OUD

Oud Satin Mood 2015 Eau de Parfum

Oud Satin Mood (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 27 in Unisex-Parfums
8.2 / 10 2302 Bewertungen
Oud Satin Mood (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Maison Francis Kurkdjian für Damen und Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist süß-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Gut kombinierbar mit Baccarat Rouge 540 (Extrait de Parfum)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Orientalisch
Holzig
Pudrig

Duftnoten

bulgarische Damaszener-Rosebulgarische Damaszener-Rose türkische Damaszener-Rose Absoluetürkische Damaszener-Rose Absolue VanilleVanille Siam-BenzoeSiam-Benzoe VeilchenVeilchen AmberAmber laotisches Oudlaotisches Oud

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.22302 Bewertungen
Haltbarkeit
9.22159 Bewertungen
Sillage
8.92158 Bewertungen
Flakon
8.62046 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.31430 Bewertungen
Eingetragen von Apicius, letzte Aktualisierung am 16.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „OUD”.

Rezensionen

117 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
FabianO

1005 Rezensionen
FabianO
FabianO
Top Rezension 35  
Juhuu! Neue Oud-Facette! Fein vanilliertes, kühl gehaltenes Blumenmeer
Regte ich mich gestern noch über die einfallslosen, irgendwie reaktionären Rojas und andere Einheits-Ouds auf, muss ich Monsieur Kurkdjian heute ein Lob für sein Geschick zollen, dem Thema Morgenland doch mal wieder neue Aspekte abgewinnen zu können.

Es bedarf dessen gar nicht immer endlos viel, zwei oder drei abgewandelte Aromen reichen manchmal schon.

"Oud Satin Mood" knöpft sich z.B. das Veilchen vor. Man könnte rufen: "Fahrenheit in einer Wüstenlandschaft?!" Nicht ganz so arg - dennoch startet dieser MFK mit einer recht präsenten, leicht kühlen Blume dieser Gattung, wie sie im Zentrum des Dior-Klassikers dominiert.

Eine stolze Rose steht durchaus im Mittelpunkt, flankiert von einem relativ sanft (eben satinweich) ausfallenden Oud, das ohne Medizinschränkchen-Flair auskommt. Und - ganz, ganz erfreulich - frei von Safran!

Die Rose - sehr edel, sehr elegant - passt perfekt zum gleichfalls kühl-klaren Veilchen. Eingerahmt wird das geradlinige, klar konstruierte Blumenepizentrum von einer appetitlichen, dank Benzoewachsschicht mehrdimensional geratenen Vanilleschote, durchaus feinkaramellig nach hinten raus.

Ja, das Ergebnis kann sich in seiner leicht kühl entworfenen, dank dezent süßer Vanille gut austarierten Machart wirklich sehen lassen. Weil er etwas aus dem Rahmen fällt, von ausgetretenen Pfaden lässig abschweift und die Unisex-Schnittstelle ziemlich ideal erwischt.
9 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Sisyphos

143 Rezensionen
Sisyphos
Sisyphos
Top Rezension 38  
Metaebene
Hält ewig und hat eine Abstrahlung, die konstant und perfekt austariert ist. Ein märchenhafter Duft-Schleier. Klar, Oud Satin Mood ist nicht Yatagan, aber immerhin sind rund 57 Prozent der Besitzer männlich (Stand: 16.09.2015) . Bei 21 Personen ist die statistische Aussagekraft vielleicht relativ. Absolut hingegen ist der Duft: Eine Rosen-Oud-Verbindung, die für meine Begriffe neuartig ist. Ultrasoft und sweeter als sweet und strahlend-schön, doch etwas Oud-Medizinisches ist (gerade zu Anfang) durchaus vorhanden. Oud Satin Mood ist jedoch ohne Frage zarter als Oud Silk Mood und merklich gourmandiger. Für mich ist eine Verwandtschaft zum "normalen" Oud von MFK gegeben, jedenfalls dürfte Oud Satin Mood aus der Mood-Reihe am nächsten dran sein am "Original". Keine Angst vor den Veilchen. Sie sind da, aber freundlich und werden von der Vanille umschlossen. Das Benzoeharz gibt als Fixativ alles und obendrauf eine ordentliche Portion Wärme ab.

OSM ist eine Wand. Der Duft schottet den ganzen Schrott des Banalen und Belanglosen ab. Ein Parfum, das konsequent nach innen gerichtet ist. Ein durch und durch romantischer Duft. "Nach innen geht der geheimnisvolle Weg", hat Novalis gesagt. Kaum ein anderes Parfum eignet sich so gut, einfach nur für den Träger da zu sein. Das ist das Einschlaf-Parfum. Der (Anti-)Regen-Duft. Das geruchliche Antidepressivum. Der Weltflucht-Duft. Den im Büro zu tragen, wäre impertinent. Ihn zu einem Gespräch mit dem Finanzberater zu tragen, ein Skandal. Perlen vor die Säue ...

Das interne Exil. Der Exit. Das Ende. Der Neuanfang. Ein Duft wie ein U-Boot. Abtauchen und weg. Oder ein Flugzeug. Abheben und weg. Such es dir aus. Ein Parfum, das einen auf eine Metaebene hievt. Alle Strukturen werden offen gelegt. Die ganzen Phänomene taumeln. Alles verwischt und wird eins. Die Last des subjektiven Bewusstseins schwindet und Sprache verstellt nur den Blick und ist eine Kopie einer Kopie einer Kopie.
15 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Basti87

544 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 33  
Ein Meisterwerk und Performance-Monster
MFK ist einer meiner Lieblingsmarken. Man bekommt einfach viel Qualität und das zu für Nischenverhältnisse fairen Preisen. Speziell im Internet. Neben Amyris Homme und Lumiere Noire ist dies der 3. dieser Marke in meiner Sammlung. Was sicher ist: Einige werden folgen.
Was einen Test anging habe ich lange einen Bogen drum gemacht. Oud ist für mich eine Note, die in einer vielseitigen Sammlung nicht fehlen darf. Ist zwar nicht meine Lieblingsnote, aber eine schöne einzigartige Note. Da ich schon wenige Oud-Düfte besitze ist mein Bedarf eher gedeckt. Zum Glück schaffte eine kleine Abfüllung dennoch den Weg in den Warenkorb, denn dieser Duft ist mehr Satin Mood als Oud. Dieser Duft hat zurecht diese hohen Bewertungen, auch in der Performance. Auch viele Besitzer sind hier angegeben. Auf jeden Fall ein Duft der die Sammlung sehr bereichert, speziell in der kälteren Jahreszeit.

Getestet habe ich ihn vor ca. 1 Jahr und war sofort begeistert. Er hat irgendwie dieses spezielle Etwas. Ein Duft an dem man einfach riecht und schwärmt. Da die Abfüllung sich immer mehr Richtung Ende neigte überlegte ich ob ich mir diesen kaufen sollte. Bei diesem Preis überlegt man natürlich zweimal, speziell da er deutlich teurer ist als die gängigen MFKs ist (was aber durchaus nachvollziehbar ist). Bei vielen Shops zahlt man über 200, ich hingegen fand vor 2 Monaten ein Angebot für ca. 150, wo ich definitiv zuschlagen musste. Qualitativ aber auch ein Duft, der über 200 Euro wert ist, auch dank toller Performance. Dazu bekommt man einen edlen Karton mit edlem gewohntem MFK-Flakon. Hier schöner dunkler Flakon, der im Licht einen leicht violetten Touch hat. Dazu ein edler goldener Deckel und goldene Schrift. Toll.
Die Pyramide verrät gut in welche Richtung der Duft geht. Der Duft ist blumig mit Rose und Veilchen, süß und sanft mit Vanille, Benzoe und Amber. Dazu eine nicht zu heftige Oud-Note, die eher im Hintergrund für einen orientalischen Vibe sorgt. Hört sich zwar nicht gaaanz außergewöhnlich an, riecht aber bei eigenem Test einmalig und wohltuend.
Von der ersten Sekunde an riecht man eine stilvolle und elegante Rosen-Veilchen Mischung. Er hat einfach diesen speziellen Vibe, welchen man in den normalen Standard-Düften nicht findet. Für mich ein typischer Kurkdjian, der nicht mit zu vielen Noten rumspielt und einfach hier stilvoll eine harmonische Kombi gefunden hat. Auch das Siam-Benzoe, welches auch in Grand Soir eine große Rolle spielt sorgt hier für einen sanften Touch. Das Oud ist nicht zu stechend oder opulent und somit ist es eher Satin Mood als Oud.
Eine großartige Duftentwicklung ist hier nicht zu finden. Einzig die "Basis" hält mit Amber und Vanille deutlich länger. Es bleibt ein sehr süßer Düft in den letzten Stunden. Trotz der Süße ein stilvoller Begleiter, der einfach einen schönen wärmenden Touch hat.
Im Ganzen für mich ein perfekter Outdoor-Duft für die kalte Jahreszeit. Speziell bei nasskaltem oder eisigkaltem Wetter überzeugt er mit viel Wärme und einem kuschlig wärmenden Vibe. Es wird extrem wenige Menschen geben, die diesen Duft partout nicht mögen werden. Er hat einfach das gewisse Etwas. Für den Alltag, als Signatur oder bei warmen Wetter ist dieser Duft allerdings zu üppig und schwer. Perfekt geeignet ist dieser Duft meiner meinung nach für intime gemütliche Stunden wie Dates, ein gemütlicher Abend auf der Couch und sämtliche andere adendliche/nächtliche Aktivitäten. Vom Sexappeal gibt es bessere Düfte, aber der hat halt etwas romantisches und kuschliges.
Diese Weltklasse-Performance muss man natürlich auch erwähnen. Diese gehört zur absoluten Champions League der Düfte. Speziell zu Anfang ist die Sillage sehr üppig. Für viele Anlässe fast too much. Sollte man bei Indoor-Anlässen sparsam dosieren. Nach 3-4 Stunden wird die Sillage angenehm und bleibt gut über hautnah. Die Haltbarkeit ist mit weit 10 Stunden perfekt. Man sollte Lust haben auf den Duft, da dieser extrem lange bleibt.

In den Statements wird er oft als feminin oder eher Richtung feminin beschrieben. Für mich ist er zu 100% unisex, da dieser Duft einfach schön ist und dem ich kein Geschlecht zuordnen kann. Konservative Menschen würden diesen eventuell eher feminin sehen. In der heutigen Duftwelt definitiv unisex. In der Pyramide ist für mich auch keine Note, welche ich allein als feminine Note sehe. Die Basis ist vielleicht ein bisschen süßer, hält sich aber im Rahmen.

Im Ganzen für mich ein Meisterwerk, den man wunderbar im Winter tragen kann und positiv auffallen wird bei den meisten. Allein wegen dieser Einzigartigkeit. Eine Bereicherung für jede Duftsammlung. Bei dieser Performance bedarf es auch kein Extrait de Parfum, welches ebenfalls zu haben ist für noch höheren Preis.
8 Antworten
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Terra

646 Rezensionen
Terra
Terra
Top Rezension 0  
Schöne, heile Welt-Illusion
Oud Satin Mood ist ein typischer Kurkdjian und wer weiß, wie ein typischer Kurkdjian ist, kann sich jetzt eigentlich gleich den Flakon bestellen oder braucht gar nicht erst weiterlesen.

Ich mag diesen Kurkdjian-Style eigentlich, kann mich aber nicht ganz damit anfreunden, mich auch so zu parfümieren und die aufgerufenen Preise zu bezahlen. Die Düfte erscheinen mir oft in sich sehr rund, Kontraste werden bis zur Grenze der Unkenntlichkeit verblasst; die Düfte wirken synthetisch genug, damit sie der jüngere Mainstreamkunde als parfümig empfindet und natürlich genug, um einen gewissen Nischenanspruch zu erfüllen und sogar sein Oud oder hier, der Rosen-Oud hat etwas ganzkörperrasiert jungfräulich freundliches, welches den meisten Anderen Düften solcher Richtungen völlig fremd zu sein scheint.

Einzige Ausnahme bisher: Oud Cashmere Mood. Den fand ich damals beinahe zu ölig.

Auf Oud Satin Mood war ich jedoch sehr gespannt, weil einige User von dem Duft nur so schwärmten und vielleicht ja gerade diese jungfräulich-freundliche, kantenlose Kurkdjian-Art bei einem solchen Duft grandios zur Geltung kommen könnte.

Und was soll ich sagen. Ich mag ihn sehr. Ich mag ihn aber genauso, wie ich die anderen Kurkdjians mag.

Schon im Auftakt hat Oud Satin Mood absolut nix mit einem gewöhnlichen Rosen Oud zu tun. Alles scheint vor allem weich-vanillig und die Rose erscheint als pastellfarbener, rötlicher Schimmer. Wenig durchsetzungsstark, weder hell und strahlend noch schwarz und düster, sondern weich-rötlich - eine Kurkdjianrose. Interessant wird alles durch eine leicht scharfe, beinahe frische und ätherische Note. Vielleicht ist das ein kurdjianisches Veilchen, meine Beschreibung klingt so gar nicht nach Veilchen, aber es könnte sein, das es hier so rüberkommt. Das gibt dem Duft eine gewisse Strahlkraft, hellt alles auf und verhindert, dass er endgültig zum Zuckerwasser werden würde. Die Grenzen dieses Kontrastes sind aber blass und verschwimmen im zartnebligen Gesamtbild. Das ist handwerklich grandios gemacht, diesen Duft in sich so geschlossen zu kreieren: aber es fehlt das schelmische Grinsen des Parfümeurs, eine neckische Idee, die trotzdem nicht zu Einbußen an Tragbarkeit führt.

Im Verlauf wird Oud Satin Mood immer süßer und ich bin überrascht, dass ihn überwiegend männliche User haben. Es ist eine grenzwertig süße Zuckerwattevanille, die alleine durch das Tragen des Duftes zu Karies führen dürfte. Schön ist das trotzdem. Die Rose schmiegt sich in ihrer unschuldigen Pastellfarbigkeit hinzu und alles ergibt eine geschmeidige Einheit, mit der man sich wohlfühlen kann. Out Satin Mood ist ein Seelenschmeichler. Ein Duft wie Brot mit Zuckerrübensirup, von der Oma zubereitet. Viel zu süß, aber unschuldige, gute, heile Welt.

Wenn ich mich mal in eine schon illusionär harmonisch-samtige Welt flüchten will, ist das schön. Ich weiß aber nicht, ob ich für meine Umwelt so riechen will.

Ein echter, schöner, in sich stimmiger, unschuldig-jungfräulicher Kurkdjian.
8 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
DaveGahan101

535 Rezensionen
DaveGahan101
DaveGahan101
Top Rezension 31  
Welcome to my world....
This is not really me
You're an angel not asking who I am
You understand
That is not really you
You look at me as if I'm something more
Well dream on

Welcome to my world - Sunrise Avenue

Vor ein paar Wochen auf dem (leider) ultra-heissen Parfumo-Treffen konnte ich wegen dem lieben MrWhite endlich den Neuen von Kurkdjian testen. Irgendwie war jeder wortwörtlich heiss darauf ihn endlich zu erschnuppern! Damals bei einem, zugebenermassen eher flüchtigen Test, roch er mir Silk Mood zu ähnlich, so dass er keinen spontanen Kaufreiz bzw. "unbedingt-habenwollen-Reflex" auslöste. 3 Wochen später sieht die Welt ganz anders aus!
Satin Mood reiht sich in meinen Duft-Olymp wie z.B. Gris Montaigne, Oud, Silk Mood und auch Bois d'Armenie nahtlos ein. Bei Düfte, die mich richtig flashen, scheue ich mich wirklich davor, sie analytisch zu zerlegen, es würde mir meine Bilder nehmen. Da ich im Verkauf arbeite, ist mir die Bildersprache eh am sympathischsten! Satin Mood lässt mich träumen, schwelgen, juchzen, schwärmen, lässt mich bei mir ankommen, lässt mich in den Leerlauf schalten, innehalten und geniessen...tief durchatmen wie bei einem tollen Wein oder Whisky. Das weichste und samtigste Oud, das ich bis dato je riechen durfte. Einen Schmelz, den sie nicht mal bei Milka oder Lindt hinbekommen. Weich, hell, cremig, süffig..wie in Watte gepackt. Vermischt mit einer zauberhaften Vanille, die auch Guerlain das Fürchten lehren könnte. Eine Rose, die mir vor Schönheit die Sprache verschlägt, was mich aber beim Rosenmeister nicht überrascht, es ist die noch bessere und schönere Fortsetzung von Lumiere Noire PH. Nichts was man so schon 100x gerochen hat, die Gefahr bestand ja zurecht bei der Kombi Oud und Rosen.
Das alles zusammen, gibt einen der schönsten Duftteppiche, den ich jemals gerochen habe! Für mich ein ganz ganz grosses Meisterwerk der Duftwelt. Kurkdjian hat es sich hier nicht einfach gemacht und einfach nur Oud, Silk Mood und Lumiere Noire in einen Topf geschmissen und ein wenig Vanille untergerührt.
Satin Mood riecht für mich völlig eigenständig wie auch alle anderen "Mood-Düfte". Das Oud nicht zu knarzig oder medizinisch, die Rose nicht zu schwülstig und die Vanille nicht klebrig oder obersüss-künstlich.
Einfach nur Fabelhaft, es gibt hier nicht auch nur eine Winzigkeit zu verbessern, er ist perfekt so wie er ist.
Gleichzeit ist unvorstellbar, dass Ultra Male und Satin Mood vom gleichen Parfumeur sind, auch wenn beide Düfte ca. 150€ trennen..bei den Narciso's hat er ja auch gezeigt, dass sich gut und günstig sich nicht zwangsläufig ausschliessen müssen.
Die Haltbarkeit ist spitze, hat an mir locker 9 Stunden gehalten bei sehr ordentlicher Sillage. Trotzdem ist Satin Mood kein lauter und aufdringlicher Duft, edel wie der Duft selber, ist auch sein Auftritt. Als perfekte Jahreszeit würde ich den Herbst und Winter empfehlen. Auch an kühlen Sommerabende lässt er sich problemlos tragen. Und ja, ich würde ihn auch 60:40 eher bei Frauen sehen, wird mich aber nicht abhalten, mir dieses absolute Duftjuwel dieses Jahr zu zulegen. Für mich der pflichtigste Pflichtkauf der letzten 12 Monate, seit Oud und Silk Mood.
Fazit: Ein absoluter Spitzenduft, sinnlich und romantisch, tiefe Wärme..mehr Schmeichler geht nicht!

Abschliessend fallen mir gerade die Textzeilen ein...

One love, one blood
One life, you got to do what you should
One life, with each other
Sisters, brothers...

One-U2
15 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

650 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 12 Monaten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Purpurnes Nachtglühen
Traumengel erscheint
Küsst meine blutig Rosenlippen
Besteigen im warm Vanillepuderlicht
Die agarholzige Himmelsleiter
48 Antworten
Eggi37Eggi37 vor 10 Monaten
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
6
Duft
Hell-seifige Rosen
Pudriges Veilchen
Stark künstliche Vanillesüße
Ambercreme
Potent&lufteinehmende
Performance
Verzweifelte Oudsuche bei MFK
58 Antworten
AxiomaticAxiomatic vor 8 Monaten
10
Sillage
9
Haltbarkeit
5
Duft
Rosenduft.
Ach ja, so etwas Benzoe, Vanille und Amber noch im Huckepack.
Vom "Oud" nur Mentholisches.
Damit geht man nicht verloren. *
73 Antworten
SalvaSalva vor 2 Jahren
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Falls Du für ewig fort bist
Und mich vermisst
So nimm diese Oud-Rose
Und meinen letzten Kuss
Behalt mich im Herz
Und vergiss mich nie
19 Antworten
MichelangelaMichelangela vor 9 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Eintauchen in ein Meer des zartesten Vanille-Rosen-Oud-Mousse aller Zeiten - ein duftendes Liebesgeständnis - eine Sünde (wie auch der Preis)
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

61 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Maison Francis Kurkdjian

Grand Soir von Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Gentle Fluidity (Silver) von Maison Francis Kurkdjian Oud Satin Mood (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian masculin Pluriel von Maison Francis Kurkdjian Amyris Homme (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Lumière Noire Homme von Maison Francis Kurkdjian Gentle Fluidity (Gold) von Maison Francis Kurkdjian Amyris Homme (Eau de Toilette) von Maison Francis Kurkdjian APOM Homme von Maison Francis Kurkdjian Oud (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Petit Matin von Maison Francis Kurkdjian APOM Femme (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Aqua Vitae Forte von Maison Francis Kurkdjian Aqua Universalis (Eau de Toilette) von Maison Francis Kurkdjian 724 (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Absolue Pour Le Soir von Maison Francis Kurkdjian Aqua Universalis Forte von Maison Francis Kurkdjian À la Rose (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian