Terra
Terra

Deutschland Deutschland

Neue Kommentare

TerraTerra vor 2 Jahren
APOM Homme - Maison Francis Kurkdjian

APOM Homme Wie warme Sonnenstrahlen auf der Haut
Viele von euch werden das kennen: Der Sommer bricht herein, die Textilien werden knapper und die brennend heißen Sonnenstrahlen auf der Haut führen zu einer friedvollen, nicht ermüdenden Sedierung die gern mit einem grundlos-debilen...

TerraTerra vor 3 Jahren
Ô Hira - Stéphane Humbert Lucas

Ô Hira wÔ? HIeR? jA!
Ein Duft, benannt nach Hira, dem Berg des Lichts, auf dem Mohammed seine erste Offenbarung vom Erzengel Gabriel erhalten haben soll. Er soll der angebliche Höhepunkt und „Diamant“ der ohnehin schon teuren und exklusiven Kollektion von Stéphane...

Neue Statements

6.5
Duft
Authentischer Lavendel auf chanellig-pudriger Moschusvanille. Wirkt konzeptionell wie Mon Guerlain, ist aber viel klassischer und unsüßer.
Ameer Al Oudh Ameer Al Oudh - Lattafa - vor 21 Tagen
6
Duft
"You're trying it too hard..". Süß-fruchtiges, lederrauchiges Black Afgano mit Oudanimalik. Nicht übel, wirkt aber etwas angestrengt, unrund
5
Duft
Mehr Schein als Sein! Aus dem mutigen Flakon kommt leider nur ein beliebiger, sehr klassischer & pudrig-blumiger 0815 Damenduft.
7
Duft
Mutig für einen Chanel! Erdig, dreckig, herbes Vetiver. Recht schlank, aber mir zu warm & in der Basis zu cremig. Trotzdem gut gemacht.
2 Antworten
6.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Frucht, Rauch & Würze. Durchaus gut gemacht und wohlriechend, aber eher als Räucherstäbchen (an die er mich auch erinnert), nicht als Parfum
4
Duft
Genau solche Düfte riechen für mich "billig". Aufdringliche Plastikgewürze & Kunstholz. Irgendwie schwülstig und sehr unangenehm synthetisch
1 Antwort
7
Duft
Anisartig-ätherische Frische zu Beginn. Modern, transparent, angenehm. In der Basis leider nur Mainstream-Kunstholz
1 Antwort
5
Duft
5
Haltbarkeit
4
Sillage
Staubiger 4711 Auftakt gefolgt von vanilliger Moschusbasis (Ambrette?) mit Anleihen (sehr) klassischer Damendüfte. Absolut nix für mich.
7
Duft
Wie ein durch Amber und Frucht weichgezeichneter, etwas breiiger Epic Man. Typische Duchaufour & Amouage DNA. Mir fehlt Kontur, Klarheit.
3 Antworten
2.5
Duft
Die Paarung eines unscheinbaren Kölnisch Wassers mit sehr cremigem und pissig-dreckigen Sandelholz ist m.E. völlig unharmonisch & unangenehm

Neue Blogartikel

Terra vor 2 Jahren
19

TerraBlindtest Nr. 3: Von Spülmittel, harzigen Zitronen, Heftpflastervanille und Frosta-Kräutermischungen
Vor einiger Zeit gab mir ein lieber Parfumo ein paar Blindproben. Also lediglich nummerierte Proben, bei denen ich mich ahnungslos, was da auf mich zukommt, durchschnuppern konnte. Vielen Dank an dieser Stelle an den Probenspender. Natürlich möchte ich euch an meinen...

Terra vor 3 Jahren
24

TerraBlindverkostung Nr. 2 - Wildleder, Rauch, Gummi, Sperma und Gurken
zu Weihnachten hat mir ein liebenswerter Parfumo-Freund einige Blindproben geschickt. Sie waren also lediglich nummeriert, die Auflösungen um welche Düfte es sich handelt befanden sich aber in einem separaten Umschlag. Nun möchte ich euch natürlich an meinen Eindrücken teilhaben lassen und versuche...

Album

Göttinger Park 22.08.2...
Göttinger Park 22.08.2...
1
Bremerhaven 03.10.19
Bremerhaven 03.10.19
Bremerhaven 03.10.19
Bremerhaven 03.10.19
Amsterdam 04.08.19
Amsterdam 04.08.19
1

Pinnwand

Parzival852Parzival852 vor 1 Tag
Hallo Terra,
ich lese regelmäßig im Forum die Threads zur Duftberatung. Von dir tauchen dort regelmäßig Empfehlungen auf, die ich mir stets gerne genauer anschaue. Wollte dir mal "danke" sagen für diese stets hilfreichen Beiträge.
Liebe Grüße Sabine
Can777Can777 vor 4 Tagen
Oha,..der ist wirklich teuer,...stimmt!..:(
Can777Can777 vor 4 Tagen
Moin!
Den Honey-Oud kenne ich noch nicht,aber gereizt hat er mich schon,da ich Honig eh sehr mag als animalische Note. Ich hab hier noch den Tabac Blond,der zwar die selben Noten hat wie der Caron und auch den Namen,aber völlig anders konzipiert ist. Tolles Label übrigens. Und den Hypnosis kann ich nur sehr empfehlen. Sehr facettenreiche und schillernd!
Danke für Dein Feedback und den Tip zu Honey-Oud..;)
Lieben Gruß
Can
YataganYatagan vor 27 Tagen
Hej, danke dir sehr für deinen konstruktiven und interessanten Beitrag! Ich dachte mich schon sowas in der Richtung. ;)
Hoffe es geht dir gut und grüße herzlich
Andreas
Edda32Edda32 vor 44 Tagen
Achwas?!? Den merke ich mir schon soooo lange und hab an den gar nicht gedacht!
Edda32Edda32 vor 44 Tagen
Weiß auch nicht was ich will. 'Frisch' mag das falsche Wort sein....Moschus geht jedenfalls nicht. Ich möchte Coromandel mit Oud. Ich schreib denen mal ne Postkarte.
Edda32Edda32 vor 44 Tagen
Ach, da ging es nur um einen 'hellen' Oud, nicht zu blumig, eher frisch. Thirty Three ist auch kein Volltreffer in dem Sinn, aber toll ist der. Schlafense gut!
DerDefconDerDefcon vor 44 Tagen
Hallöle,
die DNA des "Reflection Man" ist wahrlich keine, die besonders polarisiert und gewisse süße Noten kennt man bereits aus anderen Düften. Dennoch finde ich den Amouage recht einzigartig mit seiner fluffig-weichen Blumigkeit.
Gruß Max
Edda32Edda32 vor 48 Tagen
Ich seh es gerade im Ticker. 'Thirty three' ist es für mich geworden (Thread im Forum) danke nochmal!
RoninRonin vor 54 Tagen
Dein Nickbezug zu TdH war mir wohlbekannt. Aber wenn wir schon beim Wein sind: es gibt auch Caliterra! https://www.caliterra.cl/ Das ist nun das Äquivalent zu Marken wie Tom Ford u.ä.: liebe, nette Weine, mit denen man nichts falsch machen kann, aber auch nicht wirklich richtig. Nur der höhere Preis erlaubt eine Distinktion zum Supermarktregal ...