Régime des Fleurs

USA USA Seit 2014
Dass es bei der Kreation neuer Düfte viel mehr Inspirationsquellen gibt als Blüten und Früchte, zeigt das französische Label „Régime des Fleurs". Hinter der Marke steht... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 33
1 - 20 von 33

Wissenswertes

Dass es bei der Kreation neuer Düfte viel mehr Inspirationsquellen gibt als Blüten und Früchte, zeigt das französische Label „Régime des Fleurs". Hinter der Marke steht Alia Raza, einer jungen Künstlerin, die mit der Natur, der Geschichte und der bildenden Kunst eng verbunden ist. Gemeinsam mit Ezra Woods startete sie 2014 „Régime des Fleurs“ als ein Kunstprojekt. Das Ziel der beiden war es, sich von unterschiedlichen Künsten inspirieren zu lassen, um der Kundschaft eine innovative und besondere Sichtweise auf die Luxusdüfte von Parfüms und Duftkerzen zu ermöglichen.

Außerdem beschritt „Régime des Fleurs" von Beginn an auch bei der Auswahl der Rohstoffe neue Wege. Verwendet wurden und werden beispielsweise die Aromen des Weidenbaumes, Grasblüte, Feige oder Herbstblatt. Gerne verwendet Alia Raza aber auch Blumen aus ihrer orientalischen Heimat. Die daraus erschaffenen Unisex-Düfte des Labels sieht die Gründerin als Einladung in Traumwelten mit luxuriösem und exotischem Flair.

Auch bei den Flakons, Etiketten und Verpackungen profitiert „Régime des Fleurs" („Blumenherrschaft“) von der Künstlerseele von Alia Raza. Die Fläschchen sind kleine Kunstwerke, die traditionelles Design mit modernen Elementen verbinden. Als besonders gelungen gilt das Bisque-Porzellan, das bei den Duftkerzen eine Brücke zur griechischen Mythologie und Antike herstellt.

Seit der Gründung ist es Alia Raza und Ezra Woods gelungen, „Régime des Fleurs" zu einer festen Größe in der Kunst- und Fashion-Szene zu machen. Von den Standorten in New York, Los Angeles und Paris aus werden die Parfüms, Duftkerzen, Proben-Sets und Geschenk-Boxen weltweit versandt.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo