Terre de Sarment (2007)

Terre de Sarment von Frapin
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.3 / 10     102 BewertungenBewertungenBewertungen
Terre de Sarment ist ein Parfum von Frapin für Damen und Herren und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist würzig-süß. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Beatrice Cointreau

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteGrapefruit, Kreuzkümmel, Neroli
Herznote HerznoteMuskat, Orangenblüte, Weihrauch, Zimt
Basisnote BasisnoteBenzoe, Amyris, Tabak, Vanille

Bewertungen

Duft

7.3 (102 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.4 (69 Bewertungen)

Sillage

7.1 (64 Bewertungen)

Flakon

7.7 (65 Bewertungen)
Eingetragen von Chemist, letzte Aktualisierung am 02.11.2019.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

ApiciusApicius vor 10 Jahren

„Kaufhausgeruch”


Erster Eindruck nach dem Aufsprühen: Das riecht ja nach Klamottenabteilung im Kaufhaus! Etwas muffig, so Richtung Appretur. Dann kommt eine Art Lavendelnote ins Spiel,...
RisingScentRisingScent vor 5 Jahren

„Frapin - Terre de Sarment”


Dieser Frapin ist von ein dunklen aber sanften Holzigkeit geprägt. Diverse scharfe und trockene Gewürze mischen sich im Auftakt zu dem recht dunklen...
6.0 7.0 7.0 8.0/10
Mantus

421 Kommentare
Mantus
Mantus
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Die markante beständige Ruhe - oder Eau de Kugelkaugummi
Als erstes muss ich Euch mittteilen, dass es auch für meine, wie ich finde, durchaus geübten Nase unerwarteter Weise schwierig war, die 3 Komponenten der Kopfnote auseinanderhalten zu können, da sie wirklich extrem fein miteinander verwoben sind, aber ein sehr interessantes Ganzes... Weiterlesen
9 Antworten
Skubi73

70 Kommentare
Skubi73
Skubi73
Sehr hilfreicher Kommentar   
Kurzes Fazit
Es sticht und piekst direkt nach dem Aufsprühen - es grünt, es beißt - etwas Weiches drückt durch - zimtig-seifig - wenn die herbe Orangenblüte zum Vorschein kommt, wird es richtig schön - konstant unsüß - das Stechende zerläuft butterweich - Weihrauch mäßig, gepuffert in der Basis - ein... Weiterlesen
1 Antworten
9.0 7.0 8.0 9.5/10
Prokion

97 Kommentare
Prokion
Prokion
Erstklassiger Kommentar    6
Der hat was Vornehmes, Gediegenes......
Auf der Haut Der Anfang: Eine trockene, leicht orientalisch anmutende Kümmelnote. Diese durchwoben von einem eher dunkel-floralen Neroliakkord. Das Anfangsbild wrkt sehr rund und homogen. Der Fortgang: Es wird nun nach und nach etwas erdiger, würziger, dunkler, tiefer. Anklänge von... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 7.5 7.5 9.0/10
Gentilhomme

118 Kommentare
Gentilhomme
Gentilhomme
Erstklassiger Kommentar    16
Im Salonwagen des TEE Rheingold
Es war meine erste Zugreise überhaupt im Jahre 1973… Damals nahmen meine Großeltern mich mit auf eine Reise nach Beckenried am Vierwaldstätter See in der Schweiz, damit ich als kleiner Pimpf meinen im Hausbau involvierten Eltern nicht auf die Nerven gehen konnte. Wir fuhren damals mit dem... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 7.5 3.0/10
RisingScent

37 Kommentare
RisingScent
RisingScent
1
Frapin - Terre de Sarment
Dieser Frapin ist von ein dunklen aber sanften Holzigkeit geprägt. Diverse scharfe und trockene Gewürze mischen sich im Auftakt zu dem recht dunklen Grundton. Die Herznote ist stark ausgefüllt vom Weihrauch-Akkord und verschlimmert das gesamte Duftbild in einen recht beißenden Duftton. In der... Weiterlesen
7.0 7.0 7.0 3.5/10
FabianO

990 Kommentare
FabianO
FabianO
6
Dumpfes Kellergewölbe voller alter Holzfässer
Mein erster Frapin - bisher mir nur bekannt durch ihren weltberühmten Cognac. Ich stimme Leimbacher in punkto "alkoholischem Getränk" zu - "Terre de Sarment" verströmt eine - etwas eigentümlich überholzte - Aura von gereiften Bränden. Allerdings - in dieser... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 7.5 7.5 7.0/10
Leimbacher

2399 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreicher Kommentar    5
Alkoholische Tabak-Blüten im Secondhand-Laden
Ein sehr interessanter Duft - vielseitig, geheimnisvoll, undurchschaubar und mit der typischen Frapin-Boozyness. Alle Düfte von Frapin riechen etwas nach Alkohol - mal Rum, mal Whiskey, mal Bier. Das gefällt mir äußerst gut und als Whiskey-Marke hätte man sich wohl keine bessere Duft-DNA... Weiterlesen
7.5 7.5 7.5 8.0/10
Souhsza

23 Kommentare
Souhsza
Souhsza
3
Self-esteem
Parfums benutzt man für vieles. Sie können bedeutende Begleiter sein! Mit Düften verbinde ich oft Erinnerungen. So habe ich z.B. einen zur Erinnerung an meinen toten Vater und einen zur Erinnerung an meine erste Liebe und stürmische Jugend. Manche Parfums haben aber einfach nur eine... Weiterlesen
4 Antworten
5.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Ich werde mit ihm nicht warm
die Kommentare hier beschreiben den Duft schon ganz gut. Aber ohne den Duft zu riechen, hätte ich gedacht, ich würde ihn mögen. Für mich bildet sich hier eine süßliche Basis, die sehr dominant ist. Ich konnte zuerst nicht genau sagen, was ich rieche. Ich habe auf Tonka und ambratische Noten... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 7.5 9.0/10
Jensemann

217 Kommentare
Jensemann
Jensemann
Hilfreicher Kommentar    4
Angenehmeres von der Konkurrenz
"Terre de Sarment" von Frapin fand ich damals beim Wigger schon gut. Und nachwievor ist die Begeisterung da. Vor allem, nachdem ich nun in Ruhe testen konnte. Das Tolle ist... auf dem Teststreifen nach mehrmaligem Sprühen rieche ich absolut nichts. Gott sei dank bleibt er auf meiner... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 8.0/10
Ergoproxy

1105 Kommentare
Ergoproxy
Ergoproxy
Sehr hilfreicher Kommentar   
Kraftvoll und nobel
Die Marke Frapin kann nicht nur edle Tropfen (ohne Nuss) sondern auch hochwertige Parfums. So wundert es nicht, dass dieses Parfum dem hohen Standard dieser Traditionsmarke gerecht wird und man die Duftentwicklung durchaus mit den Geschmacksnuancen beim Trinken eines der feinen Erzeugnisse dieser... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 9.0/10
Chanelle

677 Kommentare
Chanelle
Chanelle
Erstklassiger Kommentar    4
Erde der Rebe
Terre de Sarment heisst "Erde de Rebe". Das macht mich stutzen, denn ich finde im ganzen Duft keinen Bezug zu diesem Namen. Was ich aber finde, ist eine grosse Ähnlichkeit zu Divin' Enfant von ELdO, dem Orangenblütenwummser. TdS ist die Verfeinerung, die Light-Version und die... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 10.0/10
Sammy

90 Kommentare
Sammy
Sammy
3
Jackpot
Ich habe keine Ahnung wer Beatrice Cointreau ist, doch was sie mit TdS erschaffen hat ist wahrlich beeindruckend. Dieses Parfum ist mit sehr viel Geschick gemacht, alle Bestandteile verschmelzen zu einer geschlossenen Einheit. Keine der Duftnoten macht hier einen Alleingang, aber alle zusammen... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 8.0/10
Apicius

1106 Kommentare
Apicius
Apicius
Erstklassiger Kommentar    7
Kaufhausgeruch
Erster Eindruck nach dem Aufsprühen: Das riecht ja nach Klamottenabteilung im Kaufhaus! Etwas muffig, so Richtung Appretur. Dann kommt eine Art Lavendelnote ins Spiel, aber stark verfremdet, vielleicht durch andere Kräuter. Lavendel soll ja auch gar nicht drin sein. Das Ganze ist mal wieder... Weiterlesen

Statements

Mantus vor 115 Tagen
Äherisch-grün-krautiges, "grapefruitsches" Neroli wird zu 2 Assoziationen, die Benzoisch-cremig-hölzern, dicht lieblich-cremig ausklingen.+3
6.0
7.0
7.0
8.0
2 Antworten
Gerus525 vor 18 Monaten
Da hat es wohl jemand sehr gut gemeint. Sehr unharmonisch und überladen. Nix für mich.+1
7.0
7.0
8.0
5.0
Gaukeleya vor 3 Jahren
Süffiger, runder Dreiklang aus warmem Zimt, süsser Orangenblüte und rauchigem Scharfholz. Von allem genug und doch nicht too much - schön!+6
7.0
8.0
9.0
1 Antwort

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Irini
von Irini
von Nyze29
von Nyze29

Beliebt Frapin

1270 von Frapin L'Humaniste von Frapin Caravelle Épicée von Frapin 1697 (Absolu de Parfum) von Frapin Paradis Perdu von Frapin Passion Boisée von Frapin Speakeasy von Frapin Esprit de Fleurs von Frapin Nevermore von Frapin The Orchid Man von Frapin Isle of Man von Frapin 1697 (Eau de Parfum) von Frapin Laskarina von Frapin If by R.K. von Frapin