ShaunBaker
ShaunBakers Blog
vor 16 Tagen - 08.07.2024
3 8

Über Männer- torsos, Kreditkarten, Goldbarren, Handgranaten und Roboter.

Nein ich rede nicht von einem gängigen Actionfilm, sondern von Düften in besonderen Flakons. Diese gab es gefühlt schon immer und manch ein Designer wollte nunmal entweder ein Statement setzen, eine besondere Zielgruppe ansprechen oder Sammler zum Kauf animieren. Insgesamt muss ich sagen war ich noch nie jemand der wert auf äußeres legte, die inneren Werte zählen! Und wenn man sich so die hypes der letzten drei Jahrzehnte anschaut, waren da auch oben genannte Flakons dabei. Und sicherlich nicht (nur) wegen des Flakons selbst, denn zusammengefasst mag ich jeden der oben genannten Düfte, allerdings nur in ihrer ursprünglichen Version ab Erscheinungsjahr. Bitter finde ich eher wenn sich ein Duft im wesentlichen verändert hat, der Hype jedoch anhält... Da spreche ich aber nicht nur von den Düften in ausgefallenen Flakons, aber das Thema hatten wir ja schon mal 😉 Worauf ich aber hinaus möchte ist aber, wenn man in einer Parfümerie unterwegs ist, zumindest geht es mir so, interessiert mich zumeist die nischenparfümerie falls vorhanden, oder eben ungewöhnliche Flakons, wahrscheinlich weil man viel davon erwartet, aber oftmals enttäuscht wird, oder andersherum.💁 Aber das macht die Parfümwelt schließlich aus, Düfte in gewöhnlichen Flakons, in Blickfängern, Hypes und immer neue Überraschungen!

3 Antworten

Weitere Artikel von ShaunBaker