Seerose
Seerose

Deutschland Deutschland
Benutzer Seerose 1 winziges Tröpfchen echte Mysore-Sandelholzöl getestet, was für ein Duft, SO wunderbar und zart dufet es. - vor 7 Tagen

Seerose
Dabei seit 10.05.2012
6664 für Statements
7 Parfum-Tags
239 Auszeichnungen für Blog
21 Parfums hinzugefügt

Neue Kommentare

Vor 11 Tagen
Duft 9.0
Oudh Infini von Dusita

Oudh Infini„Die schönsten Blumen wachsen offenbar auf dem eigenen Mist ”
In Anbetracht des Preises für "Oud Infini" überließ mir ein großzügiger User eine üppige Abfüllung davon. Nun habe ich es etliche Male getestet, getragen, experimentiert und kann vorweg sagen, dass man von "Oud Infini"...

Vor 42 Tagen
Duft 10.0
Lune Féline von Atelier des Ors

Lune Féline„Dance me till the End of Love”
Auch wenn man Düfte nicht unbedingt einem Geschlecht oder Altersgruppe zuordnen sollte, so fällt beim Tragen und Testen von Lune Feline zunächst "For Adults only" ein. Nach dem Auftragen nehme ich zunächst einen rauchigen Vanilleduft wahr, wie er aus einer...

Neue Statements

Gewürze, schweißiger Kumin, süß-süßholzig+Patchouli, kautabakig-laktritzig. Nicht schlecht, nicht richtig gut für mich. Ein Antagonist fehlt+3
Sillage 5.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 6.0
2 Antworten
Harmonisch weiße Blütenmischung+süß-betörende Heunote. Zitrus bzw. Boronia+nicht identifizierbare Aromen bedampfen trocken-wachsige Basis.+3
Sillage 6.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 7.0
1 Antwort
Weihrauchiges“Papiere d‘ Armenei“-noch kokelig-harzig-balsamisch duftend erwartet, dominiert süße Vanille+Patchouli, mehr ein Gourmand.+2
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 6.0
Vanillige Vanille, cremig-süß in Grieß-Vanillepudding eingerührt. Monotoner, besser: eindimensionaler Duft.+3
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 5.0
1 Antwort
Kurkdijantypisch frische liebliche harmonische Mischung weißer Blüten, grün: Blüten+Blätter duften nach einem Regen am Sommerabend auf.+5
Sillage 10.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 8.0
1 Antwort
Kurz-holzig-zitrisch-aquatischer Start+Oud=moderat+holzig+synthetisch, stetig ledriger werdend mit langer nur stark ledriger Basis, maskulin+4
Flakon 9.0
Sillage 9.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 7.0
Ausdrucksvoll-pudrig-erdige Iris gepaart+Patch+schwülstiger Prachtscharte+Gewürzen steht sofort kompakt-leicht animalisch.Interessant/modern+6
Sillage 7.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 8.0
1 Antwort
Sehr grün-erdig-scharf-bitter+ schleimig-(Kumarin)-unangenehm würzig-aasig-bedrängende Narzisse. Trotz angenehmer Untertöne Bosque-ähnlich.+2
Sillage 7.5
Haltbarkeit 10.0
Duft 6.0
Aquatische Mandarine+heller Jasmin, metallisch+animalisch+grünlich. Entwicklung cremig-holzig-Sternanis+Patch=Ephemerer Jasminduft, colognic+3
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 7.0
Pfeiffentabak + Pflaume-rauchig-herbe-Oud moderat animalisch-maskulin. 2 rauchender Weihrauch+Patch. Mir fehlt ein abmildernder Antagonist.+3
Sillage 7.5
Haltbarkeit 10.0
Duft 6.0
1 Antwort

Parfumblog

Vor 35 Tagen

Seerose„Parfüm "einklaufen" - eine Beobachtung”
Heute wurde ich Zeugin, wie jemand ganz dreist aus einem offenen Parfümregal einen Tester stahl. Sicher, das kommt oft vor. Ja, es war ein Mainstream-Duft und "nur" ein Bruno Banani. Allerdings ist es meiner Meinung nach egal, ob es ein teurer Markenduft ist oder ein preiswerterer Mainstreamduft oder "nur" ein Tester, Diebstahl ist Diebstahl. Was also ist daran seltsam? Es war in einen Supermarkt, ich suchte in der Kosmetikabteilung etwas, als eine ziemlich alte Frau, ich schätze mal zwischen...

Album

  • Helleborus Niger, Christrose. Dezember2015
    Helleborus Niger, Chris...
    2 Kommentare
  • Christrose, Dezember 2015
    Christrose, Dezember 20...
    2 Kommentare
  • Gladiole aufgeblüht
    Gladiole aufgeblüht
    2 Kommentare
  • Gladiole, so kräftig als Farbe und doch durscheinend
    Gladiole, so kräftig a...

Pinnwand

AugustoAugusto vor 4 Tagen
Du hast mich ja kürzlich darauf gebracht, dass ich da noch eine ungetestete Probe habe. Den werde ich dann wohl mehrfach testen, um mal zu sehen, ob es mir auch so geht wie Dir. LG!
AugustoAugusto vor 4 Tagen
"Daintiness" trifft es sehr gut, und die kann einen auf Dauer auch nerven... Er hat für mich zwar noch die Kurve gekriegt, aber ein Duft für mich ist das auch nicht. LG! AugustA
NofreteteNofretete vor 5 Tagen
Dadà, dadà - jaja: aber Santi Burgas bezieht sich bei Eau Dadà explizit auf ein (nichtexistentes, nämlich neuntes) Manifest des Dadaismus. Das Parfum soll dieser Kunstrichtung entsprechen, ist aber so was von sanft, geradezu einlullend. Eher wie ein Karussellpferdchen...
MeggiMeggi vor 5 Tagen
Verständliche Reaktion...
AugustoAugusto vor 6 Tagen
Liebe Seerose, ja, schreib doch bei Gelegenheit noch was, englisch oder deutsch ist uns eigentlich egal. Und: Tauf-frisch ist schon einen Kicherer wert... Das bringe ich mit dem Duft gar nicht zusammen.
Der Einsatz der Iris als geschickte Verknüpfung von Mystik und moderner Abstraktheit bei diesem Duft ist übrigens für mich das reizvolle und so gar nicht leicht zu beschreiben. Deshalb ist der Kommentar von den Eindrücken sicher etwas zusammengewürfelt.
Danke für den Pokal, läßt sich sicher gut etwas Rauhreif-Tau vom Duft drin sammeln.
LG AugustA
ScentinaScentina vor 7 Tagen
Danke für Deinen Hinweis! LG,A.
AugustoAugusto vor 7 Tagen
Liebe Seerose,
das testen von Düften, die man dann gar nicht unbedingt haben muss, ist doch deshalb so interessant, weil man gar nicht unter Zugzwang steht, sich dafür oder dagegen entschiedenzu müssen. So bleibt das Interesse am Duft, sonst nix. Deine Kommentare lesen wir auch deshalb so gern, weil man Deine (Sach-)Kenntnis merkt und immer was dazu lernt. Das ist wirklich positiv!
Dir - auch wenn schon ein bisschen spät ist, ein gutes neues (nicht nur Duft-)Jahr!
MeggiMeggi vor 8 Tagen
Zu viel Chemie ist einfach nix.
SpiessSpiess vor 9 Tagen
Danke Seerose, es ist schön wieder hier zu sein.
GelisGelis vor 10 Tagen
Mir passiert rs immer wieder, dass ich genau die Duftnoten, die ich nicht (so) mag, am deutlichsten herausrieche. Ich denke, dass liegt daran, dass ich die nicht so oft unter die Nase bekomme, weil unbeliebt. Also gibt es da noch keinen Hewöhnungseffekt.