Forum durchsuchen

Neue PdM Layton Reformulation wirklich so schlecht?

Neue PdM Layton Reformulation wirklich so schlecht? vor 10 Tagen 1

Habe mir vor kurzem eine Probe von PdM Layton zukommen lassen. Der Duft gefällt mir wirklich sehr, allerdings habe ich jetzt schon mehrfach gehört, dass durch die Reformulation von April 2022 der Duft als auch H/S verändert wurde. Die Probe war von vor April 2022.

Hat jemand Erfahrung mit der neueren Reformulation, kann ich mir den Duft trotzdem mit gutem Gewissen holen? Bei dem Preis will ich mir sicher sein bevor ich was kaufe.

vor 10 Tagen

Kauf dir einfach Détour NoirDétour Noir und vergiss deine Sorgen. Und wenn er dir nicht gefällt kannst du immer noch einen Layton kaufen, oder wohl besser erstmal eine Probe vom neuen, via Sharing zB, denn sich bei diesem hohen Preis auf die Nase von anderen zu verlassen…naya.

vor 9 Tagen 2

Ich würde auf das Original setzen und erstmal eine Abfüllung von den neuen Batches im Souk kaufen. Persönlich erkenne ich keinen spürbaren Unterschied ehrlich gesagt. Ja es wird reformuliert, ja Parfüme sind natürliche Erzeugnisse aus vielen Komponenten, die durchaus Schwankungen unterworfen sind, aber ich finde es wird durchaus überdramatisiert.

vor 9 Tagen 3

Also ganz ehrlich, Layton hat eine DNA, die einfach halten muss.
Bei den frischen Düften kann man sich da ggf. Sorgen machen, aber die ganzen süßen/würzigen halten doch quasi immer lange.
Von daher mach dir da keine Sorgen.

vor 8 Tagen
Fisherman

Kauf dir einfach Détour NoirDétour Noir und vergiss deine Sorgen. Und wenn er dir nicht gefällt kannst du immer noch einen Layton kaufen, oder wohl besser erstmal eine Probe vom neuen, via Sharing zB, denn sich bei diesem hohen Preis auf die Nase von anderen zu verlassen…naya.

hast du einen Händler? Leider nirgends mehr erhätlich

vor 8 Tagen

Layton heutzutage, verglichen mit Layton von 2016-2018 oder 2019, ist nicht mehr ganz der selbe. Damals war Layton ein kräftiger Duft mit einer Portion Menthol am Anfang und einfach unglaublich tollen Drydown. Heutzutage (zumindest bei denen, die ich getestet hatte) ist fast gar kein Menthol mehr vorhanden oder nicht mehr in der Intensität wie früher. Zudem ist der Drydown auch irgendwie anders, nicht mehr ganz so toll und die Haltbarkeit ist auch nicht mehr so dermaßen gut wie früher.

Wer einen Layton von früher (2016 bis ca. 2019) hat und einen von heute riecht, bemerkt sofort den Unterschied.

Trotzdem ist Layton auch weiterhin ein toller und empfehlenswerter Duft! Smile

vor 7 Tagen

Ich hatte eine Abfüllung des "alten" Layton vor einigen Monaten hier im Souk geordert. Ich habe mich direkt in diesen Duft verliebt. Aktuell ist die Performance und P/L aber wirklich schlecht für den Preis von fast 200€. Ich habe letzte Woche mir das Detour Noir ebenfalls hier aus dem Souk noch original verpackt gekauft und kann sagen - ja, es ist nicht so gut wie das "alte" Layton aber dem aktuellen absolut ebenbürtig. Vor allem wenn man den riesigen Preisunterschied beachtet. Der Anfang startet etwas synthetisch und nicht ganz so tief und wertig. Im weiteren Verlauf ist der Duft aber absolut nicht zu unterscheiden. Das ist wirklich meckern auf hohem Niveau. Den Detour kann ich daher besten Gewissens empfehlen, schau dich einfach mal im Souk um. LG Smile

I Costume National vor 7 Tagen

Ich empfehle mal noch den "Costume National- I" ... habe den zwar nicht bei mir selbst auf der Haut getestet, war aber mit mem Bekannten unterwegs und war überzeugt davon, er würde Layton tragen.

Hatte von dem Duft noch nie gehört vorher, scheint auch noch nicht so bekannt zu sein (Nase dahinter hat u.a. Royal Oud kreiert)... in den paar wenigen Reviews wird ihm allerdings ebenfalls eine Ähnlichkeit zu Layton nachgesagt.

vor 5 Tagen

Auf deine Frage kurz und knapp: Nein. Für Leistungsabbau nicht noch Geld hinterher werfen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Übersicht Herren-Parfum Neue PdM Layton Reformulation wirklich so schlecht?
Gehe zu