Pitralon Classic 1960

Pitralon Classic von Pitralon
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 112 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Pitralon für Herren, erschienen im Jahr 1960. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird von Labori International vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Würzig
Frisch
Grün
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
grüne Notengrüne Noten BergamotteBergamotte LavendelLavendel ZitroneZitrone AnanasAnanas MandarineMandarine
Herznote Herznote
AlpenveilchenAlpenveilchen GewürznelkeGewürznelke IrisIris JasminJasmin KorianderKoriander OrchideeOrchidee PfefferPfeffer SalbeiSalbei MaiglöckchenMaiglöckchen RoseRose
Basisnote Basisnote
ZedernholzZedernholz EichenmoosEichenmoos LederLeder MoschusMoschus SandelholzSandelholz VetiverVetiver PatchouliPatchouli
Bewertungen
Duft
7.8112 Bewertungen
Haltbarkeit
4.899 Bewertungen
Sillage
5.1100 Bewertungen
Flakon
5.9105 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.336 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 07.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Aramis 900 (Eau de Cologne) von Aramis
Aramis 900 Eau de Cologne
Jaguar for Men (Eau de Toilette) von Jaguar
Jaguar for Men Eau de Toilette
Classic After Shave von Wilkinson Sword
Classic After Shave

Rezensionen

16 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
10
Duft
Konsalik

86 Rezensionen
Konsalik
Konsalik
Top Rezension 23  
Ein Urmeter für unsere Zeit.
Seit ungefähr zwei Jahren ist Pitralon Classic nun mein bevorzugtes Aftershave und auch heute, Aberdutzende getestete Düfte später, würde ich sagen: Es gibt wohl kaum ein Duftprofil, das auf so unprätentiöse Weise Männlichkeit verströmt, wie Pitralon.

Die leicht zitrisch eröffnende Zedernöl-Note tritt sehr geschlossen und "unique" auf, ohne angestrengt "kreativ" zu sein. Sie verströmt klassische Gelassenheit, ohne auf irgendjemanden, den ich gefragt hätte, angestaubt oder irritierend zu wirken. Eine schönere Variante des "Crowdpleasens". Andere, ältere Barbershopduft-DNAs, wie etwa "Blenheim Bouquet" rufen im Vergleich wesentlich mehr Kontroversen hervor ("Badreiniger!"), sodass man sagen könnte: "Klassisch" lässt sich ein Duft nennen, der den Eindruck erweckt, immer schon dagewesen zu sein, unabhängig davon, ob er wirklich ur-alt ist. Wesentlich ältere Düfte fallen nicht selten schon wieder aus der von der jeweiligen Generation als "klassisch" wahrgenommenen Periode heraus und wirken mangels olfaktorischer Anknüpfungspunkte auf die Umwelt seltsam neu und herausfordernd. Davon ist Pitralon Classic sehr weit entfernt.

Haltbarkeit und Sillage sind gerade ausgeprägt genug, um einem anderen, maskulinen Tagesparfum Raum zu geben, ohne ganz darunter zu verschwinden. Auch ohne zusätzliche Lage werden die ersten zwei Stunden des Tages in guter Gesellschaft verbracht. Wem andere Herrenparfums zu laut sind, darf sogar nachlegen. Pitralon im Taschenzerstäuber?! Ich würd's tun!
Wie gut, dass wir in unserer Zeit eine Handvoll solcher Düfte haben. Sie sind Nullpunkte, sie definieren die Achsen unseres Koordinatensystems in Sachen zurückgenommener, selbstverständlicher Maskulinität.

Nachtrag: Er gefällt mir besser als das Braunglas-Urpitralon mit dem roten Etikett. Nicht böse sein. Auch, wenn ich gerne von mir behaupten würde, nach der Rasur Borsäure aufzulegen...
9 Antworten
2.5
Sillage
2.5
Haltbarkeit
8
Duft
Schmörkes

74 Rezensionen
Schmörkes
Schmörkes
Top Rezension 21  
99% aller Deutschen haben ernste Rückenbeschwerden!
Pling,pling,pling...
Ein neuer Tag sollte beginnen, das Geräusch der startenden Neonröhren riss mich aus meinem überaus angenehmen, wenn auch etwas eintönigen Dämmerzustand.

Tag für Tag geht das jetzt so, genau gesagt seit dem Tage meines Einzuges hier, obgleich ich eher -geräumt als -gezogen wurde, jedenfalls sagen das die Mädels, wenn sie sich mal wieder über das Regaleauffüllen beschweren.
An mir kann das jedoch nicht liegen, betrachte ich mich notgedrungenerweise doch eher als fest installiertes Inventar des Ladens, quasi nichtverkäuflich. Oder Deko mit Nostalgietouch damit es nicht so leer aussieht im Regal, sucht es Euch aus.
Nicht nur, das der Tagesablauf vom morgentlichen Geplinge bis zum abendlichen Schlüsseldreh ohne nennenswerte quantitative Veränderung im Bestand meiner Gattung abläuft, auch der Gestank, der aus dem vor meiner Nase platzierten Mülleimer emporwabert ist entwürdigend. Du weisst schon, der Eimer, in den die Kunden die besprühten Teststreifen der weiter oben angebotenen Drogeriesynthetik wirft, olfaktorische Abgründe tun sich auf innerhalb dieser Melange...

Good ol' Triforce, so nennen wir uns insgeheim selber, die Kollegen Hâttric, Irisch Moos, und ich, Pitralon. Wobei, ehrlich gesagt, empfinde ich selber mich als den schönsten von uns dreien. Irisch ist zu süss im Abgang, Hâttric zu dumpf, irgendwie ungeschliffen. Nur von mir bekommst Du diese feine, natürliche, hellgrüne, nadelig-angeharzte Frischestringenz um die Ohren gehauen, so als würde Mutti den pubertierenden Nachwuchs nach durchsoffener Nacht angesäuert aus den Federn treten.
Dann bist du Wach, dank meiner Hilfe - Du wirst mir auf Knieen danken dafür, nach Deiner Odysee durch die oberen Regaletagen von Rossi, DM & Co.
Und nach einer knappen Stunde ist wieder Platz auf Deiner Haut für einen den Tag überdauernden Klassiker.

Würde mich jedenfalls freuen, wenn Du beim nächsten Besuch einer Drogeriekette mal kurz Deinen Rücken vergessen könntest und mich aus der unteren Regalreihe fischen würdest - Du darfst Dich dann auch als elitäre Randgruppe fühlen, wenn es dem Selbstbewusstsein dient. Oder bitte einfach einen der dort herumtollenden 10 jährigen Dir zu helfen.
Die können das noch, das Bücken...
6 Antworten
8
Duft
Couchlock

52 Rezensionen
Couchlock
Couchlock
Top Rezension 15  
Wunderbar erfrischend!
Ich benutze für die tägliche Nass!!!Rasur ein Balm einer bekannten Marke, das ohne Alkohol auskommt, sehr angenehm kühlt und die Haut spürbar pflegt.
Aber zwischendurch nehme ich auch immer wieder gerne ein klassisches Rasierwasser zur Hand, Tabak und Old Spice, früher auch Irish Moos, begleiten mich die längste Zeit meines Erwachsenenlebens und werden beide von mir immer noch sehr geschätzt.
Letzte Woche kaufte ich mir spontan im Drogeriemarkt je ein Fläschchen Hâttric Classic und Pitralon Classic Aftershave, zusammen für weniger als eine 10ml Abfüllung eines Nischenduftes....
Und beide gefallen mir sehr !
Das Hâttric hat den Vorteil, daß man es aufgrund des sehr dezenten Duftes, der schnell verfliegt, mit jedem Edt/EdP kombinieren kann.
Das Pitralon duftet etwas stärker und sehr OldSchool, dieses dunkelggrün herbe mag ich sehr!
Was mich aber wirklich begeistert, ist dieses total erfrischende Gefühl auf der Haut, das ich so noch bei keinem Aftershave erlebte und das locker eine halbe Stunde anhält, einfach wunderbar!
Das macht richtig wach:-)
Das hier oft beschriebene Brennen von Rasierwassern kann ich so nicht bestätigen, außer natürlich bei Schnittverletzungen, die aber mit guten Nassrasierern/Klingen bei mir der absolute Ausnahmefall sind.
Die 80% resultieren vom Gesamteindruck, den Duft an sich würde ich vielleicht mit 70% bewerten, wobei er mir viel lieber ist als der süß-banale aktuelle Mainstream, ich habe ein Faible für olfaktorische 70er Jahre...ob da wirklich alles drin ist, was da oben so gelistet ist? Egal, solange es so sympathisch riecht!
Pitralon ist für mich eine schöne Entdeckung, 45 Jahre nach seiner Markteinführung war es auch Zeit, besser spät, als gar nicht:-)
Und wie erfrischend auch, daß es so etwas Kerniges in unseren weichgespülten Zeiten noch gibt...
Klasse!
9 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Volker1964

63 Rezensionen
Volker1964
Volker1964
Top Rezension 16  
Ein großer Klassiker ... oder ... der Großvater hat es nicht verlernt
" Das Altbewährte im Herzen bewahren, im Jetzt leben, in die Zukunft sehen ", ist eine meiner Lebenseinstellungen. Old School, New School oder Sonst was School war für mich noch nie wirklich relevant. Entweder mir gefällt ein Duft bzw. After Shave oder auch nicht. Mache ich nicht vom Erscheinungsjahr abhängig. Nun aber zum Pitralon After Shave.
Kopfnote:
Angenehm grün-frisch, dezent zitrisch, leichte fruchtihe Süße und Lavendel. Schwerpunkt der Kopfnote ist die grüne und angenehme Frische.
Herznote:
Jetzt wird es würzig und floral. Die Würze ist zwar present und auch, nicht zu stark, pfeffrig, bleibt aber angenehm. Rosen und weitere florale Noten runden die Herznote sehr gut ab und bringen der Herznote eine gelungene Frische.
Basisnote:
Hier rieche ich junges und älteres Holz. Etwas Animalisches befindet sich im Hintergrund. Leder, nicht zu stark aber deutlich, tritt hervor. Etwas waldiges Moos umgibt die Basisnote sehr gut und bringt eine interessante Note mit. Geht in Richtung grün.
Mein Fazit:
Für ein After Shave recht komplex und vielseitig. Es bleibt in der gesamten Zeit sehr angenehm. Die Sillage ist zwar nicht sehr stark, doch sehr gut wahrnehmbar. Reicht meiner Meinung nach aus. Kurz gesagt, man nimmt es sehr angenehm wahr. Haltbarkeit bei mir rd. 2 Stunden. Vielleicht etwas kurz, aber 1. für ein AS mMn ausreichend und 2. habe ich lieber 2 Stunden lang einen so tollen Duft anstatt zig Stunden oder gar Tage lang einen Duft, der ganz o.k. ist und nicht mehr.
Meine persönliche Meinung. Die Pflegeeigenscjaften sind gut bis sehr gut. Brennt nur sehr dezent nach der Rasur bei mir und trocknet die Haut nicht aus, obwohl ich eine empfindliche Haut habe.
3 Antworten
6
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
8.5
Duft
Stinkiwinki

24 Rezensionen
Stinkiwinki
Stinkiwinki
Top Rezension 15  
Ma Ma Ma Märchenprinz
"Ich betrete voll Elan den Tanzsalon
Eingehüllt in eine Wolke Pitralon.
Weil es bei den Mädels 'tilt is
Wenn man riecht als wie ein Iltis.

Ich bin der Märchenprinz, Ma Ma Ma Märchenprinz"

So sang 1985 die Erste Allgemeine Verunsicherung. Und mal ehrlich: Wie oft kommt es vor, dass ein Popsong einem Duft auch ein akustisches Denkmal setzt? Das ist auch einer der beiden Gründe, weshalb ich hier überhaupt noch einen Kommentar zu Pitralon Classic abgebe. Denn zum Duft selber wäre eigentlich schon alles von Couchlock und Schmörkes in deren hervorragenden Kommentaren gesagt.

Die zweite Sache, die mir am Herzen liegt: Pitralon Classic brennt NICHT! Egal, wie oft man das hört. Jedenfalls nicht mehr, als jedes andere Rasierwasser. Wieso sollte es auch? Diese ewig wiederholte Behauptung ärgert mich genauso wie die Legende, dass sich Hattric hervorragend zum Ausrotten hartnäckiger Pickel eignen würde. Pitralon Classic enthält Menthol und dies offensichtlich nicht zu knapp. Das zaubert einem eine unglaubliche Frische ins Gesicht, besser als jede Ice Bucket Challenge. Wer das tatsächlich als Brennen interpretiert, wird ansonsten wohl nur extrasensitiven Balsam von Nivea verwenden. Hier passt prima der Werbeslogan von Fisherman's Friend.

Was mich persönlich an diesem Duft wirklich stört: Wieso gibt es den nur als After Shave und nicht als Edt oder gar als EdP? Meiner Meinung nach ist der nämlich viel zu gut, um nur flüchtiges Rasierwasser zu sein. Der hat eindeutig das Zeug zu mehr und ich würde ihn gerne wesentlich länger tragen und riechen. Dafür würde ich auch locker den vier- oder fünfachen Preis bezahlen.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

28 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 4 Monaten
In Zeiten
Wo TV noch schwarz weiß war
Nachbar zum Telefonieren zu uns kam
Stand auch Pitralon im Bad
Mit seiner grünherb holzigen Frische +
37 Antworten
StulleStulle vor 8 Jahren
5
Sillage
4
Haltbarkeit
7
Duft
Jesichtspullover abrasiert, Pitralon druff und zacko - vorbei ist der Berlin-Kreuzkölln-Hipster-Kram. Aba janz schnelle!
6 Antworten
SchoeibksrSchoeibksr vor 8 Monaten
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6.5
Duft
After Shave von Vaters Vater,
zitrusfrisches Kraut ist mager.
Übertönt von Blumen, klassisch,
bei pudrig-süßen Rosen pass‘ ich.*
24 Antworten
ChizzaChizza vor 4 Jahren
8
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
7
Duft
Wenn man von der Haltbarkeit absieht, dann duftet er mindestens genau so gut seifig-waldig-krautig wie eine Vielzahl teurer Düfte. Aber...
12 Antworten
AglianicoAglianico vor 4 Jahren
3
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
6.5
Duft
Noch kein Brusthaar? Das könnte sich hiermit ganz bald ändern ...
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
GawainGawain vor 2 Jahren
Herren-Parfum
Pitralon Classic - Fragen
Könnte die von so ca 1994 stammen?  Nach etwas weiterer Recherche würde ich das Vermuten. Mit Sara Lee als Produzent.

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Pitralon

Pitralon (After Shave) von Pitralon Pitralon Polar von Pitralon Pitralon Pure / Pitralon Original von Pitralon Pitralon (Eau de Cologne) von Pitralon Pitralon Fresh@Work von Pitralon Pitralon Moschus (Eau de Toilette) von Pitralon Pitralon Moschus (After Shave) von Pitralon