Feb.14,1912 von Rundholz Parfums
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.0 / 10     22 BewertungenBewertungenBewertungen
Feb.14,1912 ist ein Parfum von Rundholz Parfums für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Arturetto Landi

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteOrange, Bergamotte, Sternanis, Fenchel, Süßholz, Milch
Herznote HerznoteIris, Rose, Jasmin, Ylang-Ylang, Heliotrop, Gartennelke, Möhrensamen
Basisnote BasisnoteZedernholz, weißer Moschus, Leder, Tonkabohne

Bewertungen

Duft

7.0 (22 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.4 (17 Bewertungen)

Sillage

6.7 (17 Bewertungen)

Flakon

7.0 (25 Bewertungen)
Eingetragen von Verbena, letzte Aktualisierung am 07.02.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 8.0 8.0 8.0/10
pudelbonzo

1882 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Mein Monat - mein Duft
Meine Freundin ist an Rundholz interessiert. Ich zuckte zusammen, denn der April erinnert mich unangenehm an die Rheumasalbe des Gatten. Nein - sie meinte den September. Ja - da bin ich dabei! Ein schöner runder, voller Duft. Aber in meiner Wunderparfumerie entdeckte ich auch noch den... Weiterlesen
3 Antworten

Statements

Lazybear vor 7 Monaten
Gemüsepfanne deluxe. Möhren und Fenchel mit feinen Suppenkräutern in Milch, abgeschmeckt mit Anis und Lakritz. Gourmand mal anders.+3
2 Antworten
Hibernation vor 10 Monaten
Am Anfang Suppengrün, später No 5 Eau Premiere. Ein Erlebnis.+5
8.0
7.0
8.0
9.0
Alöx vor 15 Monaten
Lakritzartiger Fenchel, Milch, Karottensamen als Quelle erdiger Süße, in eine farblose Lederbasis mündend. Zurückhaltend trotz Gourmand-Note+4
7.0
7.0
7.0
ErhanSaceros vor 24 Monaten
Riecht nach Hasenkäfig, Heu und Holzstaub. Abwaschen!+7
7.0
2.0
Ergoproxy vor 2 Jahren
Pudrig würziger Babybrei aus Fenchel und Möhre in einer Zedernholzschale. Das Ganze riecht recht nett, aber der Kick fehlt mir hier.+3
6.0
9.0
7.0
2 Antworten
KingLui vor 2 Jahren
Er hätte so schön sein können - karottiger Fenchel ohne zu nah an Essensgeruch zu sein - wäre da nicht so eine bittere Schokoladennote.+3
7.0
Yatagan vor 2 Jahren
Riecht ein bisschen nach Babybreichen, was wirklich gar nicht schlecht ist: mild, rund, nussig, pudrig: Fenchel, Milch, Möhrensamen: lustig!+6
8.0
7.0
7.0
8.0
5 Antworten
LadyViolet vor 3 Jahren
Karottensuppe mit Maggi als Vorspeise. Im Hauptgang eine sanfte Leder-Iris mit Veilchenanklängen, die an Isotta erinnert. Spannende Kombi!+3
8.0
5.0
5.0
8.0
3 Antworten
Kayliz vor 3 Jahren
Kopf katapultiert mich zurück in die Kindheit. Lakritz, Brausepulver, Pappe = "Barratts Sherbet Fountain"!
Dann viel Möhre, Basis ledrig.+1
7.0
Sumi vor 3 Jahren
Karotten mit Maggigewürz.+7
5.5
4 Antworten
ParfumAholic vor 3 Jahren
Iris mit vielen ihrer Facetten (möhrig, trocken, kühl, pudrig) gekonnt in Szene gesetzt, von Gewürzen & Blumen umrahmt, in der Basis holzig.+6
8.0
7.0
8.0
7.5
1 Antwort
Morgaina vor 3 Jahren
Ich rieche nur Möhren. Durfte heute am Flakon schnuppern+3
8.0
8.0
9.0
5.0

Einordnung der Community