Stella73Stella73s Parfumrezensionen

Stella73 vor 5 Monaten 8
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
8
Flakon

Schwelgen in Grün
Eng verschlungenen /
Auf feuchtem Moos /
Dicke Tropfen /
Fallen /
Vom dichten Blätterdach /
Einzelne Sonnenstrahlen /
Bahnen sich den Weg

Ein rauschender Bach /
Glasklares Wasser

Üppige Blüten /
Umschwirrt von bunten Schmetterlingen
Und Libellen

Singende Vögel in allen erdenklichen
Schattierungen von Grün

Große Käfer /
Und Smaragdeidechsen /
Auf dem satten Grün

Schlangen winden sich /
Um die Bäme

In der Ferne /
Centauren queren den Wald

Alles fried voll /
Alles in Eintracht

Dem Paradies ganz nah /

Ein Faun
- der Arges dabei denkt.

Mit Freefall - Etruscan Water ist Francesca Bianchi eine absolutes Meisterwerk gelungen. Ein Duft voller Leidenschaft für die Farbe Grün. Mit Kraft und Ausdauer, als möge der Tag unendlich sein.
Ein Duft perfekt für diesen Mai, wo alles besonders grünt und blüht.

Estruscan Water gibt mir bei jedem Tragen neues Kopfkino gibt.

Ist es Duft zur exotischen Kulisse von Avatar?
Oder ist es der Duft von Frieden und Idylle?
Oder ist es morgen der Duft, der mich erinnert, erinnert an eine lange Wanderung auf der Insel Karpathos in das Dorf Messochori, erschöpft Frische suchend und diese gefunden, an einer sprudelnden Quelle, welche aus der Kirche entspringt??

Für mich habe ich (momentan) den Gral für Frühlings/Sommer Düfte gefunden.

Chapeau und Grazie Signora Bianchi.
6 Antworten

Stella73 vor 1 Jahr 8
10
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
10
Flakon

Enjoy the Silence
Nun habe ich dich in den Händen, ein feiner zylindrische Flakon.
Ich öffne Dich, rieche an Dir, und Entspannung durchfährt mich.
Nach einer Probe brauchte ich ein wenig Zeit um Dich zu verstehen, es war keine Liebe auf den ersten Blick. Ich hatte Erwartungen an Dich, opulent, sakral. Doch dann warst Du für mich nicht die große Kathedrale im Häusermeer, die ich erwartet hatte.sondern die kleine Kapelle im Wald, fernab jeglichen Trubels. Und genau damit hast du mich bekommen. Dezent, schüchtern, zärtlich ebnest du mich, machst meine Gedanken frei, entspannt mich.
Du bist nicht wild, Intense, Extreme, Absolute, keine Nummer 1, mit dir haut man nicht auf die Pauke, kein Hoppla, hier komm ich. Du bist einfach nur für mich da. Und das liebe ich an dir.
Mit dir laufe ich barfuß durch trockene Gräser in der verlassenen Abtei. Sanfte Brise weht zarten Tannenduft vom nahen Wald. Und gestern war es die kleine Dorfkirche an der Küste. Du bringst mich an die verschiedensten Orte, wenn ich dich trage. Orte, fernab von Hektik und Stress. Frieden, Ruhe, Einkehr. Du hast etwas geschafft, was kein Parfum bisher geschafft hat : Du berührst mich, beruhigst mich, spendest mir Trost. Du baust mich auf, inspiriert mich, gibt's mir neue Kraft in dieser hektischen Zeit. An manchen Tagen könnte deine Strahlkraft etwas größer sein, aber nein so bist du eigentlich perfekt. In der Ruhe liegt die Kraft. Und wenn ein Tag mal besonders anstrengend war kommst du mit ein, zwei Sprühern auf mein Kopfkissen, sanft wiegts du mich dann in den Schlaf, begleitest mich in meinen Träumen und läßt mich morgens entspannt aufwachen, gespannt darauf, wohin du mich an den neuen Tag hinführst......
4 Antworten