Midnight von The Fragrance Kitchen
Angebote
8.8 / 10     2 BewertungenBewertungenBewertungen
Midnight ist ein Parfum von The Fragrance Kitchen für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist harzig-erdig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteRose
Herznote HerznoteZistrose, Labdanum, Oud
Basisnote BasisnotePatchouli, Amber, Vanille, Moschus

Bewertungen

Duft

8.8 (2 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.5 (2 Bewertungen)

Sillage

8.0 (2 Bewertungen)

Flakon

8.3 (4 Bewertungen)
Eingetragen von Angua, letzte Aktualisierung am 26.02.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 8.0/10
Sillage 8.0/10
Haltbarkeit 9.0/10
Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    3 Auszeichnungen
ein vDfG
Midnight ist ein sehr aussergewöhnlicher Duft der sich von allem abhebt was ich sonst so kenne. Ähnlich wie dies oder das ..., hier fällt mir nichts dazu ein. Es ist kein Duft der einen beim ersten mal riechen flasht, sondern eher erst mal verunsichert. Ich glaube auch keiner der extrem polarisiert, von wegen love it or hate it.
Mich hat er nach der ersten Verunsicherung neugierig gemacht, einfach weil er so ganz anders ist .

Ich glaube es wäre der richtige Duft, um eine Duftmüdigkeit die bei Parfumos gelegentlich aufkommt zu kurieren, weil er so fernab von allem operiert, was einem sonst so um die Nase weht.

Der erste Eindruck war für mich grünlich-harzig und auch fruchtig-bitter, wie schon im Statement geschrieben.
Ich hatte auch eine Assoziation dazu, nur bin ich nicht gleich darauf gekommen. Aber jetzt weiss ich es, er erinnert mich an Fernet Branca. Ja Fernet Branca und noch einen Hauch Tagetes dazu.
Die leichte Bitternote am Anfang verschwindet nach einer Weile und über die Stunden bewegt er sich mehr in die Richtung Fichtennadel Franzbranntwein, das aber in edel.

Es ist nicht unbedingt der Duft bei dem man gleich zu Anfang schreit "den muss ich haben", aber sicher einer der im Gedächtnis bleibt und an den man sich vielleicht erinnert, wenn man allem anderen überdrüssig geworden ist.

Und dann ist da noch die wirklich enorme Haltbarkeit und die richtig gute Silage. Das finde ich total positiv, denn ich hasse es wenn man sich zuhause mit was feinem beduftet und bis man dann in der Lieblingsbar oder wo auch immer angekommen ist, bereits nach nichts mehr riecht.
Was das betrifft, liegt Midnight schon fast auf Interlude Niveau, also ein vDfG (viel Duft fürs Geld) und das ist gut so, denn wenn ich es dezent haben will kann ich einfach weniger auftragen, die Entscheidung liegt somit bei mir.

Ich finde Midnight wirklich gut und wenn mich mal alles andere langweilt, werde ich mir ein Fläschchen davon zulegen. Vielen lieben Dank an Angua, die mir diesen Test ermöglicht hat.
2 Antworten

Statements

Schakaa vor 94 Tagen
Kann ich kaum beschreiben, grünlich-harzig und irgendwie auch fruchtig-bitter aber nicht unangenehm. Fette Silage und Haltbarkeit. Unique.
Flakon 8.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 9.0

Einordnung der Community


Bilder der Community