MichelangelaMichelangelas Parfumblog

13.02.2013 22:03 Uhr
4 Auszeichnungen

So meine lieben Freunde, Gleichgesinnten, Tauschpartner, Quasselstrippen, Lästerbacken, Duftverrückten, Flakonsammler und alle anderen, die immer wieder mal mit mir ein Schwätzchen halten, einen Duft tauschen, kaufen, verkaufen, Schieberei mit Proben und Abfüllungen tätigen, fühlt Euch bitte einen Moment von diesem Blog angesprochen!

Ich hab die Kisten beisiete geschoben, Pack - und Polstermaterial in den Keller gebracht, die Phiolen und Sprüher eingetütet, meinen Souk ordentlich verschlossen und mit einem Riegel versehen. Denn ich brauch Urlaub! Seit knapp 2 Jahren bin ich aktive Userin bei Parfumo und habe mir bisher selten eine "Onlinepause" gegönnt und wenn, dann höchstens mal ein bis zwei Tage oder, wenn ich in den Süden geflogen bin.

Zweifellos ein Kompliment an Parfumo, denn wenn ich mich so oft und lange hier aufhalte beweist dies ja, dass es mir sehr gut hier gefällt. Nichts desto trotz blieben die letzte Zeit immer mehr wichtige Aufgaben im häuslichen und auch geschäftlichen Bereich liegen, weil ich lieber meinem olfaktorischen Onlinehobby gefröhnt habe!

Um mich nun endlich all dieser Aufgaben zu widmen und auch einfach einmal etwas abzuschalten, bedarf es dieses Urlaubs von Parfumo! Ich muß einfach mal raus hier! Daher werde ich mich eine Zeitlang nicht mehr auf der Seite blicken lassen.

Dieser Blog ist kein Ausbruch einer Profilneurose, sondern soll nur erklären, warum ich ggf nicht auf Mails antworte, Pineinträge ignoriere und auch auf Kauf- verkaufs- tausch- oder ich weiß nicht was für Gesuche nicht reagiere! KEIN BÖSER WILLE - ICH BIN NUR NICHT DA !

Sollte doch irgend etwas liegengeblieben oder von mir vergessen worden sein, grämt Euch bitte nicht und lasst meinen Kopf dran, ich schau zwischendurch immer wiedermal rein und kann dann alles klären bzw einrenken!

Ich wünsche Euch eine gute Zeit und hoffe, dass wir uns wieder wohlbehalten hier treffen!

Bis bald,

Eure Micha

p.s. ...am besten verriegelt Ihr solange auch Eure Souks, damit ich jaaaa nichts verpasse :D - lach!

25 Antworten
31.12.2012 11:07 Uhr
1 Auszeichnung

Was wünsch ich mir fürs neue Jahr -

das nicht schon längst gewesen war -

Wünsch ich mir für diese Tage -

etwas, dass ich noch nicht habe? -

Der Zahn der Zeit nagt an den Knochen -

vorüber zogen Tage und Wochen -

Den Blick immer weiter als mein Schritt -

zog es mich im Strudel mit -

Ich eilte, wollte alles haben -

oft ohne den Sinn zu hinterfragen -

Schneller als ich je gedacht -

hat die Zeit mich alt gemacht -

Müde blick ich zurück auf mein Streben -

wollt ich doch so viel erleben -

Geselligkeit und Lebensfreude -

womit ich gern die Zeit vegeude -

Habe ich niemals bereut -

und trotzdem wünsche ich mir heut -

Für alle einen Augenblick -

und einen scharfen Blick zurück -

Auf das, was wir bis jetzt erlebt -

und jenes das noch vor uns steht -

Für ein neues Jahr sind wir bereit -

ich wünsch uns allen -

                       ein bißchen mehr Zeit!

(Michelangela)

 

 

Liebe Parfumos, ich wünsche Euch ein gesundes und glückliches neues Jahr! Eure Micha

 

 

 

 

8 Antworten
23.12.2012 14:05 Uhr

 

When the snow falls wunderbar
And the children happy are,
When the Glatteis on the street,
And we all a Glühwein need,
Then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit

Every Parkhaus ist besetzt,
Weil die people fahren jetzt

All to Kaufhof, Mediamarkt,
Kriegen nearly Herzinfarkt.
Shopping hirnverbrannte things
And the Christmasglocke rings.

Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...

Mother in the kitchen bakes
Schoko-, Nuss- and Mandelkeks
Daddy in the Nebenraum
Schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum
He is hanging auf the balls,
Then he from the Leiter falls...

Finally the Kinderlein
To the Zimmer kommen rein

And es sings the family
Schauerlich: "Oh, Chistmastree!"
And the jeder in the house
Is packing die Geschenke aus.

Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...

Mama finds unter the Tanne
Eine brandnew Teflon-Pfanne,
Papa gets a Schlips and Socken,
Everybody does frohlocken.
President speaks in TV,
All around is Harmonie,

Bis mother in the kitchen runs:
Im Ofen burns the Weihnachtsgans.
And so comes die Feuerwehr

With Tatü, tata daher,
And they bring a long, long Schlauch
An a long, long Leiter auch.
And they schrei - "Wasser marsch!",
Christmas is - now im - Eimer...

Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits...

Ich wünsche Euch allen ein schönes und herrlich duftendes Weihnachtsfest!

Micha

                                                                                               

(Verfasser unbekannt)

Quelle: http://www.blinde-kuh.de/weihnachten/gedichte/when-the-snow-falls-wunderbar.html 

Rechtliche Hinweise
Über Urheberrechte, Ansprüche Dritter, Nutzungsbedingungen und Ähnliches. Um das ebenfalls klar zu stellen: Eine Anfrage, ob man verlinken darf, tut nicht Not. Wir sind hier im World Wide Web.

...um alle Zweifel zu beseitigen! :-))

 

 

15 Antworten

An einem englischen Strand wurde ein feiner Batzen Ambra gefunden. Wer wird es wohl kaufen ???

Hier der Bericht dazu:

Der junge Charlie Naysmith stieß während eines Strandspazierganges in Hengistbury Head, einer Landzunge der englischen Grafschaft Dorset, auf einen eigenartig riechenden, wachsartigen Brocken. Neugierig hob er ihn auf und nahm ihn mit nach Hause. Nach einigen Recherchen stellte der Schuljunge fest, dass es sich bei dem seltsamen Gebilde um den Mageninhalt eines Pottwals handelt – und dass der darin enthaltene Stoff Ambra äußerst selten und wertvoll ist. Der Grund: Ambra dient als Inhaltsstoff für teure Parfüms, es intensiviert und verlängert den Duft.

Ambra entsteht bei der Nahrungsaufnahme von Pottwalen – wie genau, steht allerdings nicht fest. Eine Theorie besagt, dass es sich im Magen von Pottwalen durch das Verdauen von Tintenfischen und Hornschnäbeln bildet. Eine andere These geht davon aus, dass Ambra das Resultat einer Verdauungsstörung eines Pottwals ist. Fest steht: Der 600 Gramm schwere Brocken, auf den Charlie Naysmith während seines Strandspazierganges stieß, ist zwischen 12.000 und 50.000 Euro wert, wie die Zeitung „Bournemouth Daily Echo“ berichtet.

Experten vermuten, dass das Wal-Erbrochene zuvor jahrzehntelang im Meer umhergetrieben war, bis es schließlich an Land gespült wurde. „Was wir gefunden haben, ist ziemlich selten – wir warten noch auf weitere Informationen von Seiten der Meeresbiologen“, sagte Charlies Vater der Zeitung. Was die Fachleute bereits verraten haben: Es sei äußerst unwahrscheinlich, dass in dem Gebiet noch weitere der wertvollen Brocken auftauchen.

Für den flüchtigen Betrachter jedenfalls sah der Brocken nur aus wie ein Stein. Viele Badegäste an dem Strand im britischen Dorset dürften achtlos daran vorbeigegangen sein. Ein Schuljunge jedoch war neugierig - und sein Wissensdurst wurde belohnt: Bei dem Brocken handelt es sich um das jahrzehntealte Erbrochene eines Pottwals. So eklig das auch klingt - Charlie Naysmith ist damit um 12.000 bis 50.000 Euro reicher.

 

(Quelle: http://de.nachrichten.yahoo.com/bis-zu-50-000-euro-wert--junge-findet-wal-erbrochenes-.html)

21 Antworten
19.06.2012 16:11 Uhr

Passend zu meinem Kommentar über Crown Stephanotis und das Unternehmen Crown Perfumery habe ich hier noch ein paar Fotos (mit Illustrationen) zum Thema Crown Riechsalz:

 

 

4 Antworten