007 for Women von James Bond 007
Kommentar von Ergreifend
Erstklassiger Kommentar    05.03.2015 12:16 Uhr
Flakon 10.0 Sillage 2.5 Haltbarkeit 2.5 Duft 3.0
Flach wie ein Brett
Heute bei Müller entdeckt. Gleich angetestet und schon nach nicht mal 10 Sekunden stand fest, dass der so gar nichts meins ist. Ich hatte ein Auge auf den Flakon geworfen, da er gut in meine Sammlung passen würde, doch der Inhalt ist mehr als schwach und überflüssig.

Der Anfang beginnt mit einer stechenden fruchtigen Note, die etwas milchig durchtränkt ist. Keine Frische, keine zarten Fruchtnoten und schon gar nicht ein guter Start, den das 007 for Women hinlegt. Lange braucht es nicht, um aus dieser Phase aus zutreten. Denn nach ein paar Minuten, entwickelt sich der Duft sehr lau, noch mehr durchtränkt durch eine "milchige", eigenartige Note, wo sich Blumen niederzulassen scheinen. An Rose mag es mich nur am Rande erinnern. Doch was es eigentlich genau ist, dies mag meine Nase beim besten Willen nicht erhaschen. Dann kommt aber langsam eine liebliche Fruchtnote dazu, die das Ganze ein bisschen aufpeppt. Ich tippe mal dass es eine Waldbeere ist. Zwar nicht besonders saftig, aber dennoch ansprechend. Doch dies wehrt leider nicht lange und der Duft tritt rasant mit dicken , platten Füßen in das Vanillepackerl hinein. Die Vanille ist mir hier sehr unsympathisch und wirkt keineswegs genüsslich..

Das wars dann auch schon. Auf der Haut hielt er bei mir nicht einmal zwei Stunden durch, am Teststreifen hingegen ist noch dieses milchige Herz am klopfen, was mir nicht im Geringsten zusagt. Der Duft an sich ist flach wie ein Brett. Ohne sexy Kurven und ohne jegliche Kunst der Verführung. Ich war noch nie ein Fan von James Bond,doch wenn dies der Duft für die Damen aus den Filmen sein soll, dann geh ich mal schnell in den Keller und lach mir einen ab.

Ein Parfüm, was so überflüssig ist, wie sein Name. Den Preis finde ich persönlich einfach nur unverschämt. Den könnten sie glatte 15€ runtersetzen. Aber ja, es ist halt eine Neuerscheinung. Bei der Sillage und bei der Haltbarkeit versagt das Bond Girl auf voller Linie. Den kann ich mir weder an mir, noch an einer anderen Erwachsenen, vorstellen. Eher würde er , zu einer 15 Jährigen passen, die sich gerade erst in die Parfumwelt hinaus traut.

Für die Schule und für die Busfahrt - da passt er hin. Denn er ist weder aufdringlich, interessant oder übermutig. Eben nur ein 0815 Parfüm für den schulischen Alltag.

Ein großer Pluspunkt ist aber der Flakon, der gut zu bedienen ist und ein solides Gewicht aufweist, für die zarten Frauenhände ;)

Edit: 14.4.15 -> hab den Flakon erstauscht und freue mich, dass er sich in die schwarze Szene bei mir eingegliedert hat :) Naja, auch wenn nur äußerlich und nicht innerlich.
7 Antworten