PS 1979 Eau de Cologne

PS (Eau de Cologne) von Paul Sebastian
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 53 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Paul Sebastian für Herren, erschienen im Jahr 1979. Der Duft ist würzig-süß. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Fougère
Holzig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LavendelLavendel SalbeiSalbei
Herznote Herznote
BeifußBeifuß
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz MoschusMoschus MyrrheMyrrhe PatchouliPatchouli VanilleVanille
Bewertungen
Duft
7.653 Bewertungen
Haltbarkeit
7.947 Bewertungen
Sillage
7.447 Bewertungen
Flakon
6.051 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.820 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 04.02.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
PS (After Shave Lotion) von Paul Sebastian
PS After Shave Lotion
Pour Monsieur / Man's Cologne (Eau de Toilette) von Pierre Cardin
Pour Monsieur Eau de Toilette
Perry Ellis for Men (1985) (Cologne) von Perry Ellis
Perry Ellis for Men (1985) Cologne
Obsession for Men (Eau de Toilette) von Calvin Klein
Obsession for Men Eau de Toilette
1818 von Brooks Brothers
1818
Island Spice von St. Johns
Island Spice

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
3
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
FabianO

1005 Rezensionen
FabianO
FabianO
Hilfreiche Rezension 3  
Etwas zwiespältiger, süßlich-würziger Typ mit Damenhandtaschen-Touch
Hier fällt mir eine Einschätzung mal wirklich etwas schwerer als üblich.

"Paul Sebastian" sprengt stilistisch etwas den Rahmen. Auf jeden Fall ein Kind seiner 70er-Jahre-Geburtsstunde, so powernd startet er.

Während Lavendel angenehm pflanzlich-ätherisch daherkommt, schlagen Salbei und Beifuß heftig zu. Ein dichtes, süßlich-kräuteriges Potpourri, durchaus aufdringlich zu nennen.

Als Kind auf Familienfeiern, wenn man neben der Tante saß, strömte ein durchaus verwandtes Aroma aus ihrer Handtasche-daher meine feminine Assoziation -reifere Dame, in derer Handtasche sich neben Klecksern eines herber-floralen Reiseparfums olfaktorisch einige festgeklebte Kräuterbonbons (Salbei) breitmachen.

Gewöhnungsbedürftig-ich vermag das aber nur schwer als gut oder schlecht abstempeln, weil es irgendwie interessant und in sich stimmig rüberkommt.

Nach etwa 20 min. wandelt das Aroma sich in Richtung leicht rauchiger, weiterhin balsamisch süßer Holznoten, und das recht ausgeprägt. Hier bekommt "PS" wieder die maskulinere Kurve, erdiges Moschus und leicht ölig-harziges Patchouli schlagen behutsam dreckig-orientalische Saiten an.

Dennoch-ich kann mir nicht recht einen guten öffentlichen Anlass zum Tragen vorstellen. Irgendwie sperrt sich da etwas bei mir, vor allem aufgrund der Handtaschensequenz zu Beginn.
0 Antworten
5
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Cappellusman

358 Rezensionen
Cappellusman
Cappellusman
8  
Old School,, und wie...
Ein Duft, der im Besitz geschätzter Nasen wie Schmörkes, Hordak und Ashton ist, und der hier noch nicht kommentiert wurde? Dies war zu ändern, und ein Blindkauf war Pflicht.

Jawohl, Old School, altmodisch, Altherrenkram, ein konservativer und klassischer Herrenduft reinsten Wassers ist "PS". Ich weiß nicht, wie man es gemacht hat, aber die durchaus vorhandene Süße ist hier wunderbar mit einer markanten Würze kombiniert. Daher kann ich, der ich dufttechnisch normalerweise kein "Süßmaul" bin, daran auch wirklich nichts Übles finden.

Die süße Note wird indes auch in der Kopf- und Herznote recht zügig abgehandelt, bis dann in der Basisnote eine markante, aber nicht zu schwere Würze und Wärme die Oberhand gewinnt, wobei für meine Nase der Beifuß dabei eine überaus dominante Rolle zu spielen scheint.

Gewiß ein Duft für Liebhaber von Würzbomben wie "Krizia Uoma", "Quorum" und ähnlichen Vertretern dieser Richtung. Dabei indes nicht einmal ein "Powerhouse", eher ein (für sein Erscheinungsjahr) fast schon gemäßigter Duft. Und - nix für Jüngere, dazu ist er trotz seiner durchaus vorhandenen Kraft irgendwie zu lässig und souverän. Ein Exot ist er ohnehin. Guter Blindkauf.
3 Antworten

Statements

4 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 1 Jahr
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Warme Lavendel-Sandel-Note mit süßem Akzent und krautigen Nuancen. Patchouli und Vanille runden ab: große Eleganz für kleines Geld!
17 Antworten
Rotti75Rotti75 vor 2 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Kräuterige honigsüße Ruhe. Angenehm aus der Zeit gefallen. Hält cologneuntypisch lang. Kontemplativer Duft zur Freude für den Träger.
4 Antworten
SpiralnebelSpiralnebel vor 2 Jahren
Riecht für mich einfach wie frisch raus vom Friseur. Sehr angenehm.
0 Antworten
Buddha1979Buddha1979 vor 3 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Schönes Colgogne mit guter Haltbarkeit. Erinnert an Old Spice plus dominante Artemsia-Note. In USA Standard bei uns unbekannt.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Paul Sebastian

Design von Paul Sebastian Casual von Paul Sebastian Casual for Men (Cologne) von Paul Sebastian Design for Men (Cologne) von Paul Sebastian Tribecca von Paul Sebastian Funky Sexy Cool Design von Paul Sebastian V.S.O.P. (Cologne) von Paul Sebastian Kinetic von Paul Sebastian Silver von Paul Sebastian V.S.O.P. (After Shave) von Paul Sebastian Brownstone von Paul Sebastian Temzo von Paul Sebastian PS (After Shave Lotion) von Paul Sebastian Casual for Men (After Shave) von Paul Sebastian Design for Men (After Shave) von Paul Sebastian Onyx von Paul Sebastian