Foren-Übersicht Sonstiges über Parfum Fake oder uraltes Original
Baerliner64
Baerliner64
2 Posts
Baerliner64Baerliner64 Fake oder uraltes Original 13.09.2019, 23:15
Hallo Parfumliebhaber,

ich stiess bei Ebay auf dieses verlockende Angebot https://www.ebay.ie/itm/Guepard-Vermeil-Feuerzeug-Herrenduft-50-ml-OVP-NEU-Made-in-Paris-UVP49-90-/133029773168 und schlug zu.

Bei Betrachtung weiterer Artikel des Verkäufers handelte es sich augenscheinlich um eine Auflösung einer Parfumsammlung (meist Parfumflakons in Form von Gegenständen) und meine Vermutung war, dass man gar nicht wusste um das Schätzchen (Vermeil for men oder pour homme).

Heute nun klingelte der Postbote zweimal und im Päckchen befand sich, originalverpackt im bekannten Kästchen mit Klarsichtdeckel und Einschweißfolie herum, das Feuerzeug.
Verdutzt war/bin ich nun deswegen, weil nicht Vermeil sondern Guepard (darunter Paris) darauf steht.

Ansonsten alles wie bei Vermeilflakons im Stil des Feuerzeuges.
Aufgesprüht zum Testen und na ja, kann nicht viel sagen betreff Originalduft oder nicht bzw. obs den wie Davidoff (1984) schnuppert, da ich den Duft noch nie in der Nase hatte (obwohl Baujahr 1964). Riecht aber nach Duftentfaltung ganz lecker.
Das ist auch nicht die Frage betreff Fake. Geht also um den Namen Guepard.

Meine Recherchen im Internet führten in ein Forum wo folgendes vermerkt war:
"Ich glaube, der Duft ist der gleiche wie in der braunen Flasche, nur eine frühere Verpackung. Zumindest wurde mir das von zwei SAs in New York erzählt, die diese und die spätere vor vielen Jahren in ihren Läden im Fragrance District hatten. Der Name musste auch in Vermeil geändert werden (Guepard wurde entfernt), da mir eine Urheberrechtsverletzung und eine anhängige Klage der Schweizer Firma Guepard gemeldet wurde."

Wer kann mir das bestätigen oder hat anderes Wissen in Bezug auf meine Frage.

Gruß Ralley (baerliner64)

Parfumo
Parfumo
Palonera
Palonera
2392 Posts
PaloneraPalonera 14.09.2019, 12:14
Der Name Guepard taucht aber doch bereits in der Artikelbeschreibung auf, woraus genau resultiert dann Deine Verwunderung?
Ich kann hier zunächst einmal keine Irreführung erkennen und an ein Fake glaube ich - ohne den Duft zu kennen - nicht, eher daran, daß das Haus Vermeil irgendwann im Laufe der Zeit von Guepard übernommen wurde.
Derlei Distributorenwechsel sind nicht so selten, man findet sie gerade bei älteren Düften sehr häufig.

Edit: Ah, ok - ich sehe, daß auf den Ebay-Fotos der Flacon den Namen Vermeil trägt und auf Deinem den Namen Guépard.
Und es ist wohl kein Distributorenwechsel, sondern ein erzwungener Namenwechsel, wie wir ihn beispielsweise von Tuscany in "Etruscan" - um im Vintagebereich zu bleiben - kennen.
Ich würde im vorliegenden Fall darauf tippen, daß Du ein wirklich selten gewordenes Schätzchen erworben hast.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Sonstiges über Parfum Fake oder uraltes Original

Seite 1 von 1