Ergoproxy
Ergoproxy

Deutschland Deutschland Aktiv vor 51 Minuten
Ergoproxy
ErgoproxyErgoproxy Water off a duck's back. vor 26 Tagen

Neue Rezensionen

ErgoproxyErgoproxy vor 27 Tagen
Aurélien - Carine Roitfeld

Aurélien Eigentlich so gar kein Lover für mich....
Aurelien hätte mir der Beschreibung nach eigentlich gar nicht zugesagt. Orangenblüte und Jasmin, dass mag ich doch nicht. Gut, die Harze klangen nicht übel. Dann hätte ich vor zwei Wochen ein erstes, spontanes Treffen...

ErgoproxyErgoproxy vor 1 Monat
Vladimir - Carine Roitfeld

Vladimir Der siebte Liebhaber
Wer jetzt einen Schwank aus meinem vergangenen Liebesleben oder eine erotisch geschwängert Phatasie in lyrischer Form von mir erwartet, wird enttäuscht werden. Weder habe ich das Bedürfnis delikate Erlebnisse öffentlich zu machen, noch hat mich...

Neue Statements

8.5
Duft
8
Haltbarkeit
6
Sillage
Gut austarierte Zitrusnoten, würzig grünliche und floral pudrige Noten, helle weiche Basis. Angenehm und ganzjährig tragbar.
9 Antworten
8
Duft
10
Haltbarkeit
6
Sillage
Ein typischer Neuffer. Die ersten Minuten empfinde ich etwas sperrig, danach dominieren für mich die schweren Noten der Basis, der florale..
8 Antworten
7
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Ich hatte letztens ein Bio-Spülmittel, welches genau so roch. Was an Duftnoten angegeben ist, ist auch zu riechen. Neroli dominiert. Hat was
8 Antworten
10
Duft
10
Haltbarkeit
8
Sillage
Den hatte ich mal in meiner Lehrzeit. Startet recht herbe, gefolgt von einem eher strengen Blütenakkord, etwas Animalik und erdig moosiger..
11 Antworten
9
Duft
10
Haltbarkeit
7
Sillage
Der gelungene Florientale von Frau Picasso konnte nicht mit dem Erfolg ihres Donnerchypres mithalten, zu Unrecht wie ich finde. Schwer..
10 Antworten
Tesoro Tesoro - D:SOL MMXVI - vor 4 Tagen
7
Duft
8
Haltbarkeit
6
Sillage
Zuerst drehen die Zitrusnoten voll auf, dann kommt leicht bitteres Petitgrain durch, Jasmin und Pfeffer gehen unter, Vetiver und Moschus....
10 Antworten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Ein gelungener Zitrusduft. Limette mit etwas Schärfe zu Beginn, dann halbreife Mango, etwas Minze mit Blume, würziger Ausklang. Sommerlich.
12 Antworten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Ein richtiger Blumenladen riecht besser. Blüten, allen voran Maiglöckchen, etwas Grünzeug und viel Saubermoschus. Mir etwas zu lieb.
7 Antworten
10
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Abgesehen vom Zitrusauftakt, empfinde ich den fast schon orientalisch. Vom Stil eher 80er denn 90er Jahre. Holzig, süß und würzig. Toll
15 Antworten
7.5
Duft
10
Haltbarkeit
7
Sillage
Würde ich nicht tragen wollen, aber er gefällt mir. Fruchtmix auf cremig süßlichem Restrauschen, mit leichter Kante.
13 Antworten

Neue Blogartikel

Ergoproxy vor 4 Monaten
99

ErgoproxyNun gehöre ich offiziell zu den Parfumo-Fossilien
Als ich mich heute vor 10 Jahren hier angemeldet habe, hätte ich nie gedacht, dass ich so lange hier aktiv sein würde. Und ich wiederhole mich,  wenn ich schreibe,  dass die Zeit wie im Flug verging.  So wirklich mit einem Rückblick möchte ich mich aber nicht beschäftigen. Was vergangen ist kann schließlich...

Ergoproxy vor 2 Jahren
37

ErgoproxyZu Besuch in der wahrscheinlich nördlichsten Nischenparfümerie der Welt
Wer nach Island fährt hat so ziemlich alles im Kopf, aber bestimmt kein Parfum. Die wirklich ( und in meinem Fall bei den Schlammtöpfen und Fumarolen wörtlich zu nehmende) atemberaubende Natur lässt einem zwischendurch jedes andere Hobby vergessen.Bei unserem ersten Besuch der tollen Insel vor drei...

Album

1
2
4

Pinnwand

PollitaPollita vor 1 Stunde
Mich haben die La-Gemmes auch nicht komplett überzeugen können. Ashlemah wäre Dir vermutlich zu brav. Deine Iris-Favoriten haben allesamt mehr Kante 😉
PollitaPollita vor 1 Stunde
Ganz genau. Vieles von JHAG ist recht langweilig. Aber meinen Musc Invisible liebe ich 😍
SchatzSucherSchatzSucher vor 23 Stunden
Das fällt mir auch auf. Viele der älteren Düfte haben für mich eher Duftlampencharakter, sie sind ölig und schwer. Bei den neueren sind echt schöne Düfte dabei.
GerdiGerdi vor 1 Tag
Moin, Herr Nachbar!
Ach, 'Femme' war schon mein Liebling, bevor ich Lesen und Schreiben konnte; sprich: Muttern duftete so! Und dann später (bevor diese elende Sammelleidenschft losging) war er für viele Jahre meine Signature.
Heute benutze ich das Parfum (zu selten), wenn ich ich mal wieder nicht entscheiden kann! *Kicher*
Fröhlich rüber wink! Gerdi
StulleStulle vor 1 Tag
Danke fürs Mitkommen nach Malle! Ich hatte mich ja lange gesträubt, aber ganz ehrlich: da ist es wunderbar, egal welche Art Urlaub man machen möchte. Ich bin z.B. lieber dann am Meer, wenn kein Mensch da ist. Das Schöne an Spanien ist: es gibt alles und für jeden. Viele Grüße!
GoldGold vor 1 Tag
Doch, der ist schön, der Grès, aber eben kühl... da konnte ich nicht so begeistert schreiben... wat weiß ich... nee, er ist sehr gut... Farbe weiß... weißt Du, was ich meine?
GandixGandix vor 1 Tag
Einen schönen Morgen gewünscht. Der kokelt nur sanft, keine Vicki ;).. Das Anti-Kauftkriterium sind die tierischen Inhaltsstoffe und der Preis. LG Gabi
PollitaPollita vor 1 Tag
Der Emeraude ist so herrlich gepflegt und fein. Überhaupt nix Kerliges, Ledriges wie bei vielen so alten Düften. Doch, so mag ich die Klassiker. :)
ViolettViolett vor 2 Tagen
Eine gesunde Skepsis ist ja prinzipiell nie verkehrt!
TRNP hat, wenig überraschend eigentlich, schöne und auch weniger schöne Düfte auf Lager, finde ich. Genau wie Miya Shinma. Zwei von der Marke fand ich sehr schön, einen fand ich...eher bescheiden.
BastianBastian vor 2 Tagen
Stimmt eigentlich darf man nicht kneifen. 😆