Limoamani
Limoamani
32 Posts
LimoamaniLimoamani War das ein Tester??? 11.10.2017, 13:13
Habe bei eBay 4711 Colonia lemon & Ginger gekauft, angeblich bekam es der Verkäufer geschenkt und es sehr nur einmal benutzt worden, es fehle der Deckel, ansonsten top.
Soweit die Beschreibung.
Als die Ware ankam, fiel mir​ auf, dass die linke obere Ecke des Etikettes abgeschnitten und abgelöst war. Ich verglich, und sah, dass da oft "Tester" steht.
Was meint ihr? Müsste mir das eigentlich gesagt werden? Das abzuschneiden ist doch ein Versuch der Täuschung. Warum wird das vertuscht? Warum nicht gleich gesagt es ist ein Tester, der aber nur einmal benutzt wurde. Komisch eigentlich.
Ganz dicht war der Verschluss auch nicht. Nicht tragisch, aber ein paar Tröpfchen waren sichtbar.
Was meint ihr dazu?

Parfumo
Parfumo
Schnuffos
Schnuffos
984 Posts
SchnuffosSchnuffos 11.10.2017, 14:02
Nimm es sportlich und erfreue Dich an dem Duft Smile

Serafina
Serafina
624 Posts
SerafinaSerafina 11.10.2017, 14:29
Hier bei Parfumo dürfen ja keine Tester verkauft oder auch nur angeboten werden...
Im Internet ist das was anderes.
ich persönlich bin froh, wenn ich auch mal nur einen Tester (angebrochen udn ohne Verschluss) eines von mir begehrten Dufts günstig ergattern kann - daher auch meine Meinung: freu' Dich einfach drüber, dass Du was Nettes bekommen hast und mach' Dir wenig Gedanken deshalb!

Limoamani
Limoamani
32 Posts
LimoamaniLimoamani 11.10.2017, 14:58
Ok danke! Das ist richtig!

Harry2403
Harry2403
96 Posts
Harry2403Harry2403 11.10.2017, 15:18
Das stimmt natürlich so nicht, bei ebay ist es VERBOTEN, Tester zu verkaufen. Und da hast du ihn ja her.

siehe hier: http://news.ebay.de/showitem&id=1444

Du könntest also den "Testflakon" zurückgeben, wenn es denn einer ist, die Beweispflicht liegt da allerdings bei Dir.

Trotzdem viel Spaß mit dem Duft.

Limoamani
Limoamani
32 Posts
LimoamaniLimoamani 11.10.2017, 18:17
Ja, ich habe gesehen dass genau von diesem Produkt einige Tester inseriert sind, bei manchen würde kaschiert dass die Kappe fehlt (durch irgendwelche papphülsen) und bei meinem wurde der Teil vom Etikett entfernt.
Diese Vertuschung finde ich halt auffällig und verstehe ich natürlich jetzt, wenn gesagt wird es sei verboten.....

Limoamani
Limoamani
32 Posts
LimoamaniLimoamani 11.10.2017, 18:19
Das ist mir eigentlich ziemlich egal, aber ich würde es nicht wollen dass der "testflakon" vielleicht minderwertig wieder aufgefüllt sein würde... (Verdünnt?).
Wie kommt man denn an unverbrauchte Tester? Doch wohl eher an leere Flaschen?????
Oder ist das jetzt Paranoia?

Harry2403
Harry2403
96 Posts
Harry2403Harry2403 11.10.2017, 18:59
Würde das nicht als Paranoia bezeichnen wollen, du machst Dir eben Gedanken, das ist doch in Ordnung.

Volle, neue Tester gehören zu den Lieferungen an die Parfumerien. Je nach Abnahmemenge erhalten die Läden unterschiedlich viel kostenlose Tester.
Nimmt eine Parfumerie z.B. von Parfüm X fünf Stück ab, erhält es dazu einen kostenlosen Tester, nimmt es 10 Stück, so gibt es zwei Tester usw. Diese "Testerzugaben" variieren je Hersteller und Vertriebsvorgaben.

Ich hab dir mal zwei Fotos angehängt. Auf dem einen siehst Du eine handelsübliche Testerverpackung. Einfacher, weißer Umkarton, mit Inhalt beschriftet, fertig. Darin der Originalduft im Originalflakon/Design.

Meist sind diese Flakons entweder auf dem Flakonboden oder aber auf der Rückseite (Bild 2) mit dem Wort "Tester - nicht zum Verkauf" beschriftet. Dies auch öfters in mehreren Sprachen.

Außerdem erkennt man Testflakons auch daran, dass die Duftnoten sehr oft auf der Rückseite mittels eines Aufkleber vermerkt sind (auch Bild 2), das erleichtert der Parfümerie-Verkäuferin den Job beim Verkaufsgespräch, sie kann ja nicht alle Duftnoten von -zig Parfums im Kopf haben.

Wenn Du mit dem Duft zufrieden bist, genieße ihn. Wenn du aber zu den Duftliebhaberinnen gehörst, die auch Wert auf den Originalflakon / und / oder die Verpackung legen, würde ich reklamieren.

KingLui
KingLui
288 Posts
KingLuiKingLui 12.10.2017, 14:52
Meine Lieblingsverkäuferin in der Kurfürstenparfümerie hat mir gesagt, dass sie die leeren Tester wieder zurückschicken müssen.

Brigida
Brigida
204 Posts
BrigidaBrigida 12.10.2017, 19:58
Artikelbeschreibungen bei eBay sollte man cum grano salis lesen, bei manchen "Privatverkäufern" staune ich, was man Privat so an nagelneuem Penhaligon's und Dior daheimhat, garniert mit aus dem Netz gezogenen Produktfotos...
Da sind mir Originalfotos der angebotenen Ware schon lieber, von wg. "What you see is what you get" und wenn da eine Etikettecke fehlt, denke ich mir mein Teil. Wink
Ist der Flakon in Ordnung, das drin, was drin sein sollte, stimmt der Preis? Mir wäre ein Tester lieber als eine der vielen, da völlig schamlos angebotenen Fälschungen, gegen die der freundliche Plattformbetreiber auch nichts unternimmt.

Die Acqua Colonias haben übrigens alle Schraubverschlüsse.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  


Seite 1 von 1