Profumo
Profumo

Deutschland Deutschland
Profumo
Dabei seit 09.02.2010 - aktiv vor 29 Minuten
145 Follower
5998 Auszeichnungen für Kommentare
728 Auszeichnungen für Statements
34 Auszeichnungen für Fotos
55 Auszeichnungen für Blog
30 Parfums hinzugefügt
11 Parfums korrigiert

Neue Kommentare

Profumo vor 10 Tagen
8.5
Fougère L'Aube - Rogue Perfumery

Fougère L'Aube Für Fans von Fougères alter Machart ein wahres Manna!
‚Fougère l’Aube’ (Farn der Morgendämmerung) ist Manuel Cross’ Reminiszenz an die alten Fougère-Düfte der Vorkriegszeit, von denen, bis auf wenige Ausnahmen, keiner überlebt hat: das britische ‚English...

Profumo vor 15 Tagen
7.5
Pour Homme (2011) - Yves Saint Laurent

Pour Homme (2011) Ein 'Homme' mit zweifelhaftem Odeur
Als Kind verbrachte ich Mitte der 70er Jahre ein paar Sommerurlaube in einem kleinen südfranzösischen Städtchen. Dort habe ich vermutlich einige Dufterlebnisse empfangen, die ich in meinem Unterbewusstsein speicherte, denn...

Neue Statements

6.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
7
Flakon
Süß-ledriger Safranduft mit kuschliger Amberbasis. Beige wäre die passende Farbe zu diesem Duft. Ohne Ecken & Kanten, daher eher langweilig.
3 Antworten
Ambraser Ambraser - J.U.S   Profumo vor 9 Tagen
2.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
5
Flakon
Albtraumhafter, stechend-synthetischer, ozonischer Amberduft. Guichard? Kaum zu glauben. Und der Preis dazu!! Ein Witz, ein sehr schlechter.
2 Antworten
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Zitrus-Chypre der klassischen Art, ähnlich Tiffany for Men und Pour Monsieur EdP (minus Muskatnuss). Schade dass man ihn kaum mehr bekommt!
2 Antworten
7
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
8
Flakon
Rosen-Oud-(bzw. Cypriol)-Bolide mit Soundgenerator in Ropion/Malle-Manier. Irgendwie von allem zuviel. Zum Duft-Posing geeignet
8
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Schön gemachter minzfrischer Retro-Fougère, mit knackiger Patchouli-Basis (statt Eichenmoos). Die neuen Diptyques sind richtig gut!
2 Antworten
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Bittere Zitr.-Schalen, viel Lavendel, vor allem Galbanum, & eine Tonne (echtes!) Eichenmoos. Fougère wie anno 1970. Macht nostalgisch. Gut!
5 Antworten
7.5
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
Minzgrün-würziger Zitrusduft. War früher chypriger und ohne die jetzige Überdosis Neroli - die nervt etwas...
Ansonsten schön!
2 Antworten
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
7
Flakon
Aromatisch-grün-koniferischer Moosling im 80er Outfit. 'Polo' und 'Quorum' lassen grüßen. Machismo mit Schulterpolstern und Kajal. Wehmut!
2 Antworten
7.5
Duft
9
Haltbarkeit
7
Sillage
Erinnert an Nicolaïs 'Vie de Chateau', in weniger kunstvoll. Grün-gelber, dezent floraler Chypre-Duft mit 'Draußen'-Feeling. Gut!
3 Antworten
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
Krautig-aromatischer Chypre mit Fougère-Twist. Erinnert etwas an 'Chypre Mousse'. Für Liebhaber von Vintage-Düften eine Empfehlung. Top!
3 Antworten

Parfumblog

Vor 5 Jahren

Profumo„Die glorreichen 70er...”
Anlässlich der Markteinführung des neuesten Guerlain´schen Herrenduftes, „L’Homme Idéal“, wurde mir mal wieder schlagartig und überdeutlich bewusst, wie sehr sich Moden und Vorlieben doch ändern können. Besonders angesichts meiner letzten, wirklich als sensationell empfundenen Neuerwerbung:...

Pinnwand

TupolewTupolew vor 5 Tagen
Danke für Deine Nachricht!
ErgoproxyErgoproxy vor 5 Tagen
Ich denke das Tabac Vert Deinen Geschmack treffen wird. Danke fürs Lesen.
ErgoproxyErgoproxy vor 5 Tagen
Wir sind drauf gekommen, dass die seltsame Note etwas von Kartoffelsuppe hat.
VrabecVrabec vor 6 Tagen
Zum Thema Grey Flannel..
Ich wollte den intelektuellen Duft nicht in den Schmutz ziehen, kenne den selbst nicht, dafür bin ich zu jung.. war nur meine Assoziation, da ich als kleines Kind ab und an dort war. Vllt hat auch dort niemand diesen Duft, sondern einen für mich ähnlichen getragen... :)
Dir einen schönen Tag!
Can777Can777 vor 10 Tagen
Mein lieber C.
Du hattest ja auch schon festgestellt das der Phantasma sich nicht an die vorgegebene Duftnoten hält. Ich mochte den Duft ja auch vom ersten Augenblick an. Man sollte aber auch Narzissen mögen und diese stechende und leicht pissige Salbeinote. Die beschriebene Wirkung hat er allerdings auch nicht auf mich,was auch im meinen Fall wohl besser ist. Ich habe sowieso schon zu viel Fantasie und Hirngespinste!...;)
Ein wirklich sehr gelungener Duft!

Lieben Dank für Deine Antwort zum Kommentar und liebe Grüße.
Can
Jarmara7thJarmara7th vor 11 Tagen
Danke für den Besuch beim Statement von Ganymede.
PS: ich lese deine Statements und Kommentare auch immer gerne.
Brelles530Brelles530 vor 12 Tagen
Hallo Profumo! Danke fürs vorbeischauen beim Dior Sauvage. Ja bei mir gehts von der H&S her auch..und ansonsten wird nachgesprüht, aus fertig. Ist er aufgebracht zieht sowieso wieder ein neuer Sauvage ein. :D Wünsche dir noch einen schönen restlichen Abend! Lg aus Oberösterreich, Günther
HasiHasi vor 13 Tagen
Gourmandig finde ich 1969 gar nicht, hat ja kein richtiges Essen drin, nur Früchte. Früchte gehen, alles andere mag ich auch nicht, merkt man aber auch nicht. Also ich. ;)
Schönes Wochenende!
ParmaParma vor 13 Tagen
@Azemour Les Orangers: Kann ich gut verstehen :) Ich bin von den ersten 20-30 min absolut begeistert. Da ist er für mich eine glatte 10. Im Drydown verliert er für mich dann etwas an Faszination. Wenn der rauchige Ton ein bisschen dezenter wäre, würde der in meine Sammlung einziehen. Ich mag eher die frischen, zitrischen Düfte und der wäre für mich das Pendant zum "schweren" Nuit de Bakélite gewesen hinsichtlich seiner Selbstverständlichkeit mit der er seine charakterliche Besonderheit trägt. Vielen Dank für deine Rückmeldung!
PollitaPollita vor 13 Tagen
Ja, da stimmt. Der strengt auf Dauer ein bisschen an. Ich hätte mir etwas mehr Vetiver gewünscht, denn Vetiver mag ich in Herrendüften sehr.