Noa (Eau de Toilette) von Cacharel

Noa 1998 Eau de Toilette

Annikatz
30.06.2020 - 15:59 Uhr
14
Top Rezension
10
Duft
9
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon

Ein Duft der Unschuld

Genauso empfinde ich Noa. Unheimlich zart, jung und unschuldig. Wahrscheinlich weil ich es war, wo wir uns das erste Mal begegnet sind.
Den Duft kenne ich seit seiner Entstehung. Da war ich 18. Und war hin und weg. Blütenmeer. Ich spüre ganz deutlich die Maiglöckchen, Rose und Lilie. Aber auch was grasiges kam durch. Und ein sanfter Hauch Pfirsisch. Von Vanille und Tonkabohne ist an mir keine Spur. Nur weisse unschuldige Blumen.
Und der Flakon! Der ist ja wunderschön. Rund mit einer Perle drin. Da entstand bei mir eine bestimmte Assoziation.
Eine junge Braut, ganz in Weiss, mit einer Perlenkette. Und ja, auch schon in freudiger Erwartung, das Kind wächst in ihr wie eine Perle. Und trotzdem ganz unschuldig, da noch jung, unerfahren, noch nicht wissend, was das Leben bringt, vertraut einfach ihrem Allerliebsten, er verlässt sie doch nie.
Nein, ich spreche nicht von mir. Aber trotzdem hatte ich damals oft dieses Bild im Kopf. Gekauft hab ich mir Noa viel später. Und sein Charakter ist immer noch der Gleiche.
Die Haltbarkeit ist sehr gut für ein EdT. Leicht ist er, jedoch nehme ich ihn locker 6 Stunden wahr. Auf der Haut wird er ganz zart cremig.
Ich finde es ist inzwischen ein echter Klassiker. Trage ich gerne im Sommer, er bringt mir Ruhe, Ausgeglichenheit. Wenn ich ihn auftrage, glaube ich einfach, dass das Leben schön ist. Oder zumindest der heutige Tag.
5 Antworten

Neue Rezensionen

AnnikatzAnnikatz vor 3 Jahren
In Bloom by Reese Witherspoon (Eau de Parfum) - Avon

In Bloom by Reese Witherspoon (Eau de Parfum) Ein unbeschwerter Sommer
In Bloom habe ich im Sommer 2010 kennengelernt. Ich war 30, ziemlich müde, genauer gesagt kurz vorm Burnout. Ich vermute jeder kennt das- alle paar Jahre zieht man Fazit. Geht man in sich. Denkt man über das Geplante und Erreichte. Bei mir war es mit 30 der Fall....

AnnikatzAnnikatz vor 3 Jahren
Orchidée (Eau de Toilette) - Yves Rocher

Orchidée (Eau de Toilette) Weiblichkeit pur
Zu dem Duft wurde schon viel gesagt. Ist inzwischen auch ein Klassiker. Irgendwie. Allgemein finde ich die "alten" Sachen von Yves Rocher sehr gut gemacht. Im Gegensatz zu vielem habe ich keine Kindheitserinnerung zu "Orchidee". Meine Mutter...