Mikayla
Mikaylas Blog
vor 17 Tagen - 07.07.2024
8 15
Liebkosungen der Haut: Das neue Extrait de Parfum „Ylop“ von Sora Dora

Liebkosungen der Haut: Das neue Extrait de Parfum „Ylop“ von Sora Dora

Mit dem Unisex-Duft „Ylop“ verspricht das französische Parfumhaus Sora Dora ein sinnliches Spiel zwischen samtiger Aprikose und den natürlichen Aromen der Haut.

Ylop bietet eine prismatische Vision unserer romantischen Geschichten. Manchmal sind es Noten, die von einem einzigen Körper widerhallen, manchmal Spiegelungen von Millionen anderer Häute. Ylop oszilliert zwischen seiner Inspiration - Poly - und seinen vielfältigen Düften - polyamourös. Von Osmanthus bis zu schwarzem Sesam verspricht Ylop die Streicheleinheiten einer geliebten Haut. Für Ihre Liebsten.

Rafinad Parfumerie

Ylop - Sora Dora
Ylop - Sora Dora

Die Komposition von „Ylop“ beginnt mit einem süßen Auftakt aus gerösteten Aprikosennoten und dem frischen Aroma von Apfeltee. Darauf folgt eine fruchtig-blumige, aromatische Mischung aus Osmanthus-Absolue, Rosmarinessenz und Mandel im Herzen. Abgerundet wird der Duft durch Nuancen von schwarzem Sesam, schwarzem Vanille Absolue und haitianischem Vetiver, die für einen cremig-warmen, süß-holzigen Ausklang sorgen.

Ylop - Sora Dora
Ylop - Sora Dora

Sora Dora

Antoine Soradora, der Gründer von Sora Dora, wurde 1902 im portugiesischen Loulé geboren. Schon als Kind fühlte er sich von der Welt der Düfte magisch angezogen. Mit 18 Jahren beschloss er, Portugal zu verlassen und in Gréasque, Frankreich, ein neues Leben zu beginnen. Dort lebte er bei einer gastfreundlichen Familie, legte seinen eigenen Garten an und arbeitete in einem Bergwerk. In seiner Freizeit erkundete er die Gegend und entdeckte seine Liebe zu Grasse. Auf den Hügeln der Stadt lernte er den Jasminzüchter Etienne kennen, mit dem ihn bald eine innige Freundschaft verband, gegründet auf ihrer gemeinsamen Leidenschaft für Pflanzen. Antoine wurde Chefgärtner der Jasminfarm und gemeinsam begannen sie, mit Parfums zu experimentieren.

Nach Etiennes Tod übernahm Antoine das Atelier und kreierte sein erstes Parfum. Heute wird die Marke Sora Dora von seiner Familie in der vierten Generation mit derselben Leidenschaft und Hingabe weitergeführt.

Der neue Duft ist in einer Flakongröße von 50 ml erhältlich und kann nach Deutschland geliefert werden.

8 Antworten

Weitere Artikel von Mikayla