Baba Yaga 2013Eau de Parfum

Baba Yaga (Eau de Parfum) von SuléKó
Flakondesign Joëlle Fèvre, Alain Fichot, La Manufacture de Porcelaine de Limoges Merigous
Angebote
Suchen bei
Angebote
8.4 / 10     32 BewertungenBewertungenBewertungen
Baba Yaga (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von SuléKó für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist würzig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Suchen bei

Parfümeur

Cécile Zarokian

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Bitterorange, Mandarine, Orange
Herznote HerznoteZimt, Muskat, Gewürznelke, Pfeffer, rosa Pfeffer
Basisnote BasisnoteLeder, Cade-Holz, Patchouli

Bewertungen

Duft

8.4 (32 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.1 (28 Bewertungen)

Sillage

7.5 (31 Bewertungen)

Flakon

7.9 (31 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 31.07.2020.

Wissenswertes

Baba Jaga ist im slawischen Sprachraum die Bezeichnung einer Sagen- und Märchengestalt, die meist als altes Weib umschrieben wird, das im Wald lebt.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Statements

GoldGold vor 94 Tagen
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Sie stößt mich in die Dunkelheit, dann zeigt sie mir den Weg. Sie ist ein guter Geist.
Aromatisch, würzig, außergewöhnlich.
8 Antworten
DaveGahan101DaveGahan101 vor 18 Monaten
8
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Nelke geht bei mir selten bis nie, hier als toller zitrisch-grüner-holziger-krautiger Mix mit leichter Saubernote, toll gelungen, anders!
AysAys vor 18 Monaten
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Es ist ein Duft, welches man nur zum Träumen aufträgt und irgendwie habe ich nach einiger Zeit Gänsehaut bekommen - bin wohl nun verhext!
2 Antworten
DufterMannDufterMann vor 20 Monaten
10
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Ich bin dem Trank von Baba Yaga sofort verfallen. Gewürze, Nelke und Leder - Mehr braucht es wohl nicht um mir die Sinne zu rauben.
4 Antworten
KovexKovex vor 23 Monaten
8
Duft
9
Haltbarkeit
7
Sillage
Hexe Baba Yaga ist beim Kochen des Gewürzsuds eine Hand voll Gewürznelken zuviel in den Topf gefallen. Macht aber nix, wird zahmer. Hat was.
5 Antworten
YataganYatagan vor 2 Jahren
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Mütterchen Baba Yaga wurde als Hexe verfemt, in den Wald vertrieben und kochte dort fruchtigen Pfeffersirup mit viel Gewürz auf Holzfeuer.
4 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 3 Jahren
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Holzig, harzig und raues Leder. Der Duft hat auch was grünlich Scharfes, Aromatisches und wirkt auf mich maskuliner als die Herrenversion.
4 Antworten
VerbenaVerbena vor 3 Jahren
9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Ledergegerbt, bitter und stark ist der Wind, der aus dem Osten kommt. Mit dunkelwürziger Kraft schüttelt er die Wipfel der uralten Bäume.
6 Antworten
JumiJumi vor 3 Jahren
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
Dort trinkt man herben Kräutertee, trägt Lederschmuck.Dort lauscht man grünem Mutters Erde Lied&klopft aufs Holz.Dort wo der Pfeffer wächst
6 Antworten
HyazintheHyazinthe vor 3 Jahren
8
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
6
Flakon
Die Hexe kocht bittere Orangen mit viel Zesten und Hänsels Lederhosen in einem Würzsud und etwas Erde, dickt es ein, hält den ganzen Winter.
3 Antworten
Alle Statements anzeigen (12)

Einordnung der Community


Beliebt SuléKó

Baba Yaga (Eau de Toilette) von SuléKó Djélem von SuléKó *Albho- von SuléKó Vy Roza von SuléKó