SchnupperSchnuppers Parfumkommentare

1 - 5 von 52
Schnupper vor 7 Tagen 3
1
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
1
Flakon

Nein, danke / non, merci
Nix für mich ist dieses blumige Wässerchen, das war mir sofort klar. Die Mischung ist mir gleichzeitig zu stark und zu schwach, zu blumig , aber auch nichtssagend.
Nach einer Weile Tragen ist er auch noch unangenehm und hat eine Note, die mir nicht gefällt. Dabei kann ich nicht sagen, was das genau ist, aber muffig trifft es schon ganz gut.

Ein Duft, der in den 70 gern stehengeblieben ist, keine Frische , kein Blümchen erkennbar, keine richtige Süße - für mich ein großes Nichts.
Sorry.
2 Antworten

Schnupper vor 34 Tagen 2

Bling Bling
... hätte nicht gedacht, dass der Duft so fruchtig ist und so unauffällig bleibt. Von mir wurde er gerade erst getestet und ich finde ihn leicht, harmonisch und frisch.

Ich werde ihn beim Arbeiten tragen können, im Sommer wie Winter , er wird sich mit dem Körpergeruch vereeinigen und keine Kopfschmerzen verursachen, da bin ich sicher.

In den anderen Kommentaren wurde schon viel Treffendes zu Lady Million gesagt und dem möchte ich mich einfach anschließen! Manchmal findet man selbst keine richtigen Worte mehr.

Schnupper vor 158 Tagen 10
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon

Erfrischungstücher - aber mit Dynamit !
Bald, sehr bald steht der Sommer wieder vor der Tür und was krame ich dann für ein Fläschen heraus ? Das gute alte Eau Dynamisante ! Bringt mich herrlich runter, wenn alles auf Hochtouren ist, Hitze , Sonne, Schweiß und Schwüle, dann ist die Zeit gekommen, für das rote Fläschen.
Nehm ich überall mit hin, spühe ich überall mal auf und fühl mich ganz wohl dabei. Nicht zu süß, keine Vanille , sondern krautig herbe Kühle .
Dieser Duft ist doch wirklich ein Klassiker geworden, diese altmodische , dezente Frische.
Auch nach so vielen Jahren besser als Kölnisch Wasser es jeh war...

5 Antworten

Schnupper vor 8 Monaten 1
7.5
Duft
9
Haltbarkeit
10
Sillage
8
Flakon

Zucker aus der Flasche
... vor langer Zeit stand er in unserem Badezimmer, und der Duft war zum Auftupfen . Sofort wirkt er wie ein Zuckerschock, sehr süß , kirschig und dunkel. Mir konnte es damals nicht süß genug sein und deshalb tupfte ich ihn täglich in großen Mengen überall hin. Trance kam auch bei Anderen gut an, mir wurde jedoch gesagt, dass er zu stark und schwülstig wirke. Ich habe ihn nun schon lange nicht mehr gerochen, aber in meiner Erinnerung ist er wie Zuckerwasser geblieben, sparsam dosiert wohl auch heute noch tragbar.

Schnupper vor 12 Monaten 7
8
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon

Charlimar- isch liebe disch
Ich seh das so: Bei Shalimar muß man Glück haben. 5 mal standen mir in der Pafümerie die Haare zu Berge und ich dachte:" Das gibts doch nicht, so riecht alte abgestandene Suppe, aber doch kein Parfum !"

Dann überlegte ich mir, das der Duft ja schon sehr alt ist, und alles noch mit Puder überdeckt wurde, die Menschen ihren Müll noch aus dem Fenster auf die Straße kippten und die Frauen insgesamt nicht so viel Wert auf Hygiene legten .Vielleicht war es da sogar modern nach nasser Katze zu riechen? Zu dem Zeitpunkt war ich schon ziemlich irritiert und verstand all die positiven Meinungen über den Duft überhaupt nicht mehr.

Das zog sich lange hin, bis ich dann mal wieder in einer Duftabteilung stand und eher widerwillig einen ShalimarTester zur Hand nahm. Insgeheim gruselte ich mich schon wieder über den nächsten Riecher, aber irgenwas konnte ja nicht stimmen. Diesmal roch es auch vanillig und romantisch gut. Ich war angetan. Und kaufte den Duft, aber so ganz traue ich ihm nicht über den Weg, denn manchmal ist in ihm eine leicht faulige Note zu erkennen, vor der ich mich erschrecken muß. Da ist wohl jeder Flakon anders !
1 Antwort

1 - 5 von 52