Geschein 2020

Geschein von Anno 1555
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 9 Bewertungen
Ein Parfum von Anno 1555 für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2020. Der Duft ist blumig-frisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Frisch
Fruchtig
Holzig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OzonOzon MuskatellersalbeiMuskatellersalbei BergamotteBergamotte fruchtige Notenfruchtige Noten GrapefruitGrapefruit LitschiLitschi
Herznote Herznote
MateMate NagarmothaNagarmotha OudOud RoseRose SafranSafran TraubenblüteTraubenblüte
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos KaschmirholzKaschmirholz KopaivabalsamKopaivabalsam MoschusMoschus PatchouliPatchouli WeihrauchWeihrauch ZedernholzZedernholz

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.89 Bewertungen
Haltbarkeit
8.18 Bewertungen
Sillage
7.38 Bewertungen
Flakon
8.312 Bewertungen
Eingetragen von Juergen93, letzte Aktualisierung am 30.08.2023.
Wissenswertes
Als Geschein wird der Blütenansatz von Weinreben bezeichnet.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
GratWanderer

229 Rezensionen
GratWanderer
GratWanderer
0  
Interessantes Experiment mit breitem Spektrum
Schon sehr fasziniert gewesen, als ich gerade von der Verpackung beeindruckt, die Marke gegooglet habe, verwundert über den nur einen hier gelisteten Duft und erfahren habe, dass das Ganze ein Projekt von einem progressiven Winzer mit Concept Store ist... auch mal was anderes.
Zitat als Headline von der Seite: "Der nächtliche Duft der Weinrebblüte", ok...

Dafür, dass im Kopf viel Frucht vermerkt ist, kommt er bei mir direkt sehr floral daher, sehr schön komponiert, frisch und eben auch leicht fruchtig, aber mainly denke ich hier an weiße, feine Blüten mit ordentlich Grün noch drumherum, hier und da vllt. ein paar Trauben, Salbei, ein Hauch Bergamotte.

Im Herz wird er nach 30 Minuten deutlich trockener, Oud, Safran und Tee sind zwar bei weitem nicht so laut wie in echten Gewürzdüften, aber geben tatsächlich nochmal einen sehr anderen Spin zu dem blumigen Anfang. Insgesamt wirkt er sehr clean in der Mitte, vllt. ein wenig zu clean für die verschiedenen Notes, alles scheint sich ein wenig gegenseitig auszuschalten bzw. aufzuheben.

Noch später, er wird noch merklich holziger, dezentes Weihrauch, Hölzer, Balsam und leichte Oudnoten liegen nun über der Grüne, insgesamt bleibt der Duft jedoch rund und sanft, nichts herbes ist da.

Schwer zu werten, er geht so einige Stufen durch, was eigentlich schön ist, doch tue ich mich etwas schwer, mir jemanden vorzustellen, der sowohl Lust auf die sehr blumige erste halbe Stunde hat, aber auch auf diese Basis und das Finish. Ein interessantes "Experiment" ist es jedenfalls und man merkt auch die hochwertigen Inhaltsstoffe für den Preis, nichts sticht negativ oder künstlich raus.

0 Antworten

Statements

1 kurze Meinung zum Parfum
Juergen93Juergen93 vor 4 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Zu Beginn frisch-fruchtige Umhüllung. Dann nimmt sich die Frucht zurück & es wird holzig-fruchtig. Insgesamt sehr fein, zart & hell.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar