Black Opium (2014) Eau de Parfum

Black Opium (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent
Angebote
Angebote

Suchen bei

6.8 / 10     454 BewertungenBewertungenBewertungen
Black Opium (Eau de Parfum) ist ein Parfum von Yves Saint Laurent für Damen und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist süß-gourmandig. Es wird von L'Oréal vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoterosa Pfeffer, Orangenblüte
Herznote HerznoteKaffee, Jasmin
Basisnote BasisnoteVanille, Patchouli, Zeder

Bewertungen

Duft

6.8 (454 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.4 (337 Bewertungen)

Sillage

7.0 (350 Bewertungen)

Flakon

7.7 (366 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 31.05.2019

Wissenswertes

Das Gesicht der Werbekampagne ist das britische Model Edie Campbell.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

EvitaEvita vor 5 Jahren

„Wäre der nun mein...”


Sensüchtig erwartete, Black Opium! Ich war außer mich von Glück, das ich den Duft sehe, ausgiebig testen könnte. Der Duft ist nicht agressiv und brutal,...
NicocoNicoco vor 5 Jahren

„Kaffee leider ohne Happy End”


Seit Wochen bin ich schon ganz gespannt auf diesen Duft. Ich hegte grosse Erwartungen in ihn. Die Duftnoten Kaffee und Vanille mag ich sehr, dies kann...
8.0 7.0 8.0 7.5/10
Beere

29 Kommentare
Beere
Beere
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Das Opiat für lange Nächte
Es ist schon spät, draussen ist es kalt, was aber normal ist um diese winterliche Jahreszeit. Ich habe mich heute abend auf eine Party mit meinen besten Freunden verabredet. Heute möchte ich wild sein und meine noch gut erhaltene Jugendlichkeit hervorheben. Ich habe gute Laune, aus meinem... Weiterlesen
10.0 4.0 4.0 5.0/10
MissDior1987

13 Kommentare
MissDior1987
MissDior1987
Für mich enttäuschend..
Nach dem ich „Touch of Woman“ von La Rive probiert habe, der ja ein Dupe zu diesem Duft sein soll, dachte ich, den muss ich haben. Leider eine große Enttäuschung für mich. Der Duft startet mit einer leicht orangigen Kaffeenote, bis dann kurze Zeit danach, absolut nichts mehr zu riechen ist.... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 7.0 8.0 8.0/10
GirlofNow

43 Kommentare
GirlofNow
GirlofNow
16
Die Party queen kommt!
Dieses Parfüm ist einfach ein Meisterwerk meiner Meinung nach ist es so Mysteriös, dunkel und gefährlich zugleich es ist die Frau die in der Nacht aufersteht und nicht mehr zu stoppen ist sie weiss das sie die Party queen der Nacht ist. Sie lässt sich von nichts und niemanden runtermachen... Weiterlesen
35 Antworten
Sopfie207

4 Kommentare
Sopfie207
Sopfie207
Hilfreicher Kommentar    19
Ich bin nicht das nette Mädchen von nebenan...
Black Opium - was soll ich sagen. Der Duft zog bei mir ein im Jahre seiner Veröffentlichung, damals noch relativ unbekannt, heute leider etwas vom Mainstream betroffen. Dennoch kann ich nicht genug bekommen... Freitagabend. Der schwarze Spitzenbody sitzt, ebenso wie der schwarze Samtrock.... Weiterlesen
1 Antworten
8.0 6.0 6.0 7.0/10
Paris91

48 Kommentare
Paris91
Paris91
Hilfreicher Kommentar    10
Ich besitze mal Black Opium? haha niemals..
dachte ich mir bis gestern... Tja falsch gedacht, nachdem mir mein Verlobter gestern mit einem Strahlen im Gesicht eine Flasche Black Opium geschenkt hat.... Als Black Opium vor 3 Jahren auf dem Markt kam, musste ich ihn natürlich testen. Mochte ich doch schon die Vapeur de Parfum Version von... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 9.0 10.0/10
Jannie

3 Kommentare
Jannie
Jannie
Weniger hilfreicher Kommentar    2
Bin verliebt...
Habe die Probe bekommen und habe erstmal auf einem Streifen getestet...tja...was soll ich sagen ...dachte, dass ist so gar nicht meins...aber dann ...auf der Haut...zuerst nur Süß...bis der Kaffee dazu kommt und eine leicht holzige Note...nur sehr leicht im Hintergrund... ( sicher ist da noch... Weiterlesen
8.0 8.0 8.0 4.0/10
Versailles

24 Kommentare
Versailles
Versailles
Sehr hilfreicher Kommentar    13
La Vie est Si
"Opium" bezeichnet ursprünglich ein Rausch- und Betäubungsmittel, das aus der Herstellung von Mohn gewonnen wird. Sucht und Abhängigkeit kommen mir hierzu als Erstes in den Sinn. Mit der Farbe schwarz ("black") verbinde ich das Geheimnisvolle, seelische Tiefe, Schwermut, Dunkelheit und... Weiterlesen
1 Antworten
7.0 10.0 10.0 7.0/10
Blaustern

32 Kommentare
Blaustern
Blaustern
6
süßer Kaffee
Ich hatte über "Black Opium" von Yves Saint-Laurent viel gelesen, und ziemlich oft waren es Enttäuschungen darüber, dass "Black Opium" so ganz anders sei, als man sich das vorgestellt hat. Ja, man hätte sich für "Black Opium" wohl wirklich besser einen anderen Namen aussuchen sollen, damit... Weiterlesen
8.0 10.0 10.0 7.0/10
Azucena

22 Kommentare
Azucena
Azucena
Hilfreicher Kommentar    7
Black is my happy color. Actually.
Jawohl, ich liebe schwarz. Schwarze Klamotten, schwarze Düfte, meine schwarzen Haare. Also dachte ich, Black Opium muss was für mich sein, allein schon aufgrund des Namens. Aber der Reihe nach. Um diesen Duft bin ich lange herumgeschlichen, irgendwie waren andere Düfte immer interessanter... Weiterlesen
4 Antworten
8.0 7.0 8.0 7.0/10
Leimbacher

2350 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreicher Kommentar    13
Bis zur Unkenntlichkeit und noch viel weiter
Du Kuschelpfote sollst ein Kaffeeduft sein? Du lügst doch, bist aber trotzdem ganz fein! Wenn dann der milchigste und sanfteste Kaffee der Welt, du wärst der erste den ich trinke, mein tiefschwarzer Held. Doch erstmal weg vom Koffein, wie gesagt spür ich davon wenig, eher wie ein Nachtisch im... Weiterlesen
1 Antworten
7.0 8.0 8.5/10
Karma92

37 Kommentare
Karma92
Karma92
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Der Vanillekaffee für die späten (und langen) Stunden...
Duft:
Black Opium beginnt leicht würzig und durch die Orangenblüte auch merklich fruchtig. Diese Kombination hält jedoch nur wenige Augenblicke an und macht schnell für die Herznoten Platz, bei welchen ich vor allem süßen Kaffee und eine dezente, sich im Hintergrund haltende Blumigkeit... Weiterlesen
6.0 8.0 8.0 8.5/10
Glueckskind

12 Kommentare
Glueckskind
Glueckskind
Erstklassiger Kommentar    10
Nächtlicher Rummel - zum Lieben und verlieben
Altmodische Penhaligon's und pure Jo Malone's liebend, und Gourmet Düfte die nur nach ein zwei Zutaten riechen, gibt es ganz ganz wenige Parfums "von der Stange" die ich auch mag. Yves Saint Laurent ist meine Traumschminke, immer dann wenn ich gerade mal etwas Geld über hab. Und so mag ich doch... Weiterlesen
9.0 7.0 10.0 10.0/10
Prinzesschen

36 Kommentare
Prinzesschen
Prinzesschen
Sehr hilfreicher Kommentar    6
Süßer Milchkaffee mischt sich mit betörender Vanille – ganz sicher auch etwas für Nicht-Kaffeetrinkerinnen.
"Black Opium" von Yves Saint Laurent lässt sich in meinen Augen am besten mit den Worten "süß" und "ein wenig dunkel" beschreiben – nicht "black", eher ein Milchkaffee-Braun; womit ich auch schon bei den Duftnoten angelangt wäre: an mir rieche ich die... Weiterlesen
9.0 6.0 6.0 6.0/10
Rosaviola

128 Kommentare
Rosaviola
Rosaviola
Erstklassiger Kommentar    10
Wiener Melange mit gaaanz viel Zucker!
Black Opium habe ich vor eineinhalb Jahren von meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt bekommen. Bis dahin kannte ich ihn nur von der Werbung her, das heißt also ich habe ihn vorher nicht getestet. Natürlich habe ich mich über das Geschenk gefreut, mit dem Duft selber mußte ich mich jedoch... Weiterlesen
6 Antworten
8.0 6.0 7.0 7.0/10
DonJuanDeCat

1682 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Erstklassiger Kommentar    8
Gelungener Auftakt, danach leider etwas schwächer…
So, ich muss zunächst einmal zugeben, dass ich mich mit den nach Drogen anhörenden Düften bislang gar nicht auskenne, diese aber schon immer mal testen wollte. Ich glaube, eine Freundin meinte auch mal, dass Opium gar nicht mal so übel ist, aber das scheint schon länger her zu sein, da ich... Weiterlesen
8.0 5.0 6.0 7.5/10
Sweetsmell75

201 Kommentare
Sweetsmell75
Sweetsmell75
Erstklassiger Kommentar    10
Black Opium ... eher mittelschwarz bis grau...
Black Opium... was für ein toller Name für ein Parfum... Das muss doch der ultimative Ausgehduft sein... Schwarz wie die Nacht... tja.... Thema nicht so ganz getroffen. Tut aber dem Duft keinen Abbruch denn ich mag ihn trotzdem. Hier wurde schon so einiges über Black Opium geschrieben und der... Weiterlesen
4 Antworten
8.0 6.0 7.0 6.5/10
Sternanis

29 Kommentare
Sternanis
Sternanis
Hilfreicher Kommentar    7
Weder Opium noch schwarz, dafür Gute-Laune-Kaffee
Eigentlich wollte ich heute einen günstigeren Duftzwilling kommentieren. EIGENTLICH. Denn den hatte ich mir spontan gekauft, nachdem mir Black Opium zwar irgendwie gefallen hatte aber nicht auf der haben-muss-Liste gelandet ist. Und dann habe ich mir gedacht, es wäre doch mal sinnvoll wenn ich... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 7.0 7.0 8.0/10
Selenyo

12 Kommentare
Selenyo
Selenyo
Erstklassiger Kommentar    12
Schande über mich - oder vom Kaffe verführt
Ja, wirklich Schande über mich! Aber ehrlich ! Da schreie ich hier auch noch lauthals herum, dass ich keine so süßen Düfte mag und so Gourmandkram schon gar nicht und Mainstream auch nicht. Und was mache ich? Werfe alles, was ich gesagt habe über Bord und kaufe mir genau sowas! Schämen... Weiterlesen
4 Antworten
5.0 5.0 5.0 8.0/10
pudelbonzo

1854 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    15
Versuch macht klug
Heute war der Nachweihnachtsbesuch im trubeligen Ruhr Park nur etwas für kampferprobte " Schwarzgurte " - doch Gutscheine sollten bis zum Jahresende eingelöst sein. Also strömten der Gatte und ich in die Parfumerieabteilung aus. In dem Gerempel und Geschiebe war das Dufttesten kein... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 5.0 7.5 10.0/10
Gelis

238 Kommentare
Gelis
Gelis
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Kaffee macht süchtig
Zum Auftakt wehen mir vom Kaffeepulver begleitete Orangenblüte und eine Ahnung von Pfeffer um die Nase. Das ist warm würzig. Recht schnell zieht sich der Pfeffer zurück. Orangenblüte und Jasmin strahlen dann sanft, das heißt körpernah und unaufdringlich, mit einem Hauch Kaffee. So bleibt es... Weiterlesen
1 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (40)

Statements

Groxxda vor 25 Tagen
sehr leckerer, fruchtig süsslicher Auftakt! Spezielle Duftnoten. Eine Kopfnote die von mir aus ewig halten könnte. Leider schnell verflogen+4
7.0
6.0
7.0
2 Antworten
JetonToni vor 73 Tagen
Ein recht angenehm übersüßter Kaffee, gefallen in einem Milchschaum. Keine floralen Noten zu erriechen. Die X Flanker sind überflüssig.+2
2.0
2 Antworten
Linnea vor 84 Tagen
Man kann den schon erkennen. Im Winter, im ÖPNV. Leider zu häufig und häufig überdosiert. Aber grundsätzlich schlecht ist der Duft nicht.+1
10.0
9.0
7.0
8.0
Mursilka vor 93 Tagen
Reinste Kakophonie süßer Noten mit Bombenhaltbarkeit. Genauso schlimm wie LVEB!+6
2.5
1 Antwort
Whiff vor 130 Tagen
Ich finde ihn toll! Er schmiegt sich an, ist warm und in der richtigen Dosis angewendet ein Träumchen von Kuschelduft.+5
6.0
1 Antwort
MsPralinchen vor 140 Tagen
Zuckersüßer Vanille-Cappuccino - anfangs mochte ich ihn sehr, mittlerweile ist er mir jedoch zu gourmandig, brav und belanglos+5
10.0
6.0
6.0
6.0
1 Antwort
Cardamon vor 159 Tagen
Das Zeug empfinde ich als den absoluten Supergau der Zumutbarkeit, würde die schönste Frau der Welt unattraktiv machen, einfach wiederlich+7
7.0
9.0
8.0
0.5
4 Antworten
SchatzSucher vor 173 Tagen
Blumig-süße Nettigkeit, harmlos, belanglos, bedient den heutigen Zeitgeist. Für ein süßes Käffchen reicht es. Opium? Nix da!+9
8.0
7.0
7.0
5.5
2 Antworten
Babylon vor 6 Monaten
also ich bin EINER der kerle,für die OPIUM gemacht wurde
durch die nase zum sehnerv
-BLINDHINTERSIEHERLAUF-+6
4 Antworten
Scentina vor 6 Monaten
Ich finde ihn-ähnlich LVEB- ziemlich nervig. Passt, wie die Werbung suggeriert , zu einer max 25jährigen, die feiern geht. Bin ich raus;-)+5
8.0
8.0
7.0
5.5
VintageGold vor 7 Monaten
Etwas zu viel des Guten. Schwülstig fruchtige Orange wird zu Vanillezuckerwatte. Kaffee? Fehlanzeige...hätte das ganze etwas erden können.+5
4.0
9.0
8.0
6.0
Insa vor 7 Monaten
Haltbarkeit:2h :(
Würgereiz bei Überdosierung.
Kaffee mit Milch & Vanillezucker.
Gut im Winter.
Aber holt euch lieber The Only One (D&G).
Herbstblond vor 7 Monaten
Heute direkt verglichen mit dem La Rive Dupe. Der La Rive ist weicher, schöner, BO kratziger, trockener. Aber der Flakon ist der Hammer ♡+5
1 Antwort
Kanel vor 8 Monaten
Die Kopfnote erstmal: Oh du lieblicher Duft, wo warst du nur die letzen Jahre meines Lebens?
Der Rest: Eine zahme Kuschelkatze, wie viele.+3
1 Antwort
Cita vor 12 Monaten
1000-mal ist nix passiert.. jetzt hat es Zoom gemacht! Feiner Kaffee, frisch aufgebrüht, und cremige Orangenblüte. Bitte vorsichtig dosieren+2
6.0
8.0
5.0
8.5
1 Antwort
Wetterhex vor 12 Monaten
Opium haut den stärksten Opi um. Mit Kaffee und Orange etwas erträglicher. Eher für kühlere Tage geeignet.+4
10.0
9.0
8.0
9.0
1 Antwort
pudelbonzo vor 12 Monaten
Pure Illusion, angeblich der Sammlerflakon zum Original, duftet für mich allerdings karamelliger, mit einem Amarettohauch. Pure Illusion ?+3
5.0
5.0
5.0
8.0
Manson vor 13 Monaten
Riecht wie gekippt, bitter, stechend. Gleichzeitig übermässig süss wie Bonbon oder This is her.+2
10.0
8.0
8.0
4.0
Girly vor 14 Monaten
Oh ja, denn mag ich. Meistens bekomme ich bei YSL-Düften schreckliche Kopfschmerzen. Hier, nichts. Cremig, süss und ein wenig schwer. Toll!+3
Gaukeleya vor 17 Monaten
Sofort Kopfschmerzen. Schrille, getösige Plastikzuckerblumen ohne Wärme, Tiefe, Freundlichkeit. Vermutlich bin ich zu alt oder zu brav :-P+7
8.0
8.0
2.5
4 Antworten
Alle Statements anzeigen (62)

Einordnung der Community


Diskussionen zu Black Opium (Eau de Parfum)

Belakane in Damen-Parfum

Bilder der Community

von Tahnee
von Tahnee
von Tahnee
von Tahnee
von Taamii
von Taamii
von KleinerPrinz
von KleinerPrinz
von Nicoco
von Nicoco
von Lillet
von Lillet
von Oumaima
von Oumaima
von 0oTamio0
von 0oTamio0
von Orientpoison
von Orientpoison
von Nicoco
von Nicoco
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von ChatonNoir
von ChatonNoir
von Vanna
von Vanna
von Whiff
von Whiff
von Nicoco
von Nicoco
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Darkwhite
von Darkwhite