SanjiSanjis Parfumkommentare

1 - 10 von 28

11.03.2019 15:44 Uhr
8 Auszeichnungen
Nachdem ich mir eine Abfüllung auf Ebay gekauft habe, da es den Duft bei mir nirgendswo in einer Parfümerie gibt, war ich extrem begeistert. Für mich der beste Winter Nischenduft. Der Honig gibt Köstlichkeit und Süße, Amber und Tabak Sexyness und Charakter und Iris, Weihrauch etc. Tiefgründigkeit.
Absolute Empfehlung für Leute, die Düfte mögen, die in die Richtung von Herod, Tobacco Vanille, Tabac Rouge oder Spciebomb Extreme gehen.


05.11.2018 18:31 Uhr
2 Auszeichnungen
Für mich ist der Duft an sich sehr gut, riecht sehr männlich und einzigartig. Die Sillage ist enorm, Haltbarkeit gut. Für meinen Geschmack riecht er aber etwas zu maskulin und ich glaube, dass der bei den Menschen um mich herum nicht sehr gut ankommen würde. Für mich hat der Duft ein höheres Rating als 7.2 verdient.


24.05.2018 18:56 Uhr
1 Auszeichnungen
Nachdem ich von diversen Youtube-Reviewern einiges positives über Lucky gehört hatte und dann auch noch zufällig zu einer Bestellung eine Probe bekommen hatte war ich schon recht neugerig, aber meine Erwartungen hielten sich auch in Grenzen.

Das Opening hat mich sofort an Haselnusseis erinnert, auch wenn ich diese Eissorte erst ein paar mal verschlungen habe. Ich hätte nicht gedacht, dass das Duft so sehr nach Haselnuss riecht. Dabei hat man anfangs noch diesen cremingen Hasenlnuss-Vibe, der schnell zu einer nur noch cremigen, leicht holzigen Süße wechselt, die nicht mehr allzu sehr an Haselnusseis erinnert. Diese Süße kommt vom Honing und der Pflaumennote. Die holzigen Nuancen kann man auch rausriechen aber sie stehen nie im Vordergrung.

Parallelen zum One Million kann ich nicht aufzeigen, da ich immer die Finger von dem Duft gelassen habe, soll aber außer der Süße wenig mit dem Original gemeinsam haben.

Der Duft ist ganz gut aber haut mich auf keinen Fall um. Riecht schon sehr süß und etwas syntetisch. Dabei finde ich es komisch, das so ein Duft kurz vorm Sommer released wird. Gute Vergleiche, um zu entscheiden, ob der Duft es wert wäre, in meine "Sammlung" aufgenommen zu werden, wären für mich Allure Homme eau extreme (ist für mich größtenteils ein süßer Duft) oder The One. Beide Düfte riechen für mich deutlich besser und sind deutlich vielseitiger. Lucky würde ich nur in der kalten Jahreszeit tragen. Performance ist ganz gut.

Wer einen jugendlich riechenden Gourmet-Duft für die kalten Jahreszeiten sucht sollte den hier vielleicht Mal auschecken.


23.05.2018 13:52 Uhr
8 Auszeichnungen
Ich hatte auf meine "Duftreise" große Schwierigkeiten, Sommerdüfte bzw. Düfte für die warmen Jahreszeiten zu finden, die mir liegen. Ich mag einfach die schweren, süßen, würzigen ... Düfte für die kalten Jahreszeiten lieber. Der Klassiker Dior Sauvage gefiel mir überhaupt nicht, Aqua di Gio Profumo roch mir zu erwachsen und eher ein Duft für abends, Virgin Island Water und Silver Mountain Water rochen mir zu feminin und Azzaro Chrome und Nautica Voyage rochen mir zu syntetisch und langweilig. Sind nur ein paar Beispiele von vielen.

Zitrusdüfte mag ich dabei am wenigsten. Da ist es umso überraschender, dass ich Edition Blanche mit 10/10 - hinsichtlich des Duftes - bewerte. Beim ersten Mal tragen hat der Duft mich noch nicht umgehauen, war ganz ok. Aber dann beim zweiten und dritten Mal fand ich ihn auf einmal absolut spitze.

Der Duft riecht wie cremige Zitrone, bzw wie ein Zitronentorte (dabei mag ich schokoladenartige Torten deutlich lieber als Zitronenkuchen). Dabei hat er einfach etwas besonderes und riecht sehr hochwertig und sommerlich.

Ich bin super froh, dass ich endlich einen sehr guten Duft für die warmen Tage gefunden habe und kann den hier jeden ans Herz legen und ich bin gespannt, ob ich noch so einen klasse Sommerduft auf meiner Reise entdecken werde.

Perfekte Situation: im Sommer, tagsüber, casual, vielleicht nicht in der allergrößten Hitze


23.05.2018 12:46 Uhr
2 Auszeichnungen
Einer der Düfte, die mich beim ersten tragen absolut umgehauen haben. Der riecht einfach so schön süß, luxuriös, köstlich, sexy, komplex ... Performance ist von allen meinen Parfüms am besten. 10/10. An meiner Freundin würde ich den auch spitze wobei der nicht zu feminin ist. Beste unisex Duft, den ich kenne. Extrait de Parfum Version ist unnötig da er deutlich teurer ist und dieser hier hat schon eine Monster-Performance.

optimale Situation: in der kalten Jahreszeit für Date, Ausgehen oder spezielle Anlässe und schick angezogen.

Der Preis ist es meiner Meinung nach absolut Wert, zumal man nur einen halben Spray braucht, allerhöchstens 2 Sprays.


23.05.2018 12:43 Uhr
5 Auszeichnungen
Ich schlenderte damals spontan ins Galeria Kaufhof und entschloss mich spontan, mir einen Duft zu besorgen. Bis dahin hatte ich nur 2 richtige Düfte von CK, die ich geschenkt bekommen hatte. Wie bei vielen anderen Dingen auch ging ich mit System an die Sache ran. Ich roch also fast alle Düfte, die es 2015 bei Galeria gab durch. Für mich als Voll-Laien rochen natürlich viele Düfte absolut gleich. Dieser stach aber raus und wurde mein Favorit von allen. (Platz 2 war übrigens Joop Homme Wild aber den finde ich heute nicht mehr allzu gut, da ihn beispielsweise Ultra Male und Welten schlägt). Ich trug den Duft also auf und lief durch die Düsseldorfer Altstadt. Ich hab mich wie der absolute King gefühlt. So ein toller Duft. Erstaunlich war auch, dass ich ihn auch die ganze Zeit unter der Nase hatte, obwohl ich zuvor so viele Düfte gerochen hatte.

Heute, wo ich mich deutlich besser mit Düften auskenne, weiß ich es etwas besser. Die Performance ist nur mittelmäßig und es gibt auch noch viele andere spitzen Düfte. Für mich aber immer noch eines meiner Lieblinge.

Perfekt für den Frühling, casual oder schick angezogen geht beides, tagsüber. Ist aber sehr vielseitig der Duft. Einprägsame Komplimente habe ich über die Zeit leider keine bekommen aber ich habe auch immer nur so 2-3 sprays aufgetragen, was bei dem Duft im nachhinein viel zu wenig war.

PS: Beim Sport würde ich ihn nicht tragen haha :)


23.05.2018 12:40 Uhr
2 Auszeichnungen
Kein Ahnung was es mit diesem Duft auf sich hat. Opening war eig. ganz ok, halt 0815 frisch aber dann würde es richtig schlimm. Ich kann es nicht genau beschreiben aber es roch so ekalhaft und vor allem so extrem intensiv und ich konnte es auch nicht mehr abwaschen, obwohl ich nur von nem Tester gesprüht hatte. Ich weiß nicht, ob es irgend eine bestimmte Note war oder vielleicht hat den Duft mal nen Lehrer oder so getragen, den ich absolut nicht leiden konnte. Jedenfalls habe ich bisher schon extrem viele Parfüms gerochen aber dieser hier war mit Abstand das schlechteste.


23.05.2018 12:35 Uhr
Habe mir das Discovery Set von HoM gekauft und dazu einigen einzelne Proben. Dieser hier war für mich mit Abstand der schlechteste. Möwenexkremente liegen in der Luft dazu kommen salzige, holzige Noten von einem dunklen Ozean ... gefällt mir überhaupt nicht. Riecht für mich auch nicht künstlerisch oder so.


23.05.2018 12:34 Uhr
2 Auszeichnungen
riecht jetzt nicht ähnlich zu Oud Satin Mood. Nur die Rose-Oud-Kombo haben sie gemeinsam. Jedoch ist der Duft hier für mich der maskulinere, holziger und natürlicher riechende Vater von Oud Satin Mood. Perfekt für kalte Jahreszeiten Date oder spezielle Anlässe, schick angezogen. Mir persönlich gefällt Oud Satin Mood besser aber für Leute, denen der zu süß oder feminin ist wäre der hier vielleicht perfekt. Natürlich extrem teuer.


23.05.2018 12:33 Uhr
4 Auszeichnungen
Mir gefällt der Geruch an sich sehr gut, 8,5/10, angenehm fruchtig ohne diese typische Kaugummi-Süße aufzuweisen. Wäre super für den Sommer. Leider ist die Performance extremst schlecht. Kann es draußen trotz 6 sprays kein bisschen riechen. Auf der Haut verschwindet der Duft nach 1h auch fast komplett. Echt sehr schade, wird verkauft.


1 - 10 von 28