Grey Labdanum (2016)

Grey Labdanum von Abel
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.2 / 10     21 BewertungenBewertungenBewertungen
Grey Labdanum ist ein Parfum von Abel für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist harzig-zitrisch. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Isaac Sinclair

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteGrapefruit, Bitterorange, Veilchen
Herznote HerznotePatchouli, Muskatellersalbei
Basisnote BasisnoteLabdanum

Bewertungen

Duft

7.2 (21 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.4 (17 Bewertungen)

Sillage

6.8 (16 Bewertungen)

Flakon

7.1 (15 Bewertungen)
Eingetragen von AmyAmy, letzte Aktualisierung am 08.12.2019.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 5.0 7.0 7.5/10
Saemm

16 Kommentare
Saemm
Saemm
Erstklassiger Kommentar    8  
Staubgrau
Grey Labdanum hatte ich mir zugelegt in der Hoffnung, mehr über Labdanum riechen zu lernen, da Le Labos "Labdanum18 / Ciste18 (Eau de Parfum)" zu meinen absoluten Lieblingsdüften zählt. In meinem Besitz ist der 15ml Flakon, der in einem etwas überdimensionierten, aber schönen... Weiterlesen
6 Antworten

Statements

Caligari vor 11 Monaten
Was wollte uns Isaac Sinclair mit der Kopfnote sagen? "Kauf mich (noch) nicht, kehr nach einer Stunde um, denn dann hat dich mein Labdanum."
1 Antwort
MkCb vor 15 Monaten
Bitterzitrisches Opening, irgendwie etwas lackmäßiges, krautige Noten und Patchouli. Ungewohnt, interessant --> Merkliste.
Intrepid vor 22 Monaten
Zuerst krasse Assoziation zur Frabe 'grau', verschwindet schnell, dann krautiges Patchouli, harzig, später balsamischer. Nicht so schlecht.
Skjomi vor 2 Jahren
Weiches Labdanum erwartet, Pfeffer, scharf-zitrische Würze und etwas krautig-medizinisches, an Hustenheilsalbe erinnerndes, bekommen.
1 Antwort
Bellemorte vor 2 Jahren
Schöne Mischung aus balsamisch-erdigem Patchouli und animalisch-harzigem Labdanum, weich, abgerundet aber leider sind HBK und Sil. mau :(
Kajsa5 vor 3 Jahren
auf einen nur sehr kurzen schönen zitrischen Auftakt und einen Hauch Veilchen folgt eine sehr ausgeprägte Patchoulinote. Mir leider zu viel.
Yatagan vor 3 Jahren
Anfangs nur harzig, aber synthetisch, dann frisch-fruchtig-bitter, anschließend steigt eine Patchouli-Note auf: alles zusammen gibt nix!
1 Antwort
Ergoproxy vor 3 Jahren
Tolle Kombination aus Zitrusnoten und rauchig bitterem Harz. Monothematisch, aber nicht langweilig. Könnte was für länger sein.
3 Antworten
Kayliz vor 3 Jahren
Irgendwann im vorletzten Jahr stand das Fläschhen namens "Aquat No.10: Bitterorange" neben einer Flasche "Labdanum 0.1%" auf der Laborbank.
Gerdi vor 3 Jahren
'Bio'-Parfum: Gut haltbar, tolle Ausstrahlung!
Fein zitrisch, würzig, zart rauchige Nuancen, ernst und freundlich!
So soll der Herr duften!
1 Antwort
Fluxit vor 3 Jahren
Leicht säuerliche Salbeibonbons wie aus der Apotheke. Danach neben dem Labdanum für mich zu staubiger Puuhtchouli.

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Saemm
von Saemm
von Saemm
von Saemm

Beliebt Abel

Cobalt Amber von Abel Golden Neroli von Abel White Vetiver von Abel Red Santal von Abel Green Cedar von Abel Tonic von Abel Vintage '13 von Abel