Christian Louboutin

Frankreich Frankreich
Wenn der Damenschuh eine feuerrote Sohle hat, dann kommt er wahrscheinlich aus dem Hause „Christian Louboutin". Das Label hat hohe Absätze und rote Sohlen zu seinem Markenzeichen... Mehr
Wissenswertes
Wenn der Damenschuh eine feuerrote Sohle hat, dann kommt er wahrscheinlich aus dem Hause „Christian Louboutin". Das Label hat hohe Absätze und rote Sohlen zu seinem Markenzeichen gemacht und wird dadurch auf der ganzen Welt sofort erkannt.

Hinter dem Label steht der französische Designer (mit ägyptischen Wurzeln) Christian Louboutin, der 1964 in Paris zur Welt kam. Seinen ganz persönlichen AHA-Effekt hatte Louboutin bereits während der Schulzeit, als er in einem Museum ein Hinweisschild sah, das vor dem Tragen von hohen Absätzen warnte. Die schlanke und gestreckte Absatz-Form faszinierte Louboutin und er kreierte sofort eigene Modelle, die er zunächst beim Pariser Ballett verkaufen wollte. Weil daraus aber nichts wurde, lernte er das Mode- und Designhandwerk von Grund auf bei Chanel, Maud Frizon und Yves Saint Laurent. Schließlich eröffnete Christian Louboutin zu Beginn der 1990er-Jahre seine erste Boutique im Herzen von Paris, die sehr schnell zum Geheimtipp unter der gehobenen Gesellschaft wurde. Auch der Verkauf der Schuhe, Taschen und Accessoires auf dem amerikanischen Markt hat zum Erfolg des Labels „Christian Louboutin" beigetragen.

Schließlich hatte Louboutin die Idee mit den roten Schuhsohlen. Für den Designer sind seine roten Sohlen zusammen mit den hohen Absätzen luxuriös, stylish und sehr weiblich. Prominente wie Madonna, Tina Turner, Sarah Jessica Parker oder Jennifer Lopez sind ähnlicher Ansicht, denn sie gehören zum festen Kundenstamm des Labels mit den roten Sohlen.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo
Weiterführende Links
Eine Duftreise in die Unterwasserwelt: „Loubihorse“ von Christian Louboutin
Christian Louboutin erweitert seine „Eaux de Parfum légères“-Kollektion um den neuen, blumigen Unisexduft „Loubihorse“.