Sarab

Sarab von Al Sadae
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.7 / 10 3 Bewertungen
Ein Parfum von Al Sadae für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist zitrisch-orientalisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Orientalisch
Holzig
Erdig
Frisch
Bewertungen
Duft
8.73 Bewertungen
Haltbarkeit
9.03 Bewertungen
Sillage
7.33 Bewertungen
Flakon
7.65 Bewertungen
Eingetragen von Globomanni, letzte Aktualisierung am 06.06.2022.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Mischa99

101 Rezensionen
Mischa99
Mischa99
1  
Urlaubserinnerungen
Wer sich in Corona Zeiten seine Urlaubserinnerungen nach hause holen möchte hat mit Sarab einen ausgezeichneten Begleiter. Nach dem ersten Kontakt dachte ich gleich daran dass ich den Duft vom Urlaub aus den Hotels kenne. Am Anfang ist die Note etwas stark, das bessert sich aber nach einiger Zeit, dann konnte ich Zitrus und Holz deutlilch herausriechen. Obwohl ich kein Freund von zitrischen Düften bin fand ich Sarab sehr angenehm, die Silage hätte gern stärker sein dürfen. Es findet zwar keine weitere Duftentwicklung statt, dafür hält es aber lange. Nachtrag 02.06.20: bei wärmeren Temperaturen entfaltet sich der Duft scheinbar besser, konnte einen Hauch Oudholz Duft ähnlich wie bei Hayat riechen, was für eine schöne Überraschung, war mir vorher nicht aufgefallen.
1 Antwort
10
Preis
9
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Globomanni

44 Rezensionen
Globomanni
Globomanni
Hilfreiche Rezension 22  
Ein Arabischer Stern im orientalischen Dufthimmel
Da dies exakt das 2000te Parfum ist, welches ich teste, schreibe ich diesmal kein Statement, sondern einen Kommentar. Dieses aussergewöhnliche Parfumöl hat es auch absolut verdient.

WO bekommt man Sarab von Al Sadae? Hhmmm, das ist schwer zu sagen, denn ich selber habe es von einer Äthiopienreise mitgebracht.

Al Sadae kommt, wie auch viele andere Anbieter von arabischen Parfums, aus den Vereinten Arabischen Emiraten (V.A.E. oder in englisch U.A.E.-United Arabian Emirates). Nachdem ich Sarab zum ersten Mal angetestet hatte, war ich sehr begeistert davon. Nachdem ich es zum zweiten Mal angetestet hatte, war ich absolut süchtig danach. Aus diesem Grund ist das Sarab auch mein Signaturduft geworden.

Was macht Sarab nun aus? Es ist ein Duft, der einen direkt nach in den Orient versetzt. Wenn man die Augen schliesst und den Duft auf sich wirken lässt, erscheinen die Bilder von Souks, der Wüste und deren Bewohner vor dem geistigen Auge. Es ist ein Eintauchen in 1001 Nacht !

Sarab hat einen frisch-zitrischen Auftakt, welches Zitrusfrüchten in Kombination mit Menthol geschuldet ist. Das für arabische typische Oud (auch Oudh oder Aoud geschrieben) darf natürlich nicht fehlen. Es gibt verschiedene Oud Gerüche. Es ist zwar immer das Adlerholz, welches die meisten arabischen Düfte, und nicht nur diese seit dem Oud Hype, bestimmen, doch gibt es da die verschiedensten Geruchsrichtungen. Zum einen haben wir da das "Kameloud" (animalisch), wenn ich es mal mit den Worten von Leimbacher ausdrücken darf, zum anderen gibt es süßliche Ouds, wie auch welche, die einen kräftigen, für unsere westlichen Nasen, eher bekannten Holzduft haben. Das letztere ist hier hauptsächlich mit einem kleinen Kick zum omanischen Oud vertreten, welches mit den anderen Ingredienzen vorzüglich zusammenspielt.

Der Flakon ist typisch arabisch: filigran, natürlich golden und ein bischen schwer. Ein kleines Meisterwerk.

Die Haltbarkeit ist überirdisch, denn es handelt sich hier um ein konzentriertes Parfumöl

Die Sillage ist auf Grund dessen im oberen Bereich für Parfumöle, kann aber mit einem echten Powerhouse Duft der 80er Jahre nicht mithalten.

Dies ist allerdings typisch für die Parfumöle, dass die Haltbarkeit meist sehr, sehr gut ist, die Sillage dagegen nur gut.

Wer echte arabische Düfte liebt, wird an dem Sarab von Al Sadae nicht vorbeikommen. Dieses Schätzchen ist allerdings extrem schwierig zu bekommen, so wie es mit allem wertvollen im Leben ist. Falls mein Flakon leer sein sollte, werde ich vielleicht wieder nach Äthiopien fliegen müßen.
13 Antworten

Statements

3 kurze Meinungen zum Parfum
ViolettViolett vor 4 Jahren
Duftmedizin. Riecht zuerst kurz mal richtig bitter, dann holzig warm, kenne den Geruch, weiß nicht, woher.
Strahlt Ruhe und Stärke aus.
1 Antwort
ErhanSacerosErhanSaceros vor 5 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Anfangs matschig-erdig-zitrisch, leicht frisch; dann orientalisch-herb-warm-süße Hölzer u. dezente Harze; klingt glatt-holzig-gummiartig aus
1 Antwort
GlobomanniGlobomanni vor 7 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Der Hammer unter den arabischen Parfumölen. Frisch-zitrischer Start, wo sich im Laufe der Zeit dazu markantes Oud (kein Kameldung) mischt
1 Antwort

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community