Sirbennyone

Sirbennyone

Rezensionen
Filtern & sortieren
1 - 5 von 364
Sirbennyone vor 3 Tagen 3
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Ein weiterer guter Duft (-Klon) des Hauses für einen schmalen Taler/ + persönliche Meinung!
Hallo in die Runde,

wie beginne ich diese Rezension = Gute Frage ...!

Vorwort:

Wir sprechen hier von einem Haus was irgendwie gefühlt nur Düfte klont!
Finde ich dies gut?
NEIN!

Finde ich es verwerflich?
Eher nein!

Warum?

Persönliche Meinung dazu!

Einen Duft zu entwerfen, abzufüllen, Flakons entwerfen (usw.) geht sehr häufig in die hunderttausende (grob) Euro. Ich benenne es mal mit Ressourcen x, wenn ich jene hätte um einen Duft zu kreieren , dann würde ich diese Ressourcen nutzen um etwas neues, + etwas anderes zu entwerfen was es bestmöglich heute in der Kombination noch nicht gab..., aber heutzutage denken alle Firmen (zu 99%) immer daran das ein Duft den max. Erfolg und Umsatz erwirtschaften muss. Anteilig fehlt es mir etwas an Mut zum Risiko...

Am Ende des Tages ist das auch vollkommen richtig/ ökonomisch und mit dem Klonen von "erfolgreichen" Düften für ein Bruchteil des Geldes...., es ist eine Herangehensweise aber gewiss nicht jene die ich wählen würde, aber das ist eine persönliche Sichtweise...
_____________

Zum Duft:

Er geht zu 98% schon sehr in die Richtung des "Oud for Greatness | Initio" und des "Haltane | Parfums de Marly" . Holzig, würzig, orientalisch, leicht grün, etwas Lavendel und einen weichen fluffigen Drydown haben wir hier.

Ein nicht PROFI wird mMn kaum bis NIE (!) den Unterschied zum teuren Pedanten wahrnehmen und das alleine ist wirklich erschreckend und zeigt wie gut jene Klon - Häuser teilweise geworden sind.

Natürlich merken geschulte Nasen einen gewissen Unterschied und dies von der Hand zu weisen ist mMn Quatsch. Wer also sowas sucht, möchte und brauch go for it!

Er kommt dezent gesprüht sehr sehr gut an!

Seim größter Pluspunkt ist sein Preis!
Denn er kostet rund 150€ weniger
wie der "Oud for Greatness | Initio" vzw. der "Haltane | Parfums de Marly" ...
bei einer ähnlichen Leistung und irgendwie macht dies beinnahe Angst...

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
0 Antworten
Sirbennyone vor 6 Tagen 2
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Ein nahezu perfekter Rose - Oud ....
Hallo in die Runde,

heute zu später Stunde möchte ich gerne ein paar Worte zum "Aoud Absolue Précieux | Roja Parfums" loswerden.

Ich habe dahingehend alle 3 (kranker Luxus = ich weiß) , aber jeder der Düfte steht für etwas und das finde ich echt wirklich toll!

"Amber Aoud Absolue Précieux | Roja Parfums" = der süße orientale ;)
"Musk Aoud Absolue Précieux | Roja Parfums" = der kantigste der 3´en
"Aoud Absolue Précieux | Roja Parfums" = der artigste und klassischste/ einfachste

Ist einfach gleich schlecht und langweilig?

In gewissen Fällen ja, hier bin ich absolut bei einem nein!

Aber wieso?

Ich bin ehrlich, ich habe in fast 25 Jahren (!) schon an die 100 (!) Rose - Oud Düfte getestet und hier von sehr sehr preiswert ( "Oud Mood (Eau de Parfum) | Lattafa / لطافة" bis zu einigen von EO, wie bspw. den "EO N°3 (Pure Parfum) | Ensar Oud / Oriscent" und kenne mich daher "halbwegs" aus.

Jedenfalls haben sicher 80% immer eine störende Komponente womit jene zusätzlich arbeiten, wie bspw. Karamelll, einen grün - krautigen Touch, Trockenfrüchte, zu viel Honig, zu viele (Trocken-) Früchte oder bspw. Jasmin.

Hier ist es "zum Glück" ein fast reiner Rose - Oud Duft der allerhöchsten GÜTE. Ja er wird im Drydown zunehmend süßer, wegen dem Safran ;) , aber die vorhandenen Noten sind ein Beiwerk und treten nie in den Vordergrund, in dem Sinne das man sagen kann = "ah das ist xyz" , man kann wenn noch evtl. die Ledernote im Drydown nach x Stunden riechen.

Er beginnt rosig mit dem Oud, es wandelt sich etwas mit der Zeit = zu Beginn ist es medizinisch, dann etwas trockener mit dem Leder und im Drydown kommt ja wie ich sagte der SAFRAN durch und ab dann wird er recht ähnlich wie zu Beginn. Nur ohne das medizinische Oud. Rose - Safran - Holz in schön, edel und nahezu perfekt...

Für mich ist er ein Kunstwerk, ein wirklich wahres!
Und wenn ich bedenke er wurde eingestellt.... -_-

Die Performance ist (bei meinem) wenn ich von Zahlen rede, dann wir im "merkbaren" 14h Bereich (und mehr), selbst die Sillage ist nach 10h noch da und das ist mehr als beachtlich...

Kurz was zur OVP, dem Flakon, Sprüher, Deckel und co., alles andere als eine 9 oder 10 sehe ich dahingehend als QUATSCH an. Was die reine Qualität der Sprüher angeht kommt nur Chanel und Dior mit (kein XJ, kein PDM, kein Nishane und gewiss nicht Amouage) , wenn dann noch Clive Christian! Ja den Deckel und die Steinchen kann jeder sehen und bewerten wie er will = ist eben Geschmacksache, aber REST ist top!

Zum Thema Preis:

Ich bin es irgendwie teilweise LEID darüber zu reden, weil es ist relativ = so wie meine Worte..., aber ich bin ua. Kaufmann und am Ende des Tages bewerte ich auch das Gesamtpaket und 1000€ für 30ml sind nicht nur sportlich... , dass muss man wollen und ein FAN der Marke oder des Duftes sein... , ich werde NIE sowas sagen wie KAUFEMPFEHLUNG oder kauft euch DEN, aber eines muss man sagen..., der ist schon WAHNSINNIG GUT!

Außerdem ist es so, man kann doch keinem normal verdienenden Mensch "Glaubhaft" erklären das man sich einen Duft für (knapp) 1000€ holt und braucht. Das ist gewiss kein "shooooot", aber meine ja nur ;).

Ist er es wert?
NEIN!

Braucht den zwingend?
NEIN!

Ist er gut?
JA MAN!

Ist er einen TEST wert?
Irgendwie schon...

Würde ich mir ehrlicherweise den wieder kaufen?
Da ich den nun habe und kenne, würde ich wahrscheinlich LÜGEN wenn ich sage niemals, aber ich sage es mal so, wenn ich wieder einen Restflakon finde zu einem fairen Preis, würde ich ggf. nicht nein sagen! Außerdem da ich weiß er ist eingestellt....

Wieso?
Solch einen besonderen Duft nimmt man nur zu sehr ausgewählten Ereignissen (ist bei mir so). Und wenn ich jenen häufiger nehmen würde, würde sehr schnell sein Charme und seine Magie verfliegen - außerdem nimmt man wenn ja keine 10 Sprüher von dem - dafür ist er einfach zu potent!

Deswegen wird er auch eine WEILE leben ;)

Einen Test ist er definitiv wert!

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______

0 Antworten
Sirbennyone vor 10 Tagen 5 12
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Eine fast (!) ungewollte Bekanntschaft und eine Erkenntnis....!
Hallo in die Runde,

im LAUFE der letzten x Monaten habe ich ja bereits so manche Düfte von Clive Christian schon rezensiert, aber diese ist besonders.

Vor kurzem habe mich mal wieder hier im Souk umgesehen und habe den "No. 1 for Women | Clive Christian" gesehen und... ja ich kenne/ kannte den von vor x Jahren, aber meine FRAU war noch nicht bereit für den und nebenbei - mal ganz ehrlich, der UVP von CC ist schon sportlich bzw. sehr absurd. Deswegen hatten wir den auch nie....

Doch im Souk fand ich einen für einen "fairen Preis" und es kam wie es kommen musste = ich kaufte jenen. Das zum KAUF...

Dann kam er an und eine ERKENNTNIS von uns..., man muss "älter werden um gewisse Dinge schätzen zu lernen" . An sich klingt es komisch/ und kurios, aber es ist wirklich der Fall! Das dazu - doch es gibt ua. noch eine Sache die ich erwähnen muss.

Viele von uns kennen auch bei Clive Christian die Batch Problematik. Heißt - den Duft gibt es beinahe 25 Jahre und man kann gewiss (!) davon ausgehen, dass der Duft bisher x mal reformuliert/ und angepasst wurde ua. DANK der IFRA. Heutige sind etwas blumiger, leichter, weicher und gefälliger und die H/S wurde merkbar heruntergeregelt. Ältere Batches haben sehr häufig "Mondpreise" und sind eher was für Sammler, als für Nutzer.

WIR hatten dahingehend das Glück einen älteren von 2017 (!) zu bekommen und die Unterschiede zum aktuellen daher echt erschreckend. Man merkt gewisse Komponenten viel stärker/ ausgeprägter und er wirkt etwas kantiger als der aktuellere. Unsere ist fruchtig, cremig (Sandelholz), pudrig (Iris), blumig (Rose) und im Drydown wird er Vanille - lästig, aber auf einem extrem hohen Niveau.

War er ein Glücksgriff?
Absolut!

Ist er den (heutigen) Preis wert?
Ua. bezogen auf die heutige Version und Qualitätsaspekt rate ich jedem ab der den UVP bezahlt! Wenn ich den dagegen nur ein Bruchteil bezahlt (bspw. 5€ pro ml) , dann greift trotzdem zu!

H/S damals 10h bis 13h (und mehr)
heute sind es rund 7h bis 8h,
aber es gibt ja bspw. "Molecule 01 | Escentric Molecules" was einen merkbaren Unterschied bringt.

Wem + wann?

Ich sehe hier immer eine Frau die schon gesehen hat und erlebt hat. Der Duft ist gesetzt und edel und luxuriös und ist nicht einmal ansatzweise etwas in der Richtung von jugendlich, süß, Party und co. , das hier ist eine andere Liga.

Im Sommer sehr dezent, im Hochsommer nein, sonst immer, wirklich immer und zu jedem Anlass = gut Sport nicht unbedingt, aber sonst IMMER!.

Wenn ich wirklich nicht überzeugt wäre, würde ich euch den nicht Herz legen!

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
12 Antworten
Sirbennyone vor 10 Tagen 4
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Auf den Spuren der Vergangenheit...
Hallo in die Runde,

heute möchte ich mal über einen Duft REDEN, der mehr als eine Erwähnung verdient hat und es geht um den "Gold Man | Amouage" !

Es gibt ganz ganz viele Düfte die sehr modern sind und auch aufgrund ihrer Duftrichtung sehr modern wirken, wie bspw. der "Imagination | Louis Vuitton" , aber es gibt auch Düfte wie den "Gold Man | Amouage" ....

Hier REDEN wir von einem Chypre - ein Powerhouse vergangener Tage und ein echter Klassiker. Menschen die diese Richtung spannend finden die MÜSSEN den kennen. Dieser Duft hat 0 von der heutigen moderne, er ist NICHT leicht und "everybody´s darling" , sondern eher ein Statement! Wenn ich an dem rieche, dann denke ich immer irgendwie an

- einen reiferen erfolgreichen Mann
- einer der schon Dinge gesehen und erlebt hat
- einen Mann, der nicht nach links und rechts schaut und der fokussiert auf sich blickt
- ein Mann, der wirklich noch ein Mann ist
(aber was ich hier wirklich meine bleibe lasse ich mal umkommentiert, jeder kann sich dazu was denken)

Und Menschen die sowas nicht kennen, jene rennen ggf. schreiend weg^^

Wie riecht er?

Sowas ist sehr sehr schwer es in wenigen Worten zu sagen, sowas muss man erleben. An sich haben wir einen blumig, würzig, orientalischen und relativ dezent animalischen Duft, der aber noch so viele Facetten in sich trägt wie bspw. holzig, cremig, pudrig, etwas grün - erdiges, was rauchiges usw. . Aber jetzt hat Ihr einen groben Eindruck wie er schnuppert.

H/S:

Selbst heutzutage noch wirklich gigantisch, ABER...

Zum Thema Batches!

Man darf eines nie (!) vergessen, es gibt diesen Duft bereits über 40 Jahre (!) und ja er wurde bereits x - xx male reformuliert/ angepasst (zwecks der IFRA). Man kann also sagen und sich denken, dass die Urversion um einiges anders riecht bzw. echt aggressiver und ausdrucksstärker als die heutige ist. Die heutige ist dagegen ruhiger, gefälliger und sanften und wird 1,2, 3 Menschen mehr zusagen als die damalige....

Wie kommt er an:

Eigtl. sehr gut, aber das Zauberwort ist hier die Dosierung, denn alles bis 3x kommt ohne Probleme an, aber ab 4 oder 5 aufwärts kann es auch passieren das Menschen (egal welches Geschlecht) sehr verwundert und abweisend reagieren, da sie sowas nicht (mehr) kennen...

Das ein "Imagination | Louis Vuitton" oder ein "Torino21 | XerJoff" dahingehend in der Masse besser ankommen ist mMn nicht verwunderlich, allerdings sollte man dies beachten/ wissen!

Wann und wo?

Meiner Meinung nach nicht im Sommer + Hochsommer und sehr dezent aufgetragen, dann nahezu überall - mit Ausnahme bei dem ersten Date vll ;) .

Ich mag den echt sehr, er ist gewiss KEIN daily, auf sowas muss man wirklich Lust haben, dann werdet Ihr def. Spaß haben, aber letztendlich muss man eines festhalten. Mann kann vieles sagen, denken, glauben usw. zu dem Duft, aber er ist eine echte Kunst!

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
0 Antworten
Sirbennyone vor 14 Tagen 6
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Die wohl teuerste Sonnencreme zum sprühen...
Hallo in die Runde,

an dieser Stelle möchte ich nur sagen das alles was ich wiedergebe persönliche Eindrücke sind und Denkweisen noch dazu...!

Der Duft ist gut und wird einige Freunde haben und das finde ich gut, nur... FÜR MICH fehlt etwas an... etwas besonderem.

Wieso?

Wenn ich einen Duft habe (oder an einen rieche) und wir REDEN hier von einem wirklichen Premium Anbieter im Highend Bereich, dann habe ich auch eine "dezenten" Anspruch. Im Sinne von, bspw. suche ich was "nischiges" wie den "Musk Aoud | Roja Parfums" oder etwas einer WAHNSINNS H/S wie bspw. den "Diaghilev (Parfum) | Roja Parfums" oder den "Amber Aoud Absolue Précieux | Roja Parfums" .

Und was bekomme ich.... = Sonnencreme in leicht blumig, fruchtig und natürlich cremig. Die H/S ist gut, er reißt keine Bäume aus, aber ist das was ich mind. erwarte.

Ich empfinde NICHT als störend, schlecht oder was anderes negatives..., nur abholen tut er mich nicht.

Und mMn das größte Manko ist sein Preis! Denn für mich ist er nix anderes als die teuerstes Sonnencreme zum sprühen die ich kenne und ich für mich würde nie den Preis ausgeben was er kostet. In dem Sinne kann ich keine Empfehlung hier aussprechen nur eine BITTE , testet den und bitte kauft den nicht blind.

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
0 Antworten
1 - 5 von 364