OUD

Oud Satin Mood 2017 Extrait de Parfum

Oud Satin Mood (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 56 in Unisex-Parfums
8.5 / 10 1158 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Maison Francis Kurkdjian für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist süß-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Orientalisch
Holzig
Cremig

Duftnoten

türkische Damaszener-Rosetürkische Damaszener-Rose tunesische Zentifolie Absoluetunesische Zentifolie Absolue laotisches Oudlaotisches Oud AmberAmber VanilleVanille Ceylon-ZimtCeylon-Zimt RosengeranieRosengeranie VeilchenVeilchen

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.51158 Bewertungen
Haltbarkeit
9.61117 Bewertungen
Sillage
9.31113 Bewertungen
Flakon
8.81066 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.1807 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 24.05.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „OUD”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Oud Satin Mood (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian
Oud Satin Mood Eau de Parfum
Oud Satin Mood (Brume Cheveux) von Maison Francis Kurkdjian
Oud Satin Mood Brume Cheveux
Oud 02 Sateen von MAD Parfumeur
Oud 02 Sateen
Soprano von XerJoff
Soprano
Oud Sapphire von Blend Oud
Oud Sapphire
Begum von XerJoff
Begum

Rezensionen

42 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
7
Duft
Rosie88

108 Rezensionen
Rosie88
Rosie88
Top Rezension 31  
Der 1:1 Vergleich EDP VS Extrait
Wie einige von euch vielleicht bereits herausgefunden haben, liiiiebe ich es, zu Vergleichen ;-)
So auch bei diesem tollen Duft...

Das Extrait darf ich bereits mein Eigen nennen und eine Abfüllung vom EDP hat vor Kurzem den Weg zu mir gefunden, womit dem 1:1 Vergleich nun nichts mehr im Wege steht.

Dann beginne ich gerne mit dem Extrait (links aufgesprüht):
Boom - da bin ich! Die Bombe ist gelandet!

Nachdem sich das Brennen in den Augen gelegt hat und alle Nachbarn aus dem Haus sind, kann die Duftreise nun beginnen:

Als erstes nehme ich eine süssliche Oud-Note wahr... Die Süsse ist weder klebrig noch pampig. Es ist eine "Nicht-gourmandige" dennoch sehr intensive Süsse, die ich gerne der Vanille zuschreiben.... Die Rose gesellt sich sofort auch dazu... Die Rose ist majestätisch im Blutroten Gewand und spielt gemeinsam mit dem süssen Oud die Hauptrolle.....

Ein zurückhaltenderes Veilchen blitzt an un ab kurz auf und verleiht dem Duft zusammen mit dem Amber eine wundervolle blumige, dumpfe Cremigkeit...

Eine seeehr zurückhaltende Zimtnote kann ich erst nach ca. 1 Stunde schwach erkennen, worüber ich aber nicht unglücklich bin ;-)

Der Duft mach keinen grossen Verlauf durch... Er bleibt - bis auf die erst später einsetzende leichte Zimtnote - meines Erachtens nach konstant... Süsslich, Oud-Rosig-cremig-wuchtig...

Der Duft bleibt ULTRA-LANGE haltbar und macht ihn für mich so zum Absoluten Traumkandidaten!
1 Spritzer reicht vollkommen aus und man legt das Ökosystem für gute 12 Stunden lahm!
Mit dem Extrait steht man garantiert immer im Mittelpunkt!

Punkteverteilung:
Haltbarkeit: am nächsten Tag immer noch deutlich zu riechen --> 10
Sillage: 5 km gegen den Wind zu riechen --> 10
Duft: --> 7
-----

Kurze Verschnaufpause und dann mache ich mal mit dem EDP (rechts aufgesprüht) weiter:

Das EDP beginnt fast genau so "wummsig" wie das Extrait... Ja doch das kann man wirklich sagen! Auch das EDP bringt die Welt für einen kurzen Moment zum Beben!

Als erstes kann ich aber beim EDP eine süsse Rose wahrnehmen... Das Oud kommt erst nachher dazu... Also leicht anderst als beim Extrait... Aber dann ist das Oud auch sehr präsent! Auch beim EDP spielen süsse Rose und Oud die Hauptrollen...!

Beim EDP nehme ich aber - anderst als beim Extrait - eine leicht bissige Note wahr... es ist schwer zu beschreiben...leicht "gummiartig"...
Vielleicht ist es aber auch nur das Fehlen dieser dumpfen blumigen Cremigkeit, welche das Extrait hat... Ja, das könnte es sein... Und das - so würde ich behaupten - macht für mich einen erheblichen Unterschied aus...!

Auch beim EDP kann ich erst nach ca. 1 Stunde eine leichte Zimtnote wahrnehmen...

Genau wie das Extrait, macht auch das EDP keine grossen Sprünge und bleibt sehr konstant im Verlauf... Süsslich-rosig-Oudig-wuchtig.... - aber OHNE diese tolle Cremigkeit des Extraits!

Das EDP hat ebenfalls eine ULTRA-STARKE Haltbarkeit und hält locker 10 Stunden durch! Auch beim EDP ist Vorsicht bei der Dosierung geboten! 1 Spritzer reicht auch hier vollkommen aus, wenn man nicht alle um sich herum loswerden möchte...! ;-)

Punkteverteilung:
Haltbarkeit: am nächsten Tag immer noch zu riechen --> 9
Sillage: 4 km gegen den Wind zu riechen --> 9
Duft: Toll, aber im Vergleich zum Extrait fehlt die Cremigkeit und somit für mich etwas "bissig"--> 6

Zusammenfassend Sind beides gut gemachte und vor allem STARKE Düfte! Tolle Sillage & Haltbarkeit!

Dann bin ich doch gespannt, ob Ihr das auch so wahrgenommen habt :)

Achso, ein kleiner Tipp: Wenn man jemanden ärgern möchte: man nehme 2-3 Spritzer und man hat seine Ruhe für seeehr lange Zeit... ! ;-)
8 Antworten
8
Preis
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Wombatkönig

7 Rezensionen
Wombatkönig
Wombatkönig
Top Rezension 34  
Wenn ein Sprühstoß zu viel ist
Du sprühst dich sonst 16 mal von Kopf bis Fuß ein?
Ein echter Duftverlauf ist nicht so wichtig, wenn der Duft selbst schon gut ist?
Dein Parfum von Montag soll man auch noch am Samstag riechen?
Dann bist du hier richtig!

Diese etwas abschätzige Einleitung ist unfair, denn der Duft ist wirklich schön. Aber eben leider auch so treffend!

Heute war es wieder soweit. Mein "Oud Satin Mood" kam zum Einsatz. Zum ersten mal in 2021. EIN Sprühstoß. Kurz hatte ich überlegt noch einmal zu sprühen, denn der erste Stoß traf nicht richtig. Gepriesen sei der große Parfumo - ich habe es nicht getan.

"Oud Satin Mood" ist theoretisch ein wunderschöner Duft. Süße Rosen umschmeicheln den oder die TrägerIn wie ein edler Samt. Vom Oud - wie ich es von anderen Düften kenne und zumeist ablehne - nehme ich hier nichts wahr. Am ehesten noch irgendwo in der blumig-holzigen Basis. Eine einmalige, süß-blumige Symphonie der Parfumerskunst. Ich habe hier mal den tollen Vergleich gelesen, dass OSM - auch vom bewundernswerten Francis Kurkdjian geschaffen - der Le Male von heute sei. Ich finde diesen Gedanken wirklich sehr schön, treffend und assoziiere ihn immer wenn mein Blick auf den Flakon fällt.

Beim Aufsprühen - die ganze Wohnung riecht nach OSM - und in der ersten Stunde bin ich wirklich begeistert und frage mich warum ich OSM nicht öfter trage?!
Der Tag vergeht und die Antwort dämmert mir: "Oud Satin Mood" ist da. Präsent. Minute um Minute, Stunde um Stunde. Gnadenlos. Ausdauernd. Unnachgiebig. Ohne einer Spur von Schwache. Man könnte auch sagen penetrant.
Ich bin genervt. Fühle mich zunehmend unwohl. Wünsche mir, dass ich einen anderen Duft gewählt hätte.
Es ist leider so: Durch diese unfassbare Performance, wird er für mich leider nahezu untragbar.

"Oud Satin Mood" ist (mir) einfach zu viel. Ich hätte nicht gedacht, dass ich ein Parfum für seine zu hohe Haltbarkeit/Silage kritisieren würde, kann man doch entsprechend die Dosierung anpassen. Aber wenn EIN einziger Sprühstoß genügt, dass mir die Sinne vergehen, muss ich kapitulieren. Und das ist wirklich schade, denn der Duft selber wäre so schön....

Neuer Versuch wohl erst im Herbst 2022!
11 Antworten
8
Preis
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
O58

9 Rezensionen
O58
O58
Hilfreiche Rezension 32  
Die Nr.1
Wie fängt man am besten an so einen Duft zu beschreiben ?
Wahnsinn.. Es gibt kaum eine Duft-DNA die mich mehr träumen lässt als diese.
Oud Satin Mood Extrait de Parfum ist der erste Duft von dem ich mir eine Abfüllung gekauft habe und direkt erschlagen war von der Schönheit und der Performance, die dieser Duft mit sich bringt..

Für mich ist das kein Parfüm, sondern ein Gefühl. Eine Leidenschaft. Eine Statement. Eine Reise..
Eine Reise in ein Königreich wo es allen gut geht und der König selbst kein abgehobener, arroganter Mann ist. Er ist vielmehr ein Gentleman der stets gut gekleidet, höflich und zuvorkommend ist.
Einer der mit Stil und Feingefühl regiert, für jeden da ist und seine Klasse bei jeder Gelegenheit unter Beweis stellt..

Beginnen tut der Gute hier mit einer schönen, süß-blumigen Rosennote die für mich sehr elegant wirkt. Das Veilchen ist für mich nur leiser Begleiter, aber doch präsent und unterstreicht für mich das „Seidenfeeling“ . Im Drydown gesellt sich die wunderbare Vanille zum stets angenehm Vorhandenen Oud. Dadurch dass es nicht so ein animalisches, aggressives Oud ist, können die anderen Noten sich auch frei entfalten.
Das gefällt mir besonders gut an diesem Duft. Denn somit passt er sowohl zum Anzug, als auch zum Pullover.

Zur großen Verwunderung habe ich einige Male gelesen, dass der Duft "zu stark" sei trotz dieser tollen Duftkomposition..
Es gibt keinen anderen Duft den ich kenne, wo ich dieses Argument sogar ein wenig nachvollziehen kann. Normalerweise bemängelt man ja, dass ein Duft gefällt aber die Performance einfach zu schwach ist.. hier ist anscheinend für viele der Duft zwar super gefällig, aber einfach zu stark ! :)

Meiner Meinung nach ist das aber auch ein Indiz für die sehr hohe Qualität von diesem Duft.
Francis Kurkdjian hat hier vieles goldrichtig gemacht und der Parfümwelt gezeigt wie es gehen sollte, wenn man so viel Geld für sein Produkt verlangt.

Kleiner Exkurs zum Oud Satin Mood Eau de Parfum :

Viele Fragen sich ja, ob sich der Mehraufwand für das Extrait lohnt, ehrliche Antwort : Jaein.
Die Performance vom Edp ist minimal schwächer aber die DNA kann man für mich erst im Drydown unterscheiden (dann aber doch schon deutlich).
Das Extrait kommt opulenter daher und ist einfach tiefer (vllt. auch männlicher?) als das Edp.
Wer mit 10% weniger Leistung und mit einem Schuss Benzoe keine Probleme hat, kann ruhig zum Edp greifen.
Ich habe beide nacheinander und auch gleichzeitig getestet und bin zum Entschluss gekommen, dass sich das Extrait für mich persönlich definitiv lohnt.

Fazit:
Insgesamt ist das Extrait meine persönliche Nr.1 aus allen Perspektiven betrachtet und der bereits erwähnte, charmante "König" in meiner Sammlung.
Wenn ich nur noch einen einzigen Duft im Leben haben dürfte, dann wäre es dieser.

Liebe Grüße
13 Antworten
8
Preis
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
Jonez

5 Rezensionen
Jonez
Jonez
Hilfreiche Rezension 34  
Oud Satin Mood (Extrait de Parfum) - L'audace de l'opulence
zu Deutsch: "Die Kühnheit der Opulenz" - passender könnte die Überschrift wohl nicht sein!

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass jeder der OUD satin mood (Extrait oder Eau de Parfum) getestet hat, weiß was damit gemeint ist.

Ich für meinen Teil, habe noch nie ein Parfüm getragen das eine so starke Sillage und Haltbarkeit aufweist wie OUD satin mood.
Nach dem aufsprühen kann man sich sicher sein das man im Umkreis von fünf Metern gerochen wird und man trägt den morgens aufgesprühten Duft abends mit ins Bett. Und das sogar ganz ohne anecken. Unglaublich, aber wahr.

Aber kommen wir mal zum Duft.

Im Opening überrascht einen direkt eine volle, üppige, leicht süßliche und doch sehr edle Rosennote. Unterstützt und leicht abgedämpft wird die Rose von einem sehr angenehmen, leicht würzigen Zimtakkord. Das Zusammenspiel aus süßer Rose und würzigen Zimt ist wirklich schön und ausgewogen. Sorgfältig abgestimmt und harmonisch, so dass es schon beruhigend gefällig ist.

Im Großen und Ganzen vereint OUD satin mood harmonisch die Sinnlichkeit türkischer und tunesischer Rosen, Zimtakkorden, dunkel-anmutenden Noten von Oud und zarten Veilchenakkorden.

Fairerweise muss ich gestehen das ich von dem Oud nicht wirklich viel mitbekomme. Geht für mich eher "nur" in einen leichten Holzakkord im Hintergrund über.
Aber das ist auch gar nicht schlimm. Ich könnte mir vorstellen das eine zu große Portion animalisches-Oud in dem Duft für Unruhe sorgen könnte. Somit hätten die anderen Duftnoten nicht so viel Platz sich zu entfalten.

Nach dem Drydown wird der Verlauf relativ linear und offenbart keine boshaften Überraschungen. Wundervolle Vanille gesellt sich dazu und verleiht dem Duft eine sehr angenehme und teils schon lecker-wirkende Cremigkeit. Die Vanille passt so gut in das Gesamtbild und lässt keine Fragen offen.

Man kann aber eines deutlich sagen: OUD satin mood zeichnet sich aus durch ambrierte Reflexe mit leicht intensivierten Akzenten aus.

Der Name vom Parfüm beinhaltet das Wort "Satin". Satin ist das französische Wort für alle glänzenden Gewebe in der Atlasbindung. Aber was könnte damit gemeint sein?

Für mich leitet sich daraus ein Gefühl, das mir vermittelt wird, wenn ich OUD satin mood auftrage. Der Duft umschmeichelt mich wie edle Seide oder ein edler Samt. Zart, locker und leicht liegt es auf mir, lässt mich für den Moment wie ein König wirken. Man glänzt in der Masse, so stilvoll und sicher das man sich einfach großartig fühlt.
Man kann also bewusst sagen das OUD satin mood deutlich mehr ist als nur ein Parfüm. Wie ich finde ein Gefühl, eine Leidenschaft oder eine Stimmung.

Ein sehr passendes Zitat zu diesem Duft fand ich von Francis Kurkdjian selbst:

"OUD satin mood fängt eine üppige, schillernde Welt als Duft ein." - Francis Kurkdjian

Ich hoffe ich konnte einigermaßen meine Gefühle und Eindrücke vermitteln auch wenn es total schwierig ist. OUD satin mood ist und bleibt für mich die schönste Rose-Oud Kombination, die es gibt!

Ich bedanke mich bei euch allen fürs lesen!
11 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5.5
Duft
Chippie386

14 Rezensionen
Chippie386
Chippie386
Wenig hilfreiche Rezension 11  
U30 Oud fur Le Male Fans
4 Wochen habe ich auf diesen Duft gewartet, nachdem ich mich zur Blindbestellung bei einem Online Anbieter entschieden habe. Meiner Erfahrung im Parfümfach und meinem Vertrauen auf diverse Youtuber geschuldet.
Was habe ich erwartet? Ich habe einen zwar süßen, aber dennoch durchaus unisex wirkenden Duft im Stile der bekannten Rosen Oud Düfte erwartet. Die Pyramide versprach mir einen Duft, der mit herb-süssen Kontrasten spielt.

Was habe ich bekommen ? Einen sirupsüßen Einheitsbrei mit dem Duft von Rosenloukoumia und der aus le Male bekannten Kommerzvanille ... und das zu einem Preis, der aus meiner Sicht für diesen höchst kommerziellen Duft absolut nicht angemessen ist. Ich zahle sehr gerne 725€ für einen RD aus diesem Segment, aber nicht 270€ für einen Duft , der seine Komplexität bereits nach 20min verliert um danach nur noch schlicht nach mit Rose beträufelter Zuckerwatte riecht.

Recht schnell wird er nervig, viel zu süss und bereitet mir Kopfschmerzen. Ich liebe Rosen Aouds... aber dieser hier ist imho kein Rosen Aoud , sondern ein Rosen Gourmand. Das Veilchen hat die Ausdauer einer alten Dame und den maskulinen Anteil suche ich vergeblich. Dieser Duft ist vielleicht noch für Herren tragbar, die seit Jahren Bodybuilding betreiben... aber auch dann wirkt er aus meiner Sicht noch viel zu feminin um als uni durchzugehen.

H+S sind tatsächlich mehr als genug, will ich aber gerade bei so einem übertrieben süssen Sirup nicht unbedingt haben.

Jungs unter 30 können ihn gerne mal für die Disco ausprobieren, Damen unter 40 gerne auch im Freizeitbereich. Dann aber bitte nur im kalten Winter. Denn bereits im Frühling wirkt dieses "Meisterwerk" eines Parfümeurs, der selbst kein Parfum tragen möchte, viel zu schwülstig und künstlich.

Selbst 10 Liter Alien wären für meine Nase erträglicher. Ich mag ihn nicht. Er hat mich enttäuscht und ich werde ihn wieder weiterreichen. Am besten an einen Fan von sehr starken und süßen Gourmands.

Für mich ist an dieser Stelle das Thema MFK durch. Auch wenn ich Amyris sehr schätze... dieser hat mir den Blick auf dieses Haus verdorben.

EDIT: Nach intensivem Testen und 2 Tagen tiefgängiger Beschäftigung mit dem Duft ist der erste Zuckerschock nun überwunden. Man muss ihn auf jeden Fall lernen, wenn man dunkle Rosen Aouds gewöhnt ist ... man kann ihn tragen. Aber man muss sich erst mit ihm auseinandersetzen.

Tip: Mehrer Stunden Sweetie Aoud oder Sweet Oriental Dream tragen und dann erneut OSM riechen. Das mildert den Eindruck ein wenig und man kann das Oud dann auch etwas deutlicher wahrnehmen. Auch wenn Sweetie Aoud und Candy Aoud imho deutlich schöner daherkommen ...

EDIT2.0: Ich konnte mich noch mit ihm anfreunden. Blind kaufen würde ich niemandem empfehlen. Aber je länger man ihn trägt , desto gefälliger erscheint er.
10 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

300 kurze Meinungen zum Parfum
DaveGahan101DaveGahan101 vor 7 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Extrait de Parfum???? Stimmt..der "normale" Satin Mood war ja mit seinen 17 Stunden und seinen 500qm ziemlich schwächlich unterwegs...;-)!
12 Antworten
PinseltownPinseltown vor 3 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Wenn später Herbstregen in Graupel sich wandelt
Zärtlich ans Fenster klopft
Vanilleoudige Rose meine Sinne flutet
Fühle ich mich geborgen
35 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
*in the mood for oud*
Wundervoll diese Rosencreme
m. Oud, Veilchen & Zimt ...
Vanillesüßes Amberherz!
Ultimativer Klebstoff für kalte Tage:)
27 Antworten
ArneDArneD vor 2 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Rosenmarkt in Mascat
Händler in edlem Zwirn
Vanille frisch aus Madagascar
Wenn es nur etwas leiser wäre
Könnte ich den Tag genießen
Schön
17 Antworten
Wiesel132Wiesel132 vor 7 Jahren
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
Nach einem Spritzer auf Teststreifen: Ich, meine Wohnung, die Wohnungen meiner Nachbarn und die halbe Stadt duften nun danach! #Beastmode
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
SinioerkelSinioerkel vor 5 Jahren
Unisex-Parfum
Oud Satin Mood vs OSM extrait Wer kennt beide ?
@ RobGordon : Ich konnte ja zum Glück beide parallel testen und ich empfinde das Extrait tatsächlich als für mich schwerer duftend. Es ist irgendwie auch, als wenn eine Dimension hinzu gekommen ist. Ich finde...

Bilder

18 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Maison Francis Kurkdjian

Grand Soir von Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Oud Satin Mood (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Gentle Fluidity (Silver) von Maison Francis Kurkdjian masculin Pluriel von Maison Francis Kurkdjian Amyris Homme (Extrait de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Lumière Noire Homme von Maison Francis Kurkdjian Gentle Fluidity (Gold) von Maison Francis Kurkdjian Amyris Homme (Eau de Toilette) von Maison Francis Kurkdjian APOM Homme von Maison Francis Kurkdjian Oud (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Petit Matin von Maison Francis Kurkdjian APOM Femme (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian 724 (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian Aqua Vitae Forte von Maison Francis Kurkdjian Aqua Universalis (Eau de Toilette) von Maison Francis Kurkdjian Absolue Pour Le Soir von Maison Francis Kurkdjian Aqua Universalis Forte von Maison Francis Kurkdjian À la Rose (Eau de Parfum) von Maison Francis Kurkdjian