Souhsza
Souhsza

Deutschland Deutschland
Benutzer Souhsza Riechen hat etwas haptisches - vor 5 Jahren

Souhsza
Dabei seit 01.08.2013 - aktiv vor 47 Tagen
3 Follower
146 Auszeichnungen für Kommentare
10 Auszeichnungen für Fotos

Neue Kommentare

Vor 8 Monaten
Jean-Charles de Castelbajac (Eau de Cologne) von Jean-Charles de Castelbajac

Jean-Charles de Castelbajac (Eau de Cologne)„Mann mit Attitude - französisch, fein und manchmal nicht so fein”
J-C d C war der Signaturduft meines Vaters. Dank der freigiebigen Probe von Inse, die mich unglaublich gefreut hat und der beste Willkommensgruß bei Parfumo überhaupt war, kann ich die Erinnerung an den vor Jahrzehnten...

Vor 3 Jahren
Duft 10.0
Innocence von Chloé

Innocence„Unschuldige Traumwandlerin”
Innocence riecht unschuldig, wohltuend grün, nach einem verborgenen Garten mit wohlduftendem Blütenmeer. Ich sehe eine Jungfrau, die dem Meer entsteigt, dann wieder eine Frühlingskönigin bei den Kelten. Und den uns von Heinrich von Kleist vermittelten...

Album

1
4
2

Pinnwand

YataganYatagan vor 23 Monaten
Deine Lakaien spielen wohl eher auf Gothic-Festivals. Bei Wacken geht es ja doch eher um den reinen Metal. Wer das mag... Da ist das Metal-Mekka! :))
YataganYatagan vor 23 Monaten
Die Assoziation ist leicht erklärbar: Ich schaue gerade den Live-Stream von Wacken... :D
MorgainaMorgaina vor 3 Jahren
Einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße von der Hexnfee
OlorosoOloroso vor 3 Jahren
Herzlichen Dank! Auch dir ein frohes neues Jahr und mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen! :)
MorgainaMorgaina vor 3 Jahren
Danke Dir für das schöne Gedicht und werde es mir für das neue Jahr verinnerlichen.
Liebe Grüße Morgaina
MorgainaMorgaina vor 4 Jahren
Ein herzliches und fröhliches,
aber auch besinnliches Weihnachtsfest
mit ein paar stillen Momenten und ruhigen Tagen,
mit Zeit für Liebe und Freundschaften,
für Familie und alles, was einem lieb ist.
Gemeinsamkeiten genießen, in (weihnachtlichen) Düften schwelgen,
Zeit haben, gegenwärtig sein, den Augenblick auskosten und dabei treiben lassen,
ohne sich mit unnötigen Gedanken an ein Morgen zu verlieren, das noch nicht da ist.
Einfach nur "Sein" und sich mit diesem Sein vertrauensvoll dem Kommenden hingeben,
ohne Angst, aber mit viel Freude und Leidenschaft für das, was wir tun.
Glück und Gesundheit kommen dann von ganz alleine.
Mit guten Wünschen und lieben Grüßen
die Fee Morgaina

Möge Dein schlechtester Tag in der Zukunft besser sein als Dein bester in der Vergangenheit (Laotse).
MorgainaMorgaina vor 5 Jahren
ch wollt Euch Weihnachtskarten schicken,
sogar mit schönen Bildern schmücken,
vom Tannenbaum, vom Katzenvieh,
eventuell sogar von mir.
Doch kam es wie es kommen muss,
die Zeit verging und das husch, husch.
Ich sah auf den Kalender heut:
O ´Graus, es ist schon Weihnacht, heut!
So lass ich liebe Grüße da
und wünsch ein schönes Fest fürwahr!
Schaut bitte schnell auf meine Seite,
da wartet Mara, meine Maus,
und wünscht dasselbe mit Miau.

Genug gereimt, jetzt ist hier Schluß,
sonst wird es vielleicht noch mehr Stuß.
GerdiGerdi vor 5 Jahren
Danke, liebe Souhsza, für Dein feines Kompliment zu dem Fulgor-Kommentar!
Hab einen schönen Tag und liebe Grüße aus Hamburg! Gerdi
PaloneraPalonera vor 5 Jahren
Vielen Dank für Deine Rückmeldung zu "Classic Patchouli" - wenn sich die Gelegenheit bietet, nimm unbedingt ein Näschen, es lohnt sich ganz bestimmt, :-)!
PaloneraPalonera vor 5 Jahren
Ein größeres Lob kannst Du einem schreibenden Menschen nicht machen *tiefverbeug* - danke!