MentolelchMentolelchs Parfumkommentare

16 - 19 von 19
Mentolelch vor 7 Jahren 1
1
Duft
2.5
Sillage
7.5
Flakon

Für wen der wohl passen mag?
Fuel for Life ist für mich ein typisch überzeichneter Duft. Lederoutfit und Warnhinweise man solle ihn nur mit Vorsicht gebrauchen. Was einem dann entgegenduftet ist eine Mischung aus Desinfektion im OP Saal, ein bisserl was Bitteres und ansonsten recht harmlos und langweilig. Im Gegensatz zu einige Vorrednern kann ich hier übrigens weder Süße, noch Himbeere riechen. Bei mir rangiert Fuel for Life schon immer auf der "Bloß niemals kaufen Liste"

Mentolelch vor 7 Jahren 1
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Flakon

Eine Liebe für immer
A Men ist immer noch der einzige Duft der mich in all den Jahren total aus der Bahn geworfen hat. Seit A men suche ich verzweifelt nach etwas ähnlich Intensivem und Süßem.
A Men ist süß, ja auch Technik, aber doch auch Wärme. A Men ist derart anders, provokant und außergewöhnlich, dass es wohl nur Liebe oder Hass geben kann.
Dabei hat er sicherlich eine Altergruppe, die man besser nicht überschreitet. Ein Mann über 40 mit A Men könnte durchaus auch lächerlich wirken. Na dann habe ich ja noch 5 Jahre Zeit und die werde ich nutzen.
3 Antworten

Mentolelch vor 7 Jahren 2

Der Blender
Jose hat eigentlich alles was ich schätze. Vom Lavendel bis zum Sandelholz strahlt er jede Menge Wärme und Süße aus. Doch warum nur lieber Jose, bist Du nur so schnell verflogen und riechst so wenig intensiv?
Einmal aufgetragen, ist vom Zauber nicht mehr viel übrig. Beim ersten Riechvorgang legt Jose einem die Welt zu füssen und erinnert an Angel Man, Rochas und Co. Da bezahlt man gerne auch den gepfefferten Preis. Aber lieber Jose: Nochmal werde ich Dich nicht zu mir nach Hause holen, Du bist mir einfach zu oberflächlich!

Mentolelch vor 7 Jahren 1

Gewürzregal deluxe
Rock your Life ist eine echte Wundertüte. Er generiert in kurzer Zeit so viele Dufteindrücke, so dass man ihn eigentlich kaum erkennt. Auf Teststreifen oder dem Schnuppern an der Flasche riecht er nach ein paar Wochen stehen fast wie eine Flasche Schnaps und man fragt sich wo das Aufregende hin verflogen ist.
Ich habe selten einen Duft erlebt, der auf unterschiedlichen Materialien so unterschiedliche duftet.
Auch wenn ich nicht alle diese Düfte mag, ist Rock your Life für mich der beste "Drogerieduft" seit Sumatra Rain. Riecht man diese herbe Gewürzexplosion gemischt mit einer ganz dezenten Süßnote, könnte man Ihn durchaus auch für einen 100 Euro Duft halten. Dabei kann ich die Zielgruppeneinstufung hier nicht nachvollziehen. Selbst jenseits der 60 löste Rock your Life hier regelrechte Begeisterungsstürme aus. Ich in Mitte der 30iger schätze ihn ebenso sehr und möchte ihn nicht mehr missen. Tragbar ist der Duft querfeldein das ganze Jahr hindurch. Dabei finde ich den Duft durchaus intensiv und auch langanhalten, jedoch zu keinem Zeitpunkt aufdringlich. Dabei fordert er einem stets aktiv zu sein und hüllt einen doch in eine warme Geborgenheit.
Wer süße Düfte mag und sich mit langweiligen herben Düften nicht anfreunden kann, hat hier evtl. eine echte Alternative. Tom, you rock my life!
1 Antwort

16 - 19 von 19