Foren-Übersicht Sonstiges über Parfum Der offizielle "Ist es ein Fake?"-Thread
ElysaShades
ElysaShades
1396 Posts
ElysaShadesElysaShades 30.06.2019, 23:45
Einen Byredo geschossen im Internet, aber jetzt kann ich leider den Batch nicht überprüfen weil checkcosmetic die Marke nicht kennt. . So sieht er aus. Kann mir da jemand helfen? Echt oder nicht? [/img]

Parfumo
Parfumo
FrankenXrist
FrankenXrist
1 Posts
FrankenXristFrankenXrist ebay-Angebot Paco Rabanne Invictus 16.07.2019, 18:06
Hallo liebes Forum,

ich bin auf ebay auf dieses mMn interessante Angebot gestoßen https://www.ebay.de/itm/Paco-Rabanne-Invictus-100ml-EDT-Neu-aber-ohne-OVP/312701438783?hash=item48ce754b3f:g:XvAAAOSwEwFdF1lo

Ich habe den Verkäufer angeschrieben und nach der Herkunft des Parfums befragt, weil mir die bläuliche Färbung des EdT etwas suspekt vorkommt. Außerdem finde ich die INVICTUS-Aufschrift auf dem silbernen Deckel des Flakons suspekt. Auf meine Nachfrage kam die Antwort, dass es sich um einen Tester handle, den er von einer Freundin geschenkt bekam, die in einer Parfümerie arbeite.

Meine Frage an das Forum wäre, ob man da ruhigen Gewissens zuschlagen kann, oder lieber die Finger von lassen sollte?

MossGreen
MossGreen
308 Posts
MossGreenMossGreen 16.07.2019, 18:48
ElysaShades hat Folgendes geschrieben:
Einen Byredo geschossen im Internet, aber jetzt kann ich leider den Batch nicht überprüfen weil checkcosmetic die Marke nicht kennt. . So sieht er aus. Kann mir da jemand helfen? Echt oder nicht? [/img]


Bin echt ganz froh, dass wir uns noch nicht im Souk begegnet sind. Wer weiß, was du da alles wo "schießt".
Lieben Gruß

Robi9501
Robi9501
8 Posts
Robi9501Robi9501 03.08.2019, 13:00
Hallo liebe Parfumos,

ich habe mir bei notino (ehemals iparfümerie) mein Creed Aventus gekauft. Nun ist es so, dass ich die Flasche und den Karton bei Douglas anders in Erinnerung hatte und daher mal anhand der Merkmale und Bilder eure Eintschätzung brauch, ob ich hier wohl einer Fälschung anheim gefallen bin.

Was auf den Bildern nicht zu sehen ist, war der weiße Zettel mit den Creed Gesichtern drauf. Zum Duft: Ist es normal, dass bei zwei Sprays aufs Handgelenk ich selber nicht die über krasseste Duftwolke rieche?

Anbei die Bilder.

Was meint ihr? ist das ein Original?

Dan85
Dan85
60 Posts
Dan85Dan85 03.08.2019, 14:16
Laut Checkfresh ist der Batch aus dem Jahre 2001
Ich meine es handelt sich um ein Original !

Skei
Skei
172 Posts
SkeiSkei 03.08.2019, 14:16
@Robi: sieht einwandfrei aus. Aventus blendet die eigene Nase relativ schnell aus.

Pica
Pica
32 Posts
PicaPica 06.08.2019, 10:29
Dan85 hat Folgendes geschrieben:
Laut Checkfresh ist der Batch aus dem Jahre 2001
Ich meine es handelt sich um ein Original !


Shocked die verkaufen im Jahre 2019 Parfums aus 2001 Question

(Fällt das schon unter Vintage?) Wink

Fab83
Fab83
230 Posts
Fab83Fab83 06.08.2019, 16:15
Pica hat Folgendes geschrieben:
Dan85 hat Folgendes geschrieben:
Laut Checkfresh ist der Batch aus dem Jahre 2001
Ich meine es handelt sich um ein Original !


Shocked die verkaufen im Jahre 2019 Parfums aus 2001 Question

(Fällt das schon unter Vintage?) Wink


18G01 ist von Mitte bis Ende 2018, also nichts mit 2001

ElysaShades
ElysaShades
1396 Posts
ElysaShadesElysaShades 17.08.2019, 11:04
MossGreen hat Folgendes geschrieben:
ElysaShades hat Folgendes geschrieben:
Einen Byredo geschossen im Internet, aber jetzt kann ich leider den Batch nicht überprüfen weil checkcosmetic die Marke nicht kennt. . So sieht er aus. Kann mir da jemand helfen? Echt oder nicht? [/img]


Bin echt ganz froh, dass wir uns noch nicht im Souk begegnet sind. Wer weiß, was du da alles wo "schießt".
Lieben Gruß

Sag mal gehts noch??? Ich weiß ja nicht wie du das handhaben würdest, aber ich stell keine Düfte in den Souk wo ich mir unsicher bin ob er echt ist oder nicht, bzw geb ich die dann auch gleich zurück. Paypal und so *facepalm*. Hauptsache deppat daherreden.

Marleen1201
Marleen1201
19 Posts
Marleen1201Marleen1201 Eau des Merveilles gefälscht? 21.08.2019, 14:36
Hallo ihr Lieben,

ich habe auf EBay ein 100ml Flakon Hermés Eau des Merveilles ersteigert.
Jetzt kommen mir zweifel an der Echtheit des Duftes.
Ein Karton war nicht dabei - soweit so gut, das wusste ich.
Allerdings ist auf der Unterseite kein Batch Code. Man sieht dank der
Kleberreste, dass da mal einer geklebt hat. Fand ich schon komisch.
Wer entfernt diesen bitte?
Jetzt habe ich gelesen, dass Batch Codes eigentlich immer geprägt sind und nie geklebt.
Handelt es sich hierbei also um eine Fälschung?

Parfumo
Parfumo
ElysaShades
ElysaShades
1396 Posts
ElysaShadesElysaShades 21.08.2019, 17:51
Hallo Marleen!
Das wäre gut möglich dass es eine Fälschung ist. Allerdings werden im Internet auch oft Graumarkt-Flakons verkauft. Die haben keine Batch-Codes, sind aber trotzdem echt, also es ist das drin, was drin sein soll.

Ansonsten: Hast du dir den Vekäufer mal genau angeguckt? Bietet er mehrmals den gleichen Duft an? Hat er viele Bewertungen? Hat er ausschließlich positive Bewertungen? Bietet er Paypal an? Wo kommt er her?

Ich würde dir sonst auch ganz einfach empfehlen, die nächste Parfumerie aufzusuchen und da die Düfte parallel zu testen. Auch beim Flakon auf eventuelle Unterschiede schauen. Wenn du da keine Unterschiede feststellen kannst, bist du eigentlich am sichersten dass es echt ist.

FeeShion
FeeShion
111 Posts
FeeShionFeeShion Re: Eau des Merveilles gefälscht? 28.08.2019, 20:25
Marleen1201 hat Folgendes geschrieben:

Jetzt habe ich gelesen, dass Batch Codes eigentlich immer geprägt sind und nie geklebt.

Ja, das hatte ich auch mal gelesen und war anfänglich verwirrt, es ist aber tatsächlich nicht immer der Fall.
Bei Twilly, die ja ebenfalls von Hermès ist, ist der Batch bspw. auch auf nem Sticker angebracht. Dasselbe gilt für die alte Version von "L'Instant Magic" (bei der neuen weiß ich es nicht). Das alleine ist also noch kein Zeichen für eine Fälschung und muss marken - und produktabhängig bewertet werden.

ElysaShades hat Folgendes geschrieben:

Allerdings werden im Internet auch oft Graumarkt-Flakons verkauft. Die haben keine Batch-Codes,

Verwechselst du hier gerade den Graumarkt-Scancode mit dem Batch-Code? Auch Graumarktware hat für gewöhnlich einen Batchcode.

ElysaShades
ElysaShades
1396 Posts
ElysaShadesElysaShades 30.08.2019, 00:17
Nein, ich mein tatsächlich den Batch-Code.

Letztendlich kannst dus nicht auf eine Sache runterbrechen, ob du jetzt ein Original hast oder nicht. Da musst du den Flakon anschauen, aber vorallem auch den Verkäufer.

Marleen1201
Marleen1201
19 Posts
Marleen1201Marleen1201 Re: Eau des Merveilles gefälscht? 30.08.2019, 10:39
FeeShion hat Folgendes geschrieben:
Marleen1201 hat Folgendes geschrieben:

Jetzt habe ich gelesen, dass Batch Codes eigentlich immer geprägt sind und nie geklebt.

Ja, das hatte ich auch mal gelesen und war anfänglich verwirrt, es ist aber tatsächlich nicht immer der Fall.
Bei Twilly, die ja ebenfalls von Hermès ist, ist der Batch bspw. auch auf nem Sticker angebracht. Dasselbe gilt für die alte Version von "L'Instant Magic" (bei der neuen weiß ich es nicht). Das alleine ist also noch kein Zeichen für eine Fälschung und muss marken - und produktabhängig bewertet werden.

ElysaShades hat Folgendes geschrieben:

Allerdings werden im Internet auch oft Graumarkt-Flakons verkauft. Die haben keine Batch-Codes,

Verwechselst du hier gerade den Graumarkt-Scancode mit dem Batch-Code? Auch Graumarktware hat für gewöhnlich einen Batchcode.

Hat vielleicht jemand Eau de Merveilles zu Hause und mag mal nachschauen, ob der Batch Code geklebt oder graviert ist? Da wäre ich euch sehr, sehr dankbar:)

Marleen1201
Marleen1201
19 Posts
Marleen1201Marleen1201 30.08.2019, 10:42
ElysaShades hat Folgendes geschrieben:
Nein, ich mein tatsächlich den Batch-Code.

Letztendlich kannst dus nicht auf eine Sache runterbrechen, ob du jetzt ein Original hast oder nicht. Da musst du den Flakon anschauen, aber vorallem auch den Verkäufer.


Der Verkäufer hat auf EBay sehr gute Bewertungen, aber nur als Käufer und nicht als Verkäufer. Bei dem Flakon erkenne ich jetzt auf den ersten Blick keinen Unterschied. Ich wollte es allerdings im Laden auch nicht so offensichtlich rausholen:D

Sonjoschka
Sonjoschka
2507 Posts
SonjoschkaSonjoschka 30.08.2019, 15:05
@Marleen1201

Ich habe den 30 ml Flakon und die Nummer ist unten graviert. Sonst steht unten nichts mehr drauf.

Netti77
Netti77
34 Posts
Netti77Netti77 Ananda 30ml 10.09.2019, 17:21
Hallöchen ihr lieben,

ich hab ein 30 ml Flacon Ananda Micallef.
Die Steinchen auf dem Flakon sind nicht direct geklebt, sondern wie auf einem runden Kunstoffunterlage. Kann jemand der es hat überprüfen, wie es bei euch aussieht.

Danke, Natalie

Nasenmann
Nasenmann
1368 Posts
NasenmannNasenmann 19.09.2019, 18:24
Fab83 hat Folgendes geschrieben:
Pica hat Folgendes geschrieben:
Dan85 hat Folgendes geschrieben:
Laut Checkfresh ist der Batch aus dem Jahre 2001
Ich meine es handelt sich um ein Original !


Shocked die verkaufen im Jahre 2019 Parfums aus 2001 Question

(Fällt das schon unter Vintage?) Wink


18G01 ist von Mitte bis Ende 2018, also nichts mit 2001


Mal davon abgesehen, dass Aventus erst seit 2010 auf dem Markt ist...

Weissenbdav
Weissenbdav
15 Posts
WeissenbdavWeissenbdav 23.09.2019, 11:02
Hey ihr Duftverrückten!! Smile

Ich bin vor kurzem auf ein Angebot auf der Handelsplattform mit dem großen E gestoßen. Dort soll ein Baccarat Rouge Extrait de Parfum, welches sich sogar noch in der Originalverpackung befinden soll, für 60 € zu haben sein. Das ganze hat mich natürlich stutzig gemacht und bevor ich irgendwelche voreiligen Schlüsse ziehen wollte, dachte ich, dass ich euch mal hinzu ziehe. Smile

Und hier meine Bitte: Könnt ihr mir bitte Bilder von der OVP- Unterseite (Unterseite = Inhaltsangabe, Barcode, etc.) als PN zukommen lassen? Aber bitte nur, wenn ihr euch zu 100% sicher seid, dass euer Flacon echt ist Smile Ich will selbst ein bisschen "forschen". Die Ergebnisse / einen Erfahrungsbericht gibt es dann in einem anderen Post. Wahrscheinlich in meinem Blog. Razz

Wäre echt cool, wenn sich hier viele dran beteiligen würden. Smile

Also nochmal : sendet mir bitte Bilder von der Unterseite der OVP von Baccarat Rouge (Nur vom Extrait de Parfum).

Mit freundlichen Grüßen,
David Smile
EDIT: Schaut euch mal die beiden Bilder an. Das ist der Grund, warum ich keine Bilder aus dem Internet als Referenz nehme. Für die von euch die instinktiv sagen würden "Die sind doch gleich" - Achtet mal auf den grünen Punkt und das Gefahrenzeichen für leicht entflammbare Stoffe. Auch die Batchnummer ist bei beiden nicht gleich platziert!

Terra
Terra
7772 Posts
TerraTerra 23.09.2019, 11:41
Leider kann man die MFK Batchcodes auf meiner mir bekannten Website nachvollziehen, womit eine Identifikation damit schwierig sein könnte.

Wenn er genauso riecht und genauso hält gibt es aber doch keinen Anlass zur Sorge, wobei der Preis schon sehr seltsam ist, gerade wenn es kein Tester sein sollte.

Meine MFK Umverpackungen sehen allerdings ganz anders aus, aber vielleicht ist das beim Baccarat Rouge auch einfach so.

Weissenbdav
Weissenbdav
15 Posts
WeissenbdavWeissenbdav 23.09.2019, 11:46
Terra hat Folgendes geschrieben:

Meine MFK Umverpackungen sehen allerdings ganz anders aus, aber vielleicht ist das beim Baccarat Rouge auch einfach so.


Ja ich glaube, die Umverpackung von Baccarat Rouge ist etwas aufwändiger gestaltet als bei anderen MFK Düften... Aber was sagst du zu dem grünen Punkt/ Entflammbarkeits-Gefahrensymbol? :/ Ich habe den Flacon noch nicht gekauft, nur mir ist bei einigen Angeboten bereits aufgefallen, dass dort eben Die Verpackungsböden unterschiedlich sind.

DerDefcon
DerDefcon
267 Posts
DerDefconDerDefcon 23.09.2019, 11:48
60 Euro für das eigentlich sündhaft teure Extrait? Das liest sich zu schön, um wahr zu sein.

DaveGahan101
DaveGahan101
1620 Posts
DaveGahan101DaveGahan101 23.09.2019, 11:59
Weissenbdav hat Folgendes geschrieben:
Terra hat Folgendes geschrieben:

Meine MFK Umverpackungen sehen allerdings ganz anders aus, aber vielleicht ist das beim Baccarat Rouge auch einfach so.


Ja ich glaube, die Umverpackung von Baccarat Rouge ist etwas aufwändiger gestaltet als bei anderen MFK Düften... Aber was sagst du zu dem grünen Punkt/ Entflammbarkeits-Gefahrensymbol? :/ Ich habe den Flacon noch nicht gekauft, nur mir ist bei einigen Angeboten bereits aufgefallen, dass dort eben Die Verpackungsböden unterschiedlich sind.


Die „Fortes“ und „Extraits“ von MFK haben eine deutlich aufwändigere und größere Verpackung.

Terra
Terra
7772 Posts
TerraTerra 23.09.2019, 12:22
Mein Oud hat auch eine deutlich aufwendigere, m.E. aber weniger schöne und unnötig große Verpackung, die trotzdem völlig anders ist. Kann aber wie gesagt beim Baccarat Rouge anders sein.

XDiable
XDiable
210 Posts
XDiableXDiable 23.09.2019, 15:11
Hallo zusammen.
Mein EDP hat eine ähnliche Verpackung. Ist ein 200ml Flakon. Ebenso in einem Rechteckigen Karton.
https://www.franciskurkdjian.com/baccarat-rouge-540-extrait-de-parfum-EN.html
Laut Website kann die Verpackung stimmen.

Gruss

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Sonstiges über Parfum Der offizielle "Ist es ein Fake?"-Thread

Seite 19 von 20