Mikayla
Mikaylas Blog
vor 1 Monat - 16.05.2024
17 30
Eine Ode an den Neubeginn: Das neue Eau de Parfum „Levar del Sole“ von XerJoff

Eine Ode an den Neubeginn: Das neue Eau de Parfum „Levar del Sole“ von XerJoff

XerJoff erweitert seine berühmte „Casamorati 1888“-Kollektion um den Unisex-Duft „Levar del Sole“, der Zitrusfrüchte mit floralen Akzenten und Gourmand-Noten verbindet.

Mit der neuen Morgendämmerung entsteht neue Hoffnung. Levar del Sole ist eine Poesie auf der Haut. Wörtlich übersetzt heißt Levar del Sole "Aufgang der Sonne" und ist das Parfüm, das vom unsterblichen Phönix inspiriert ist. Ein Symbol der Erneuerung, dessen Duft der Person, auf die er gesprüht wird, neues Leben einhaucht, eine Taufe des Neubeginns.

XerJoff

Levar del Sole - XerJoff
Levar del Sole - XerJoff

Die Duftreise beginnt mit frischen Zitrusnuancen und spritziger Bergamotte, unterstützt von fruchtigen Noten von Apfel, Orange und grünen Akzenten. Im Zentrum entwickeln sich florale Noten von Jasmin, Veilchen und Lilie, verfeinert durch das würzige Aroma von Kardamom. Die Basis der Komposition bildet eine warme, süß-cremige Mischung aus Tonkabohne, Moschus und Karamell, abgerundet durch tiefe, holzig-erdige Akzente von Patchouli und Eichenmoos.

Levar del Sole - XerJoff

„Levar del Sole“ reiht sich in die Vintage-Kollektion „Casamorati 1888“ von XerJoff, die der traditionellen italienischen Parfumkunst und dem künstlerischen Erbe des Jugendstils huldigt. Für die Düfte der Linie setzt das Label auf hochwertige Materialien, die bereits 1888 in der historischen Duftmanufaktur „La Fabbrica di Profumi di C. Casamorati“ in Bologna verwendet wurden. Zu der Kollektion gehören unter anderem beliebte Eaux de Parfum wie „Mefisto“ (2008), „Bouquet Ideale“ (2009) und „Lira“ (2011).

Der neue Duft ist in einer Flakongröße von 100 ml erhältlich und kann nach Deutschland geliefert werden.

17 Antworten

Weitere Artikel von Mikayla