos (Eau de Toilette) von Diptyque Eau Duelle (Eau de Toilette) von Diptyque Tam Dao (Eau de Toilette) von Diptyque L'Ombre dans L'Eau (Eau de Toilette) von Diptyque 34 Boulevard Saint Germain (Eau de Toilette) von Diptyque Eau Duelle (Eau de Parfum) von Diptyque Do Son (Eau de Toilette) von Diptyque Tam Dao (Eau de Parfum) von Diptyque Volutes (Eau de Toilette) von Diptyque Vetyverio (Eau de Toilette) von Diptyque Philosykos (Eau de Parfum) von Diptyque Eau des Sens (Eau de Toilette) von Diptyque Volutes (Eau de Parfum) von Diptyque Oud Palao von Diptyque Eau Lente von Diptyque Eau de Lierre von Diptyque Oyédo von Diptyque Eau Rose (Eau de Toilette) von Diptyque L'Eau de Tarocco von Diptyque L'Eau du Trente-Quatre von Diptyque