Criminal Elements

Australien Australien
Die im südaustralischen Adelaide beheimatete Artisan Parfümerie Criminal Elements wurde von dem Parfümeur Corey Newcombe ins Leben gerufen. Newcombe schloss im Jahr 2011 sein... Mehr
1 - 20 von 27
1 - 20 von 27
Wissenswertes

Die im südaustralischen Adelaide beheimatete Artisan Parfümerie Criminal Elements wurde von dem Parfümeur Corey Newcombe ins Leben gerufen. Newcombe schloss im Jahr 2011 sein Studium der Chemie ab und beschloss anschließend, sich ohne konkretes Ziel in dem 300-Einwohner-Dorf Beulah in Victoria, nordwestlich von Melbourne, niederzulassen.

Newcombe ließ sich lange Haare wachsen und lebte zurückgezogen als Selbstversorger, indem er Regenwasser sammelte und Kürbisse anbaute. Hin und wieder bot Newcombe den Einheimischen einfache Handwerkstätigkeiten im Tausch gegen Baumaterial an.

Mit der Gesamtsituation unzufrieden und von den Einheimischen argwöhnisch beobachtet, entschloss er sich, Criminal Elements zu gründen. Der Name seiner Marke geht auf Vorwürfe der Dorfbewohner zurück, er würde in seiner einsam gelegenen Behausung Meth kochen.

Zurück in Adelaide begann er mit der Entwicklung einer ersten Kollektion an Düften, die im Jahr 2015 erschien. Einige der frühen Kreationen von Criminal Elements entstanden in Zusammenarbeit mit dem Parfümeur Aelfrik Spektor, den Newcombe bereits im Jahr 2014 zufällig kennengelernt hatte. Seitdem steht die Marke für ausgefallene, teils experimentelle Duftkonzepte, die in kleinen Auflagen hergestellt werden.

Recherchiert und verfasst von DuftFlasherDuftFlasher