44°N 03°E von Richard Lüscher Britos
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.5 / 10     18 BewertungenBewertungenBewertungen
44°N 03°E ist ein beliebtes Parfum von Richard Lüscher Britos für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Andy Tauer

Duftnoten

Lavendel, glasierte Kastanie, Schwarzkiefer, Wacholder

Bewertungen

Duft

7.5 (18 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.7 (13 Bewertungen)

Sillage

5.2 (15 Bewertungen)

Flakon

6.2 (15 Bewertungen)
Eingetragen von Colognissimo, letzte Aktualisierung am 01.10.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.5 5.0 5.0 8.0/10
Meggi

982 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    17
Später Auftritt für das Klischee
44°N 03°E ist in gleich mehrerer Hinsicht überraschend. Zum Beispiel wusste ich nicht, dass Kiefern für Südfrankreich typisch sind. Oder dass Herr Tauer (wie auch Herr Kormann) als Kind offenbar auf Geburtstagsparties gerne Fanta getrunken hat. Oder dass dieser technische Koordinaten-Titel... Weiterlesen
12 Antworten
5.0 5.0 8.0/10
Greysolon

4 Kommentare
Greysolon
Greysolon
Erstklassiger Kommentar    8
Südfrankreich destilliert
Wie auch Winzer das Terroir ihrer Weinberge rühmen ihrem Wein spezielle Noten und Aromen hinzuzufügen, so verwenden Richard Lüscher Britos dieses Konzept um einen besonderen Bezug ihrer Terroir Parfums zu Regionalität zu unterstreichen. Jeder Duft der Linie ist nach den geographischen... Weiterlesen

Statements

Ingwer vor 22 Monaten
Entfernter, sehr charmanter, rein natürlicher Verwandter von "Pour Un Homme ..." mit dem gewissen Etwas (*Labdanum*).+1
9.0
6.0
7.0
9.0
1 Antwort
Ergoproxy vor 3 Jahren
Ungewöhnlicher Duft. Spritzige Zitrusnoten im Dialog mit harzigem Nadelgehölz, dezent begleitet von würzig erdiger Süße. Toller Tauer!+5
6.0
9.0
8.0
2 Antworten
RobGordon vor 3 Jahren
Wer den Vanille-glasierten Kastanien ans Leder will, muss erst durch muffig angesäuerten Lavendel.
#nichteinmalimWinter!+5
8.0
5.0
5.0
6.0
Verbena vor 3 Jahren
Heißer Spätsommer im Süden Frankreichs. Ein balsamisch-süßwürziger Hauch von Bergamotten, Lavendel, Maronen und Koniferen zieht übers Land.+9
6.0
6.0
7.0
8.5
1 Antwort

Einordnung der Community