Seerose
Seerose

Deutschland Deutschland
Benutzer Seerose Zu viel Sommer - schon wieder, meine photosynthetische Sonnenreakton "blüht", häßlich das! - vor 85 Tagen

Seerose
Dabei seit 10.05.2012
6596 für Statements
11 Parfum-Tags
409 Auszeichnungen für Blog
21 Parfums hinzugefügt

Neue Kommentare

Vor 3 Stunden
Duft 8.0
Loup des Steppes von Sama

Loup des Steppes„Nicht mit den Wölfen heulen!”
Wenn man einen Duft aus weitgehend natürlichen sowie ökologisch gewonnen Ingredienzen, mit traditionellen Herstellungstechniken produziertes Parfüm durchbuchstabiert, sollte man darauf achten, dass man zumindest frische Proben für die Nase zur Verfügung...

Vor 42 Stunden
Duft 9.0
Fleur de Lalita von Dusita

Fleur de Lalita„Subtile weiße Blüten”
Etwas irritiert wird mir soeben klar: Noch kein Kommentar. Und dann fragte ich mich angesichts der Ingredienzen hier, warum ausgerechnet ich mir eine Abfüllung von "Fleur de Latita" gekauft habe, noch dazu für so viel Geld. Dann erinnerte ich mich an die Pyramide...

Neue Statements

Start aromatisch-saure Zitronen+unverkennbar Samasignatur: Jatamansi+Speik-Narde-Geranium+scharfer Ingwer, Vetiver+weich-grün-herber Sandel.+2
10.0
7.0
7.0
8.0
1 Antwort
Amyris wird von süßem O-Saft ins Übertriebene fruchtgummiartig verfremdet, wenig Blüte, kaum Ambra, Vetiver oder ein Hauch Patch? Wie schade+3
8.0
7.0
8.0
6.5
Accento Accento - XerJoff   Seerose vor 22 Stunden
Colognig-fruchtig nicht süß, dezent-nett-hell+grün. Die Basis Vetiver, Holz-Amber runder perfekt ab. Die durchgängige Kreuzkümmelnote stört.+3
5.0
7.5
8.0
1 Antwort
1. Moderat animalisch-weiß-grüner Blütenmix, Galbanum wie Lack, wird lieblich-blumiger-leicht-luftig-transparenter+holzig+schöner=edel.+7
6.0
7.0
9.0
3 Antworten
1. Sekunde: Ja, das ist Sandel! 2. Holz, sandelig-grün-milchig-frisch-cremig+Kokosmelone 3. indifferent mild-cremig-frisch-holzig. Seltsam?+4
8.0
6.0
7.0
7.5
1 Antwort
Magda Rosa Magda Rosa - Sama   Seerose vor 4 Tagen
1.Rose+Narde+bizzelndes Amyris+Benzoe 2. Megaduftwelle melissig-scharf-würzig-blütiger echter Rosengeranie folgt, Zistrose besänftigt=Stark+2
10.0
10.0
9.0
8.5
Gourmand-frisch-leicht=typisch Rocher Engramm: Zart frische Frucht-Kakao-Kaffeeanklänge, Amber-Gewürze-Sandel-Holz-Harze-dezente Vanille.+7
8.0
6.0
10.0
7.5
2 Antworten
Chypre, aber sowas von, seifige Aldehyde-fougérè-würzig-süß-holzig-kurz: Mit allem Drum+Dran. Mimose+Ylang+1 Spritzer Zibet erkenne ich.+4
8.0
8.0
8.0
4 Antworten
Start Safran-Davana+hellholziges Oud+Jasmin+silbriger Sandel gibt wohlige Tierfellassoziationen wird herbst-kartoffel-feuer-erdig u.v.m.+4
6.0
8.0
8.0
1 Antwort
Start zitrisch, leider rieche ich zunächst Möbelpoliturähnliches+Lösungsmittel, wird dann ein angenehmer fast minimalistischer Duft.+1
5.0
7.5
5.0

Parfumblog

Vor 31 Tagen

Seerose„Duftseminar – Workshop in Holzminden, 1. Tag”
Duftseminar 1. TagAls Überraschung schenkten mir mein Sohn und meine Schwiegertochter zum Geburtstag ein Duftseminar und den anschließenden Workshop im Torhaus am Katzensprung in Holzminden. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Ich kann zwar Düfte einigermaßen gut erriechen, kenne und erkenne viele...

Album

Caluna Vulgaris, Besenh...
Caluna Vulgaris, Besenh...
Priestress on a Throne ...
Priestress on a Throne ...
2
Auf dem Thron einer Meg...
Auf dem Thron einer Meg...
2
"Thron" einer Megalithk...

Pinnwand

CouchlockCouchlock vor 8 Stunden
manchmal ändert sich einfach die wahrnehmung eines duftes mit der zeit, oder ein duft wird reformuliert und fällt in ungnade....
MeggiMeggi vor 9 Stunden
Ich meine nicht dieses ekelhafte, brackige Calone-Zeug. Bah!
MeggiMeggi vor 10 Stunden
Das ist vermutlich irgendein Dreh im Vetiver, der es schafft, einen Eindruck von salziger Luft zu vermitteln. Kann doch kein Zufall sein, dass diese Meeresbrisen-Düfte ständig was mit Vetiver machen. Goutals Cologne, der Heeley und eben dieser.
FlaconesseFlaconesse vor 21 Stunden
Vielen Dank für Deine Antwort zu meinem Virgin Island Water Kommentar. Danke für Deinen Hinweis, das habe ich auch schon gehört mit der Braunfärbung bei Sonnenlicht, hatte es tatsächlich noch nie bemerkt an mir. Aber ich bin eh die meiste Zeit im Schatten :)
GelisGelis vor 22 Stunden
Da hatte ich dann Glück, die Synthetik ist mir entgangen, aber da ist meine Nase wohl nicht geübt genug.
MeggiMeggi vor 32 Stunden
Schwer zu beschreiben. Muffiger Meerettich vielleicht. Aber stinkiger. Ich meine die Wurzeln, beim Teilen.
MeggiMeggi vor 46 Stunden
Das stinkt echt heftig! Ich hatte mich mit dem Thema mal zu Whitehall beschäftigt. Das war einer meiner ersten Kommentare hier, da kannten wir uns noch gar nicht.
GelisGelis vor 3 Tagen
So dominant empfinde ich Rosenholz freundlicherweise nicht. Jedenfalls bisher... Die Lezard- Dame weiss einfach nicht, in welche Richtung sie will.
ErgoproxyErgoproxy vor 3 Tagen
Ich kann mich daran erinnern, dass Dir Angelika nicht zusagt. Was Bigarane betrifft, so habe ich irgendwo mal gelesen, dass es sich um einen künstlichen Zitrusakkord halten soll, bin mir aber nicht mehr sicher. Darüber hinaus hat Cornucopia für mich nichts Zitrisches, nicht mal im Auftakt.
Danke fürs Lesen. :)
AnessaAnessa vor 4 Tagen
Hallo liebe Seerose, à propos Süßigkeiten ist es bei mir ähnlich. Nougat habe ich auch nie gemocht, ebenso wenig Buttercreme oder Zuckerschaum wie in "Mohrenköpfen", aber als Kind hatte ich meistens leider keine Wahl, weil diese allgegenwärtig sind und man davon ausgeht, alle "Mädchen" stünden von Geburt an automatisch auf alles Süße. Stereotypische An- und Vorausnahmen können schon belastend sein. Solche passen mir auch nicht.
Die Frage Synthetik vs. Natur empfinde ich bei Parfüm wie in anderen Bereichen der Kunst. Ich würde nichts ausschließen noch verdammen. Was Honig betrifft, hast Du mir Appetit gemacht mit Deiner Aufzählung (wobei ich von Raps- und Buchweizen keinen Honig erwartet hätte!) Löwenzahn schmeckt auch als solcher gut, nur schade, dass er hierzulande offenbar selten angeboten wird... bei den Kräutern kann ich es mir gut vorstellen, dass sie wunderbar riechen und schmecken.
Noch einen schönen Abend und viele Grüße, Anessa