MGOMGOs Parfumblog

05.11.2016 17:29 Uhr
12 Auszeichnungen

Ein neuer Duft entsteht zunächst im Kopf

Als ich vor einigen Monaten die Idee zu einem neuen und edlen Duft hatte, habe ich mir eine Duftpyramide und einen Duftverlauf vorgestellt, vornehm, edel und anspruchsvoll. Nach nun rund 3 Monaten Reifezeit bekommt dieser Duft seinen Namen.

Und so möchte ich ihn beschreiben.

MGO Duftanker - Eau de Parfum - Aristokrat

Aristokrat ist eine Hommage an die Kunst der Duftkreation.

Aristokrat vereint orientalische Komponenten mit der Parfumscene Italiens. Eine wunderbare olfaktorische Reise durch holzig-würzige Klänge im Zusammenspiel mit blumigen und opulenten Tönen. Der Nahe Osten lässt grüßen und verbindet sich mit der europäischen Moderne.

Raffiniert und ausgewogen strahlt dieser Duft mit ägyptischem Geranium und würzig-warmen Muskat zum Auftakt um sich sogleich einen frischen Weg in eine wärmende Herznote zu ebnen. Der lang anhaltende Duft aus wunderbaren Akkorden von Patschuli und Ambra liegt mit seiner auf madagassischen Vanille ruhenden Basis auf der Haut wie ein Seidentuch. Getragen wird dieser Duft gleichermassen von der Aristokratin, als auch vom Aristokraten.

Soviel zu meiner Idee und meiner Interpretation zum Duft.

Gerne möchte ich Eure Meinung dazu kennen lernen und versende 1 ml Proben an die ersten 10 interessierten "Nasen". Natürlich freue ich mich über eine Rezension.

Wer teilt mit mir die Lust am selbst kreierten Duft


9 Antworten