Santal Sacré 2012

Santal Sacré von Decennial
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 26 Bewertungen
Santal Sacré ist ein Parfum von Decennial für Damen und Herren und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist holzig-harzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Harzig
Würzig
Rauchig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
IngwerIngwer ElemiharzElemiharz
Herznote Herznote
PapyrusPapyrus WeihrauchWeihrauch
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz weißer Moschusweißer Moschus

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.226 Bewertungen
Haltbarkeit
8.118 Bewertungen
Sillage
6.918 Bewertungen
Flakon
7.318 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 18.11.2017.

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Seerose

682 Rezensionen
Seerose
Seerose
Hilfreiche Rezension 0  
Thema gut umgesetzt
Nun steht hier schon ein paar Tage das winzige Testphiölchen mit "Santal Sacré". Ich habe das etwas hinausgezögert nach den Erfahrungen, die ich bisher mit Düften habe, die Sandel als Hauptthema deklarieren.
Aber bei "Santal Sacré" ist das für mich kein Problem. Wird in vielen Düften mehr oder weniger dieser verschiedenen Sandelhölzer als "Weichmacher" benutzt, ist er zuweilen wie pappiger Brei herauszuriechen, besonders in Sandelmonodüften, ist das hier nicht der Fall.
Stattdessen riecht "Santal Sacré" zunächst zart und angenehm wachsig sowie holzig. Ingwer rieche ich nicht, aber Andeutungen von Weihrauch. Der Rußgeruch von versotteten Schornsteinen des Papyrus ist sogar noch etwas dominanter. Rose ist zwar nicht gelistet, aber ich meine, dass ich zusammen mit dem nun cremig-wachsigen Duft auch einen dezenten und feinen Rosenduft rieche.
(Kerzen)-wachsiger Rosenduft, Weihrauch, Hölzer mit einem schönen Rauchgeruch passen vollkommen zum Namen des Dufts "Santal Sacré"; Heiliger Sandel. Damit ist für mich die Idee eines Rauchopfers in einem der asiatischen Tempel nachempfunden worden. Nicht mehr und nicht weniger. Man muss allerdings ein wenig Geduld haben, "Santal Sacré" hat einen Verlauf. Zunächst riecht es nur ein wenig ausdruckslos nach Wachs und rauchig-holzig. Nach und nach entwickelt sich nicht nur das Thema, sondern mir gefällt der Duft immer mehr. Ja, ich meine, dass ich "Santal Rose" beruhigender und minimalistischer empfinde als "Saffron Rose" von Grossmith, an den mich dieser Duft erinnert. Ein Unisexduft mit guter Haltbarkeit und moderater Sillage.
7 Antworten

Statements

2 kurze Meinungen zum Parfum
SeeroseSeerose vor 6 Jahren
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
(Kerzen)-wachsiger Rosenduft, Weihrauch, Hölzer mit einem schönen Rauchgeruch, passend zum Namen des Dufts "Santal Sacré"; Heiliger Sandel.
1 Antwort
TerraTerra vor 8 Jahren
5
Duft
Muffig und harzig. Riecht nach Teer und Rauch, nicht nach Sandelholz. Furchtbares Zeug
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Decennial

Lys du Désert von Decennial Bois Bourbon von Decennial Nuit Épicée von Decennial